1. matjes, 27.08.2011 #1
    matjes

    matjes Threadstarter Neuer Benutzer

    nach dem rooten blinkte das se xperia 10 mini pro kurz auf. seitdem ist es "tot" . was kann ich nun tun? es zur reparatur geben, wegwerfen, oder gibt es ne möglichkeit das handy am pc zu reparieren? danke im voraus für gute tipps
     
  2. kassi, 27.08.2011 #2
    kassi

    kassi Android-Lexikon

  3. matjes, 27.08.2011 #3
    matjes

    matjes Threadstarter Neuer Benutzer

    ich habe das rooten mit dem tool versucht FlashTool_and_ADB_Limit
     
  4. kassi, 27.08.2011 #4
    kassi

    kassi Android-Lexikon

    Komisch, bei mir hat es mit dem Flashtool problemlos funktioniert. Manchmal musste ich es 2x machen, aber es hat funktioniert...
    Mini oder Mini Pro?
     
  5. matjes, 27.08.2011 #5
    matjes

    matjes Threadstarter Neuer Benutzer

    hab das mini pro
     
  6. kassi, 27.08.2011 #6
    kassi

    kassi Android-Lexikon

  7. matjes, 27.08.2011 #7
    matjes

    matjes Threadstarter Neuer Benutzer

    leider nein, hab ne ältere ver genommen. mein fehler
     
  8. kassi, 27.08.2011 #8
    kassi

    kassi Android-Lexikon

    Muss nicht daran gelegen haben, meld dich falls du noch Probleme hast...
     
    matjes gefällt das.
  9. matjes, 27.08.2011 #9
    matjes

    matjes Threadstarter Neuer Benutzer

    danke für die schnelle hilfe
     
  10. Patson, 28.08.2011 #10
    Patson

    Patson Neuer Benutzer

    Gude ich hab mein handy gerootet wenn ich Superuser auf dem handy habe ?
    dann gibts bei den programm super one click eine taste allow non market apps was bedeutet das ?
    habe versucht das durchzuführen fucktionierte nicht da diese Fehler meldung kam was kann ich da tun ?




    Getting settings.db location...
    Permission denied


    FAILED
     
  11. i_AlexH, 28.08.2011 #11
    i_AlexH

    i_AlexH Junior Mitglied

    superuser ist root.
    allow non market apps bedeutet, dass du auch anwendungen, die du nciht aus dem market heruntergeladen hast, installieren kannst.
     
    Patson gefällt das.