1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Hirnmatsch, 07.04.2017 #1
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    wenn ich wissen will ab wann der Vorteil des einen Tarifs über den anderen sich verbraucht hat, rechne ich dann folgendes richtig?

    Galeria-mobil 5cent für alles, Starterpaket etc. 4,99EUR Unkosten
    vs
    discotel 6cent für alles, Starterpaket etc. 0,00EUR Unkosten.

    Da der zweite 1cent mehr kostet, müsste ich von 499cent mehrkosten ausgehen. Also nach 499 Discotel Minuten habe ich den Vorteil, dass hier keine Kosten für's Starterpaket anfallen ausgeschöpft, oder?

    Bei Discotel wäre noch der Vorteil, dass es auch Postpaid geht, während bei galeria-mobil Guthaben drauf sein muss (also Prepaid) und das unter Umständen bei langer Nichtnutzung verfällt.
     
  2. Melkor, 07.04.2017 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Richtig gerechnet
    Aber Postpaid gibt es doch nur noch bei den alttarifen bei Discotel (und da eher zweifelhafter Ruf). Da würde ich bei beiden eher Richtung automatischer Aufladung vom Konto per Lastschrift nutzen
     
  3. Profav, 08.04.2017 #3
    Profav

    Profav Erfahrener Benutzer

    Von der Rechnung her passt das. Ich würde aber noch mit einbeziehen, das Discotel eine Kernmarke ist und Galeria Mobil eher so nebenbei mit läuft. Wie lange Drillisch das noch so lässt ist offen.
     
  4. Melkor, 09.04.2017 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Warum sollte sich da was ändern? Solange die Kunden Geld einbringen, wird es Drillisch Wurst sein... und wenn doch: Wird man einfach 1:1 zu einer anderen Marke übernommen
     
  5. Profav, 09.04.2017 #5
    Profav

    Profav Erfahrener Benutzer

    Oder es geht einem so wie aktuell den WinSIM Kunden - Tariferhöhung oder Kündigung.
     
  6. Melkor, 09.04.2017 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    @Profav
    Das ist der Vor- und Nachteil von Prepaid. Der Anbieter darf auch anpassen. Aber wenn Galeria erhöht dann wahrscheinlich auch Discotel...
     
  7. Hirnmatsch, 15.04.2017 #7
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke euch allen für die Infos.

    Dann schaue ich mir die anderen 6cent Tarife, die es gibt auch noch an, konnte nur grad auf die schnelle nicht mehr finden, wo ich letztens die schöne Liste gefunden hatte und bei meiner schnellen Suche gerade eben ist es nur noch kaufhof und discotel... hm. Ich muss nochmal schauen und komm dann nochmal vorbei. :)

    Edit:
    ok, der Rest der 6cent Tarife ist so wie der 5cent-Tarif von Kaufhof mit 4,95-4,99EUR Einmalkosten verbunden. Der Discotel ist der einzige 6cent, wo es 0,- Einmalkosten zum Start gibt (ok, und discotel hat LTE mit 21,6MBit/s ;) ).

    Das wäre: hello mobil, Win Sim, Express mobil, ntv go - express und ntv hört sich für mich auch nach schlechtem Ruf an :D

    Ich hab auch noch nicht geguckt, ob bei denen Postpaid geht.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Hm, ok aber es wird bestimmt nicht so ein Sprung drin sein, dass man sich um das festsitzende Prepaidguthaben sorgt, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2017
  8. Melkor, 18.04.2017 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Nö, das Guthaben ist sicher
     
  9. Hirnmatsch, 19.04.2017 #9
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    UPDATE:

    hab mich erkundigt. Discotel 6cent Tarif ist immer noch Postpaid möglich (genauso WinSim, wobei Discotel aber weiterhin vorne ist, weil es LTE und 0,-EUR Startkosten hat).
     
