1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. mankapo, 16.03.2012 #1
    mankapo

    mankapo Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen,

    Ich brauch mal einen Rat von euch.
    Gestern habe ich mein Mediapad mit der Firmware B016, gerootet, damit ich mit Titanium Backup sichern konnte.
    Danach habe ich erfolgreich auf ICS upgedatet und auch dieses direkt erfolgreich gerootet.
    Das Backup habe ich jetzt noch nicht zurückgespielt, da zur Zeit nach und nach alle Apps von google/Android wieder zurückgesichert werden. Damit ist das Titanium Backup für mich doch zumindest für den Moment obsolet oder?
     
  2. mironicus, 16.03.2012 #2
    mironicus

    mironicus Erfahrener Benutzer

    Bei Titanium-Backup werden die Anwendungsdaten mit wieder hergestellt, bei der Google-Wiederherstellung nicht.
     
  3. mankapo, 16.03.2012 #3
    mankapo

    mankapo Threadstarter Neuer Benutzer

    Achso dann brauch ich mit Titanium gar nicht alles zurücksichern, sondern suche mir nur die Apps, wo sich auch Daten angesammelt haben, z.B. Pulse, damit ich alle meine Feeds direkt wieder habe und WorldofGoo für den Spielstand. Irgendwelche Player oder reinen Anzeige-Apps ala Tagesschau oder Spiegel brauche ich dann nicht nocheinmal wiederherzustellen, richtig?
     
  4. Bluemarlin, 23.05.2012 #4
    Bluemarlin

    Bluemarlin Fortgeschrittenes Mitglied

    ...würde mich auch interessieren, spart dann ja ungemein an Speicherplatz
     
Du betrachtest das Thema "TitaniumBackup notwendig trotz Google-Wiederherstellung?" im Forum "Huawei MediaPad Forum",