1. mojos1972, 20.03.2017 #1
    mojos1972

    mojos1972 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    mir ist gestern spät Abends mein Telefon (Galaxy S7) aus der Hand Hülle gefallen und am Fliesenboden gekracht.

    Jetzt ist das komplette Display schwarz. Homebutten und Zurückbutten leuchten wenn ich drauf drücke und auch der Wecker hat heute früh funktioniert.

    Ich vermute, dass sich beim Sturz nur die Steckverbindung vom Display gelöst hat.

    Meine Frage daher... - gibt es so eine Art Diagnoseprogramm über den PC bzw. hab ich irgendeine Möglichkeit die Steckverbindungen zu überprüfen ohne, dass ich das ganze Handy zerlegen muss, was bei dem Handy ja leider nicht so ganz einfach ist?

    vielen Dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2017
  2. hulkhardy1, 20.03.2017 #2
    hulkhardy1

    hulkhardy1 Android-Guru

    Ne leider nicht. Ich vermute auch das dein Display eher kaputt ist als sich da die Verbindung gelöst hat. Du kannst dir auf YouTube mal ein Video ansehen wo das Display getauscht wird. Da siehst du wie fest eigentlich die Verbindung ist.
     
  3. mojos1972, 20.03.2017 #3
    mojos1972

    mojos1972 Threadstarter Neuer Benutzer

    @hulkhardy1

    Sollte da das Display nicht zumindest einen Kratzer haben? Naja.. - Display tauschen..- da kann ich mir vermutlich gleich ein neues Handy kaufen. Kommt wahrscheinlich auch nicht viel teurer...
     
  4. hulkhardy1, 20.03.2017 #4
    hulkhardy1

    hulkhardy1 Android-Guru

    Ja vermutlich zumal gerade die S7 Preise in den Keller gehen.
    Aber wenn du nix zu verlieren hast dan mach es auf vielleicht hast du Glück. Oder geh in die nächste Handy Werkstatt sollen mal nachsehen. Fürs aufmachen und nachsehen werden die nicht mehr als 20-30€ verlangen!
     
  5. josifi, 20.03.2017 #5
    josifi

    josifi Android-Lexikon

    Display tauschen kostet so 200,- €, ein neues S7 immer noch über 400...
     
  6. Pennywise82, 20.03.2017 #6
    Pennywise82

    Pennywise82 Junior Mitglied

    Displaybrüche sind mit blossem Auge nicht immer sofort zu erkennen. Am besten das Gerät unter einer Schreibtischlampe oder ähnlichem langsam von der Seite begutachten. Feine Haarrisse im Touchpanel (die Schicht unter dem eigentlichen Glas) können so gut erkannt werden. Aber selbst dann sind manchmal keine zu sehen. Das Touchpanel geht nach oben noch unter Farbbeschichtung weiter. Fast bis zur Kamera/den Distanzsensoren.
     
  7. mojos1972, 20.03.2017 #7
    mojos1972

    mojos1972 Threadstarter Neuer Benutzer

    War heute beim Samsung Store..- hatte einen Haarriss am Display. Sind zwar etwas teurer als die privaten Händler, nur nachdem ich beim letzten Mal (ist jetzt mein 2.Displayschaden....) etwas eingefahren bin wollte ich diesesmal auf Nummer sicher gehen..

    Beim letzten Mal (S5) hat das Handy nach ca. 1,5 Monaten nach der Reparatur komplett den Geist aufgeben.

    Ist immer wieder schön Deppensteuer zu zahlen.

    Aber danke auf alle Fälle für die rasche Hilfe...
     
  8. Pennywise82, 20.03.2017 #8
    Pennywise82

    Pennywise82 Junior Mitglied

    Naja, Samsung und die anderen Hersteller können ja nicht zwingend was dafür das du dein Handy regelmässig auf nen Fliesenboden schmeisst ;)
    Gerade bei teureren Modellen kann man auch über eine Sturzschaden-Versicherung nachdenken die viele Provider zum Tarif mit anbieten.

    PS: Auch wenn du einen Displaybruch bezahlt hast,...wenn es eine zertifizierte Werkstatt ist hat dein Gerät nach der Rep. wieder vollen Garantiestatus. Soll heissen: wenn das getauschte Display nach einer Weile von selbst den Geist aufgibt oder andere Macken auftauchen sind die wieder von der Garantie gedeckt und können kostenlos repariert werden.