1. 21oliver1975, 04.12.2011 #1
    21oliver1975

    21oliver1975 Threadstarter Neuer Benutzer

    Mich würde echt Interessieren, ob es eine Netz Bevorzugung zum Vorteil für iphones gibt. Wenn ich in gebieten bin, wie z.B. den Hamburger Hauptbahnhof, habe ich schon Schwierigkeiten mich ins Internet einzuwählen. Bei IPhone Usern, die ich so beobachte eher weniger.ich selbst habe Vodafone. Ich gebe meist schon total genervt auf, während andere ganz normal surfen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. Malteser, 04.12.2011 #2
    Malteser

    Malteser Android-Experte

    Vielleicht liegts am Empfangschip vom iphone?^^

    was hast du denn für ein handy?
     
  3. jonnyD, 04.12.2011 #3
    jonnyD

    jonnyD Android-Hilfe.de Mitglied

    Kann ich auf jeden Fall verneinen. Hab ein nexus s (Vodafone) und meine Freundin ein iphone (t-mobile) und wir haben im schnitt etwa gleich guten Empfang.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. 21oliver1975, 04.12.2011 #4
    21oliver1975

    21oliver1975 Threadstarter Neuer Benutzer

    Das Sensation. Hatte vorher das LG Optimus speed, war das selbe. Vodafone scheint nicht viel auf Netzneutralität zu geben. Letztens könnte ich nichts über das Internet machen, außer Facebook, dass funktionierte einwandfrei. Ich rief beim Kundenservice an, und dort sagte man zu mir, dass momentan eine Störung vorliegen würde. Lustig, alles ausser Facebook....!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. jonnyD, 04.12.2011 #5
    jonnyD

    jonnyD Android-Hilfe.de Mitglied

    Hmm dann stimmt irgendwas mit deiner Karte/ deinem Vertrag nicht.

    Wie gesagt bin auch bei Vodaphone (allerdings Business Vertrag) und ich habe solche Probleme nie und ich bin viel unterwegs.
     
  6. Randall Flagg, 04.12.2011 #6
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Ich hatte das Phänomen früher öfters, vor allem nachmittags.
    Wenn ich morgens zur Arbeit ging wunderbar, am Nachmittag konnte ich teilweise nicht mal Google aufrufen.

    Das hat sich aber in den letzten Monaten stark verbessert, keine Probleme mehr.
    Provider ist ebenfalls VF.
    Ich hatte damals mal mit denen telefoniert und man hat, durch die Blume, zugegeben das man auf den Smartphone Boom nicht recht vorbereitet war.

    Ich hab dann verschiedene Modem geflasht, die das auch stark beeinflussen.
    Bin jetzt vollkommen zufrieden.
    Selbst wenn ich in der S Bahn sitze, keine Probleme, obwohl alle mit ihren Handys zugange sind.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  7. Melkor, 04.12.2011 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    ...und bist in zwei verschiedenen Netzen eingewählt. Sprich keine Vergleichsmöglichkeit...
    Hast du noch andere Leute ausser deiner Freundin beobachtet, was deine Aussage "Bei IPhone Usern, die ich so beobachte eher weniger." unterstreichen kann?

    P.S.: Finde die Überschrift nicht sehr gelungen
     
  8. TimoBeil, 04.12.2011 #8
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Ich habe die Erfahrung machen dürfen, dass weniger das Mobilfunknetz als schlichtweg die verwendete Hardware für teils gravierende Unterschiede verantwortlich ist. Mit meiner o2-Multicard konnte ich den direkten Vergleich zwischen GalaxyTab und iPad2 herstellen. Auch wenn das GalaxyTab mein Liebling ist (und bis zum 7.7 auch bleiben wird), verliert es in Sachen Empfang und Surfgeschwindigkeit spürbar gegen das iPad2. Ich möchte dabei noch betonen, dass ich mit dem extrem schnellen und smooth arbeitenden 2.3.3-Browser surfe.
     
  9. 21oliver1975, 04.12.2011 #9
    21oliver1975

    21oliver1975 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hmm, was den Titel betrifft, kann ich die Kritik nachvollziehen, andere Aussagen nicht unbedingt. Warum, wenn es zu Problemen mit z.B. an Kapazitäten kommt, kann es sein das nur noch Facebook funktioniert? Warum nicht etwa die Googlesuche? Das sind auch nur Fragen, da heutzutage immer mehr verheimlicht wird, Dinge ans Licht kommen, die man sich nie hätte vorstellen können. Was die Hardware betrifft, ist es so, das mehrere Vergleiche mit unterschiedlichen Androiden und Ios Geräten mit unterschiedlichen Providern meistens meine Frage bestätigt hatten. Ausserdem ist die Verarbeitung sicherlich beim Apple Gerät besser, die Hardware Aber nicht unbedingt.
    O2 und E Plus lasse ich mal aussen vor. Gruss an alle.
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. maatik, 04.12.2011 #10
    maatik

    maatik Android-Experte

    was ja nicht ausschliesst, das es netzgesteuert ist.
    Anderes Beispiel, andere hardware : wlan z.Bsp macht bei meinem iphone und dem desire s gar keinen unterschied. Mobiles Netz verliert meistens das htc.
     