  10. Hirnmatsch, 20.04.2017 #10
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    PS:

    falls hier jemand mitliest. Bie Galleria Kaufhof mobil für 5cent, hat man ja direkt 5,-EUR Startguthaben drauf. Man sollte auf folgendes ACHTEN!
    "Im Tarif ist die automatische Kontoaufladung aktiv: Sobald das Guthaben unter 4 EUR fällt, werden automatisch 10 EUR aufgeladen. Jedoch insgesamt maximal 30 EUR pro Monat. Die automatische Kontoaufladung kann nach Freischaltung des Tarifs in der persönlichen Servicewelt deaktiviert werden."
    Quelle: https://www.galeria-mobil.de/pdf/1107/ueberblick

    Heißt also, wenn man es nicht auf manuelle Aufladung umstellt, wird wenn die 5,-EUR vom Anfang auf 4,-EUR absinken, automatisch von eurem Bankkonto abgebucht auf die Karte.
    ABER! Es gibt keinen Mindestaufladebetrag, wenn man manuell aufläd (kann man per Überweisung machen). FAQ - Hilfe Bereich
    Einmal aufgeladenes Guthaben kann aber nicht zurückgebucht werden.
    - und hier steht, dass es doch einen MIndestaufladebetrag und zwar von 5,-EUR gibt GALERIAmobil - Aufladen
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2017
  11. Melkor, 20.04.2017 #11
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Das Postpaid ist schön und gut, allerdings kann es zu verzögerter Abrechnung kommen und dann kannst du ins Minus rutschen...und dafür hat dann GTCom damals nen netten Obulus verlangt. also nochmals in die Preisliste schauen, bevor du Postpaid vllt. machst (um die Vorausbezahlung kommst ja nicht herum)
     
  12. Hirnmatsch, 20.04.2017 #12
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Wie ins Minus rutschen? Ich dachte postpaid wäre so wie "auf Rechnung". Also ich telefoniere und am Ende des Monats wird dann abgerechnet. Nach dem Motto: Aha, es wurden 10Min. telefoniert, also 10x6cent, ziehen wir 60cent von seinem Bankkonto ein.
     
  13. Melkor, 21.04.2017 #13
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Oh mann...wieso schreib ich Postpaid. Bullshit. Vergiss den letzten Beitrag wieder. Discotel hatte früher "Pseudo-Prepaid" und das konnte ins Minus rutschen. Das meinte ich auch im zweiten Beitrag.
    Sry, da hatte ich Tomaten auf den Augen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2017
  14. Hirnmatsch, 22.04.2017 #14
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden... :unsure:

    DiscoTEL
    - 6cent
    - postpaid
    - LTE (was mein jetziges Phone aber eh nicht hat)
    - 9,95 Starterset - 10,- Startguthaben = 0,05€ "geschenkt"
    - Support einfach über Chat zu erreichen

    Galeria-mobil
    - 5cent
    - prepaid
    - 9,99 Starterset - 5,-EUR Startguthaben = -4,99EUR
    - Email Support antwortet nicht, Tel. nicht ausprobiert
     
  15. Melkor, 22.04.2017 #15
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    ...wegen einem Dent würde ich da nicht nachdenken...
     
  16. Hirnmatsch, 26.04.2017 #16
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Stimmt auch wieder. Spricht denn nun irgendwas gegen Drillisch? Der steht doch eh hinter allen Billig-Tarifen, oder nicht?
     
  17. Hirnmatsch, 29.04.2017 #17
    Hirnmatsch

    Hirnmatsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Mir ist noch was aufgefallen:

    im Check24 Vergleich haben die 3G Tarife mit 6cen alle 7,2MBit/a als Download max Geschwindigkeit angegeben.

    Auf der Seite von Galeria Mobil wird 21,6MBit/s 3G angegeben. GALERIAmobil - sensationell günstig mobil telefonieren - Sensationell günstig telefonieren | GTCom
    Discotel hat eh 4G/LTE und schreibt max 21,6MBit/s. discoTEL | Günstige Handytarife
    Ich habe dann mal nachgefragt per Beratungschat, welche max Geschw. denn zur Verfügung steht, wenn kein LTE Empfang mögich ist. Antwort war im Allgemeinen handelt es sich um 7,2MBit/s.

    Dann gibt es auf der discotel Seite noch einen Tarifvergleich zu Werbezwecken. Interessanterweise sind dort alle 3G-Tarife der Konkurrenten mit max. 21,6MBit/s angegeben.
    discoTEL - Der 6 Cent Prepaid Tarif (Mit der Ausnahme von Congstar, wo je nach Paket 7,2 oder 14,4 3G angeboten wird).
     
  18. Melkor, 01.05.2017 #18
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Das wäre unlogisch...liegt wohl eher am BErater :D
    Nimm den LTE Tarif wenn du auch surfen willst, weil das macht bei o2 sonst keinen Spaß mehr :rolleyes2:
     
Du betrachtest das Thema "Tarifvergleich, habe ich richtig gerechnet?" im Forum "Tarifsuche & Tarifberatung",