1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. kicr, 22.07.2010 #1
    kicr

    kicr Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne nach bereits erfolgreichem rooten mit unrevoked ein Backup mit Titanium Backup machen.

    Leider bricht Titanium Backup mit dem Hinweis auf die fehlende Busybox ab. Ist es möglich Busybox nachträglich in ein 2.1 Stock Rom zu "installieren"?

    Würde gerne mal mit ROMs rumspielen aber wahrscheinlich das derzeitige komplett zurückspielen nach den Tests.

    Danke
     
  2. h0LLe, 22.07.2010 #2
    h0LLe

    h0LLe Android-Experte

    oh man ... augen auf beim start von TB ... -.-
     
  3. StefanG1, 22.07.2010 #3
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Dann mach doch ein Nandroid Backup im Recovery.
     
  4. kicr, 22.07.2010 #4
    kicr

    kicr Threadstarter Neuer Benutzer

    Autsch, sorry, war in Vollkommen geistiger Umnachtung...Das ist ja mehr als peinlich!! :eek:

    Kann Nandroid auch Apps sichern & wiederherstellen?
     
  5. StefanG1, 22.07.2010 #5
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Alles.
     
  6. kicr, 22.07.2010 #6
    kicr

    kicr Threadstarter Neuer Benutzer

    Nur nochmal zur Sicherheit. Wenn ich mit nandroid ein Backup erstelle, kann ich ein komplett anderes Rom flashen, wipen, testen und anschließend über nandroid mein Backup restoren und das Gerät ist wieder so wie es vor dem flashen, wipen & testen war?
     
  7. planter, 22.07.2010 #7
    planter

    planter Erfahrener Benutzer

    Ja.

    Nandroid sichert den kompletten internen Speicher auf die SD-Karte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bräuchte ein originales HTC 2.2er Froyo Rom mit ROOT + App2SD+ Root / Hacking / Modding für HTC Desire 15.01.2017
Du betrachtest das Thema "Titanium Backup nach unrevoked v3 root" im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire",