1. quercus, 07.06.2012 #1
    quercus

    quercus Threadstarter Gast

    HTC schockiert Investoren - lautet die Headline von Financial Times.

    Der taiwanische Smartphonehersteller HTC leidet unter den Wettbewerbern Apple und Samsung. Das Unternehmen gibt eine Umsatzwarnung heraus, Anleger ergreifen die Flucht.

    Hier der Link zu diesem Artikel (Deutsch)


    Unbenannt.PNG
     
  2. mattes71, 07.06.2012 #2
    mattes71

    mattes71 Erfahrener Benutzer

    hört sich nicht gerade gut an.
     
  3. P-A-O, 07.06.2012 #3
    P-A-O

    P-A-O Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn man gefühlt jede Woche 2 neue Handys vorstellt braucht man sich auch nicht wundern wenn die Kunden sich verarscht bzw. verunsichert fühlen und bei der Konkurenz einkaufen.
     
  4. TSC Yoda, 07.06.2012 #4
    TSC Yoda

    TSC Yoda Ehrenmitglied

    Ich denke, hTC hat genug "Masse", um das Loch zu puffern!
    Ma nicht direkt hysterisch werden... ;)



    Gruß
    Markus
     
  5. mattes71, 07.06.2012 #5
    mattes71

    mattes71 Erfahrener Benutzer

    Die frage ist ob es weiterhin 3 firmen den Markt teilen können,Ich persönlich wage dies zu bezweifeln und Samsung und Apple setzen sich durch.

    Ich verstehe zwar immer noch nicht wie geil viele auf I-phone,i-pad oder i-pod sind.
     
  6. Gelangweilter, 09.06.2012 #6
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Ich hoffe mal nicht das der Markt dann nur noch aus Samsung und Apple Zeugs besteht. Beides sagt mir nicht zu.
     
  7. Melkor, 09.06.2012 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    @mattes
    Besserer Service und den Eindruck was qualitatiov hochwertiges zu haben.

    Beides fehlt HTC derzeit komplett...

    @P-A-O
    ? Alle zwei Wochen neue Geräte?
    Bei der Sensation Reihe: ja, aber derzeit hat HTC ein aufgeräumtes Geräteportfolio (das ich aber überteuert finde)
     
  8. Android beta gama D, 09.06.2012 #8
    Android beta gama D

    Android beta gama D Threadstarter Gast

    Wenn HTC so wie jetzt weiter macht die Geräte viel zu Teuer anbietet, dazu teils noch immer schlechte Qualität abliefert, ich sag nur lack abplatzer staub unterm Display das Problem mit der Music wiedergabe piepen in der Leitung dann sieht es echt schlecht aus.
    Die schlechten dinge bleiben den meisten Leuten halt im Kopf.
    Mich wundert es nicht das die Investoren langsam die finger auf den abzug legen, die richtigen gewinne bleiben aus.
     
  9. ramsys, 11.06.2012 #9
    ramsys

    ramsys Erfahrener Benutzer

    wenn man zb vor 2 Monaten ein wifi only Flyer gekauft hat, von ics im netz las und auch User dies bestätigt wurde von htc um jetzt ein April, April zu hören,
    dann sag ich auch das war das erste und letzte Gerät von HTC.
    Ganz davon abgesehen das gps bei wifi only geräten im aktuellen Patchlevel nicht richtig funktioniert. HTC hat wohl nicht gemerkt das ein guter Service zwar Geld kostet aber auf lange sicht zufriedene Kunden garantiert. Blödheit muß bestraft werden
     
  10. Cyber-shot, 11.06.2012 #10
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Ich sag dazu nur: "Huawei is calling."
    Für mich das chinesische Samsung, mit Drang auf Platz3 im Smartphonemarkt.

    HTC hat Stärken, nutzt diese aber nicht.
    Wozu Anteil an beatsaudio halten? Die "Soundverbesserung" mag ja ganz nett sein und das Logo hinten ist auch ganz nett anzusehen,, aber(!) dann doch mal die ollen HTC In Ears weglassen und beats In Ears als Standart beilegen und zwar ohne Aufpreis!
    Das wäre Service.
    Und vllt mal bisschen mehr Gas geben bei Tablets.
    Die Staubprobleme sollten langsam auch aus der Welt geschaffen werden, sonst heißts in Kundenkreisen bald wie bei LG, "Einmal HTC, nie wieder HTC!" und diesen Ruf bekommst du ganz schwer wieder weg!
    Aber ist nur ne kleine Randnotiz.
    Vllt schreibt HTC noch ordentlich Gewinn.
    In Punkto Design sind sie weit vorraus, fast wie Sony Ericsson einst.
     
  11. P-A-O, 12.06.2012 #11
    P-A-O

    P-A-O Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich sagte auch "gefühlt alle 2 Wochen" ;)
    Und rein vom Gefühl her merke ich keine Unterschiede zu vorher. Man macht genau da weiter wo man aufgehört hat. Man hat die One-Serie vorgestellt. Soweit so gut. Kaum hat man 3 Geräte auf den Markt geworfen kommt das nächste. Als One-X Käufer würde ich mir verarscht vorkommen wenn ne Woche nachdem ich mir das Topmodell (natürlich mit entsprechenden Preis) gekauft habe das One-XL vorgestellt wird. Es wurde ein neues Desire vorgestellt, die Gerüchteküche spuckt ein Ville aus usw.

    Das ist IMHO weder Übersichtlich noch zieht es Kunden an. Und da die Unterschiede der einzelnen Geräte nicht der Rede wert sind hält es die Kunden erst Recht vom kauf ab.