  11. Melkor, 04.12.2011 #11
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Die einzig sinnvolle Messung ist wenn ihr nen Speedtest nehmt - alles andere ist subjektiv.
    Schönes Bsp. bringt ja hier Timo: 2.3.3 hat keine HW-Beschleunigung, während iOS es hat. Und gerade bei vielen Bildern etc. ist sowas schon spürbar ;)

    Warum nur Facebook und nicht Google - keine Ahnung.
     
  12. maatik, 04.12.2011 #12
    maatik

    maatik Android-Experte

    aber selbst der speedtest gibt nur auskunft über den speed oder Durchsatz an sich. Wichtig wäre die Ursache zu lokalisieren, die den Gerüchten nach nicht in der hw liegt, sondern am Namen. Man müsste einem Androiden das techn. erscheinungsbild eines iphone verpassen können, also sich dem Netz als 100% iphone zu präsentieren und dann vergleichen. Selbe hw , andere Identität.
     
  13. Melkor, 04.12.2011 #13
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Ja, aber darum geht es doch hier: die einen können schnell surfen und ich hab keine Lust mehr weil es zu langsam ist.
    Das Dienste gesperrt sind, halte ich für nicht nachvollziehbar. Dann hätten wir das hier 1000mal gelesen
     
  14. maatik, 04.12.2011 #14
    maatik

    maatik Android-Experte

    Genau das halte ich für möglich und sowas kriegt keiner an sich mit. So eine Art Überholspur für ausgewählte Dienste, Ports. Technisch überhaupt kein Problem, und wenn man sieht wie eng die netzbetreiber in der Vergangenheit mit Herstellern gekungelt haben...siehe Extra Tarife die es ausschließlich für das iphone gab. .kann mir das alles sehr gut vorstellen, obwohl die He bedingte bremse wohl offensichtlicher ist.
     
  15. Melkor, 04.12.2011 #15
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    "He"?
    Die Iphone Tarife waren nur solange exklusiv wie auch das Iphone exklusiv war ;)
    Ohne größere Vergleichsgruppe im gleichen Netz sind solche Aussagen faktenlos und spekulativ
     
  16. 21oliver1975, 04.12.2011 #16
    21oliver1975

    21oliver1975 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich meine nicht das rendern, ich meine das einwählen. Wenn eine App die eine Internetverbindung braucht, keine Verbindung aufbauen kann, aber genügend Netz da ist. Egal ob mit dem LG oder dem HTC.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  17. 21oliver1975, 04.12.2011 #17
    21oliver1975

    21oliver1975 Threadstarter Neuer Benutzer

    Natürlich, gibt es keine Fakten. Ich wollte nur auf etwas aufmerksam machen. Mir war eben halt so, und nach den Aussagen der Telekom und Vodafone war da schon eine Möglichkeit. Trotzdem, was wäre so abwegig daran? In der Vergangenheit haben sie auch Thetering und Voip versucht zu verhindern.
    Oder? Nochmal, es gibt dafür keine Fakten, aber trotzdem sollte man Fragen stellen.
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  18. derpennerwinter, 04.12.2011 #18
    derpennerwinter

    derpennerwinter Android-Lexikon

    Ich hab es öfters im Stadion erlebt. In der Halbzeitpause wollte ich nach den Ergebnissen auf den anderen Plätzen gucken, aber keine Chance, kein Internetempfang. Andere, die auch ein SGS2 haben, haben das gleiche Problem. iPhone-User hingegen konnten locker leicht im Internet surfen...
    Kann mir zwar eigtl nicht vorstellen, dass iPhones bevorzugt werden, aber vllt ist es doch nicht so abwegig.


    via Tapatalk
     
  19. Salamander77, 04.12.2011 #19
    Salamander77

    Salamander77 Android-Lexikon

    definitiv NEIN
     
  20. TimoBeil, 04.12.2011 #20
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Was m. E. stark gegen diese Vermutung spricht, ist die Tatsache, dass die Provider ja nicht nur i-Produkte, sondern auch Androiden mit Vertrag verkaufen. Warum sollten sie die eine Gruppe von Vertragspartnern vorziehen? Sie würden eine stark wachsende Kundengruppe vergraulen, denn daran, dass man die i-Ablehner umerziehen könnte, glaubt wohl niemand ernsthaft.