1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. aranya, 05.01.2011 #1
    aranya

    aranya Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    über die Suchfunktion habe ich nichts zu dem Problem gefunden, und ich hoffe, ich hab das Problem mittlerweile soweit selbst aufgedröselt, dass ich im richtigen Unterforum gelandet bin. Wenn nicht - verzeiht! :)

    Ich habe mittlerweile rausgefunden, dass man unter LauncherPro Verknüpfungen auf dem Homescreen (mit geht es nicht ums Dock) eigene Icons zuweisen kann, wenn man die Verknüpfungen neu erstellt. So wie ich das verstanden habe lädt man dazu die Icons der Wahl als PNG aufs Telefon und wählt sie dann beim Hinzufügen der Verknüpfung aus der Galerie aus.

    Mein erstes Problem war, dass sie nicht auftauchten. Dieses Problem lässt sich lösen, indem ich im Dateimanager (ES Datei Explorer) die SD-Karte aktualisiere oder (weil das nicht immer funktioniert), das Optimus One neu starte. Allerdings haben jetzt sämtliche Icons ihre Transparenz verloren und einen hässlichen weißen oder schwarzen Rahmen. Eine Ausnahme bilden hier die LauncherPro-Icons (LauncherPro Icons | Custom Android app icons for the awesome LauncherPro home screen replacement), mit denen alles wunderbar funktioniert, die mir aber für den Homescreen zu farblos sind.

    Ich nehme an, es ist ein Problem des LG Optimus One, da sie erst gar nicht in der Galerie auftauchen und dann auch dort nicht mehr transparent sind. Oder "zerschießt" mir der LauncherPro die Dateien?

    Ich nehme an, dass Apps zur Zuordnung von Icons auch keine Lösung sind, da diese ja auch nur mit den gespeicherten Icons arbeiten und die PNGs selbst ihre Transparenz verlieren und dies nicht erst beim Hinzufügen als Icon geschieht.

    Ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt. ;)

    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
    Aranya
     
Du betrachtest das Thema "Transparenz bei PNG-Icons geht verloren" im Forum "LG Optimus One (P500) Forum",