1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. GoaSkin, 02.08.2012 #1
    GoaSkin

    GoaSkin Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich würde gerne einmal die V4L-Treiber für die ARM-Architektur bauen, damit man das Iconia mit Hilfe eines DVB-T Sticks und DroidTV zum Fernsehen nutzen kann.

    Das würde ich aber gerne so machen, dass die Module hinterher unabhängig von der exakten Kernel-Version ladbar und damit mit unterschiedlichen ROMs nutzbar sind.

    Was muss man tun, damit insmod hinterher nicht auf jeden Buchstaben peinlichst genau drauf achtet, dass die Versionen von Kernel und Modul übereinstimmen?
     
Du betrachtest das Thema "Wie kann man versionsunabhängige Kernel-Module bauen?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Iconia A500",