    Auch was das Thema Updates betrifft bekomme ich Brechreiz wenn ich mir das so ansehe. HTC verteilt Updates entgegengesetzt zum Erscheinungsdatum. Mag sein das es verständlich ist aber wenn jedes neue Gerät ein Update für ein älteres Handy um 2-3 Monate nach hinten verschiebt kauf ich doch auch nichts mehr.

    Selbst die total schlechte Updatepolitik von Nokia ist da besser als bei HTC. Vielleicht sogar besser als bei allen Androidherstellern.
     
  12. mattes71, 12.06.2012 #12
    mattes71

    mattes71 Erfahrener Benutzer


    wie gesagt habe ich mit dem Service von Samsung bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

    Was nutzt Mir ein hochwertiges aussehen???,kommt drauf an was unter der haube ist und damit bin ich mit dem S3 hoch zu frieden.
     
  13. warrior1377, 12.06.2012 #13
    warrior1377

    warrior1377 Junior Mitglied

    Als wenn gerade Samsung da besser wäre, die bringen auch im 2 Wochentakt Geräte raus. Zum teil sinnvolle Geräte und auch welche die von vornherein über sind. Und bevor die nicht mal ihre neuen Geräte alle mit ICS auf den Markt bringen, braucht man da auch nix schön reden. HTC hat erst mal bewiesen das sowohl ICS und auch Sense auf nem Einsteigergerät der Low-budgetklasse ohne Probleme läuft.
    Für mich ist Samsung kein bisschen besser wie HTC, eher schlechter da die Updatepolitik noch wirscher ist und Plastikphones für teuer Geld will ich nicht.
     
    Dr-Kimble, $Gamechiller$ und DerH0ns gefällt das.
  14. Fresh0razoR, 13.06.2012 #14
    Fresh0razoR

    Fresh0razoR Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ich muss sagen, dass ich vom S2 eher enttäuscht war. Ich fand mein Desire damals besser. Habe jetzt ein One X und bin zufrieden. Das einzige was ich an HTC kritisiere ist der Support. Der ist wirklich schlecht. Viel Standard-Text, wenig Information.

    Ich finde aber auf den Artikel von der FTD übertrieben. Das klingt fast schon wie bei Opel. Die Macht der Medien eben. Die können eine Marke auch kaputt schreiben...

    Gruß
    Fresh
     
  15. Melkor, 13.06.2012 #15
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Das unter der Haube kannst du kaum fühlen und wirst du am seltesten brauchen, deshalb absolut relevant

    @p-a-o
    Das One XL ist ein Nischenmodell und kein Spitzenmodell.
    Seit den vier Ones hab ich nur noch das Desire C mitbekommen und jetzt noch eine alternative Version des One S (weil sie Lieferengpässe haben)
     
  16. stetre76, 13.06.2012 #16
    stetre76

    stetre76 Moderator Mitarbeiter

    dass das One XL aber recht schnell nach dem One X kommen wird, war schon vor Erscheinen des One X klar - also daran kann man sich nicht aufhängen.

    weiters unterscheiden sich die beiden Geräte doch etwas, zB Dual vs Quad-Core (die Sinnhaftigkeit kann man hinterfragen, LTE beim XL,...

    und ein weiterer, ganz wichtiger Punkt - das XL wird in unseren Breiten wohl nicht als Channel (freie) Variante zu bekommen sein. in D, so glaube ich, wird es von Vodafone vertrieben werden.

    Da ziehe ich pers. eine ungebrandete Variante vor > das XL fällt schon einmal weg.


    Interessant werden die Zahlen von HTC wenns um die ersten beiden Quartale 2012 geht - da wird man einen ersten Trend sehen können, in welche Richtung es mit HTC gehen kann/wird.
    die Verkaufs- und Umsatzzahlen die jetzt analysiert werden betreffen noch die 2. Jahreshälfte 2011 und so gesehen ist die Umsatzwarnung wenig überraschend.
     
  17. Cyrus791, 14.06.2012 #17
    Cyrus791

    Cyrus791 Android-Experte

    Irgendwie brauchen die sich aber nicht zu wundern!
    Da muss man sich nur mal den neuesten Clou mit der C2-Version des One S anschauen!
    Klammheimlich wird da auf der Homepage unter Prozessor einfach mal lustig in "1,5~1,7" umgeändert - HALLO?!
    Zuerst groß Werbung machen mit dem nigelnagelneuen Snapdragon S4, dann "upps, jetzt ist er uns ausgegangen, ach egal, verbauen wir einfach den Vorgänger S3 und takten ihn hoch - muss ja keiner Wissen, und wenn, dann sollen sie ihn halt zurückschicken, aber das ist ja eh nicht die breite Masse. Also los...".
    So etwas geht aus meiner Sicht einfach überhaupt nicht!!
     
  18. neandertaler19, 14.06.2012 #18
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Naja, beim One S und dem S4 ist ja nicht HTC schuld, da gab es Problem in der Chip-Fabrik kurz nachdem MWC, war nur eine Frage der Zeit, bis die S4 ausgehen....
     
  19. Melkor, 14.06.2012 #19
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    @neandertaler
    Klar ist das nicht HTCs direkte Schuld - nur wie das jetzt kommuniziert und umgesetzt wird, ist einfach eine Frechheit!
    Es wird nicht differenziert (z.B. durch Modellbezeichung), sondern schön Misch-Masch gemacht, anstatt die Variante nur in gewissen Regionen zu bringen
     
  20. neandertaler19, 14.06.2012 #20
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Das stimmt allerdings. Hätten auch einfach sagen können One S ausverkauft und One S mit S3 deutlicher kennzeichnen.