1. Oxtailsoup, 21.05.2012 #1
    Oxtailsoup

    Oxtailsoup Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo!

    Ich hab nachdem mich (wie alle) das Stock-Rom mit Bootloops und Freezes genervt hat, gerootet, ClockworkMod Revovery geflasht und dann als ROM Megatron verwendet.

    Nun kursiert die Meinung wenn man eine saubere Neuinstallation der aktuellen originalen Asus-Firmware aufspielt, scheint die Stock-Rom wieder gut zu laufen.

    Ich würde nun gern zurück auf Stock-Firmware, das Root aber behalten. geht das? wenn ja wie?

    [EDIT]
    Hab auf XDA' diese Anleitung gefunden: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1634634

    Wenn ich das richtig verstehe, kann man also nicht eine originale Firmware flashen, sonden muss diese "angepassten" Versionen nehmen. Da gibt es aber noch keine neue .24er Version, richtig?

    Also wohl doch auch auf Root verzichten und wieder ganz zurück.
    Kann ich in dem Fall einfach die originale Firmware flashen, und alles ist wieder "back to the stock"?
    Oder wie läuft das?

    Die Anleitung [Howto] Un-Root und Original-Firmware wiederherstellen bezieht sich ja noch auf eine 8.er Firmware und Honeycomb. Hat sich da was geändert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
  2. Kabelbrand, 21.05.2012 #2
    Kabelbrand

    Kabelbrand Android-Hilfe.de Mitglied

    Das ist eine gute Frage ...

    Ich kann nur sagen, das bei mir Megatron recht sauber läuft und irgendwelche Reboots oder dergleichen sind auch komplett verschwunden, seit der 1.0.0. Version.

    Und gerade mit den MegatronParts macht es die ROM noch mehr interessanter als die Stock-Geschichte. Aber die Ansicht ist natürlich geteilt.

    Wenn du eine Möglichkeit gefunden hast, wie man das Tf komplett wieder ins Stock versetzt, könntest du es ja hier berichten.

    Vielleicht ist das hier ja noch interessant für dich, dort findest du einen Ordner mit NVflash Stock (je mit oder ohne Root, aber bisher nur die 21-Versionen so wie es aussieht)

    XDA File Server - For all your ANDROID ROMS! /Files/ASUS/Asus Transformer (TF101)/ROMS/

    MfG
     
    Oxtailsoup gefällt das.
  3. Oxtailsoup, 21.05.2012 #3
    Oxtailsoup

    Oxtailsoup Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hehe danke, hört man ja auch nicht so oft..

    Hm stimmt schon, bei mir gibs da nur einen Bug mit dem WLAN hin und wieder... Und ich hatte auch schon einen Freeze...

    Mh, also außer der Anleitung hier im Forum (dazu nochmal die Frage an die Allgemeinheit: Ist das noch aktuell, oder hat sich was geändert) konnte ich bisher auch nichts finden...
     
  4. JohnMcLane, 21.05.2012 #4
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Man munkelt, dass man einfach bei Asus eine Firmware zip runterladen, einmal entpacken, (da ist eine zip in einer zip) und diese dann mit cwm flashen kann.

    Das Resultat soll ein transformer mit stock rom, stock recovery und kein root sein.

    Ob das wirklich so klappt, weiß ich nicht, da ich es noch nicht probiert habe, aber diese Methode geistert ziemlich oft bei xda rum.

    Gesendet von meinem Transformer TF101 mit Tapatalk 2
     
  5. Oxtailsoup, 22.05.2012 #5
    Oxtailsoup

    Oxtailsoup Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Man munkelt... hihi..

    Tja da wird sich wohl jemand "erbarmen" müssen, das mal auszuprobieren...

    Wer wird wohl dieser unerschrockene Held sein?!
     
  6. Kabelbrand, 24.05.2012 #6
    Kabelbrand

    Kabelbrand Android-Hilfe.de Mitglied

    Lösung gefunden ?

    Oder NvFlash zur einer der "älteren 21-Versionen ohne Root" und dann Updaten ?
     
  7. Oxtailsoup, 24.05.2012 #7
    Oxtailsoup

    Oxtailsoup Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Nein, noch nicht :) Ich bin immernoch bei Megatron.. nach dem neuen Update und nem anderen Kernel bin ich wieder ganz zufrieden damit. Außerdem hab ich gehört, das neue Update .24 soll auch noch nicht die ultimative Lösung sein...

    Mh naja wer weiß aber interessiert bin ich immernoch *G*
     
  8. BlackStone, 25.05.2012 #8
    BlackStone

    BlackStone Android-Lexikon

    *gG* ich habs mal auf nem slider getestet ist aber schon ein paar tage her. und ja es funktioniert, wenn man das update von der asus webseite zieht, und das "zip":razz: in der zip mit cwm auswählt und flasht. dabei wird halt die signatur prüfung umgangen. und danach ist es vollständig auf stock. aber naja man muss halt hinterher wipen. sonst hängt man in einer loop, aber beim wipen sind halt die daten futsch. wenn ihr ned wiped dann behaltet ihr eure daten aber hängt in der achterbahn.:tongue::p:D
     
    JohnMcLane und Oxtailsoup gefällt das.
  9. Oxtailsoup, 25.05.2012 #9
    Oxtailsoup

    Oxtailsoup Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    So ist nun also BlackStone unser unerschrockener Held!

    Ehre wem Ehre gebührt :)
    Danke :)
     
  10. BlackStone, 25.05.2012 #10
    BlackStone

    BlackStone Android-Lexikon

    warum hätte das ned gehen sollen. ;)
    ich habe ein b90 :D und nvflash ist für mich leider nicht verwendbar, so das ich mal etwas agressiver teste. wenn auch meist erst nach vielen lesen.
    oft aber auch gleich so, weils für mich logisch ist.
    der cwm ist ja eben ein mod des recover systems und bietet halt zusätzlich ein paar nette funktionen. aber eben auch das normale flashen, nur mit dem kleinen unterschied die sicherung ist ausgebaut, so das die sku und checksummen nicht geprüft werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2012

Users found this page by searching for:

  1. tf101g stock rom

    ,
  2. tf101 original firmware

    ,
  3. ww tf101g back to stock

    ,
  4. asus tf101 original rom,
  5. nach root firmware rom behalten ,
  6. stock rom behalten bei custom rom,
  7. asus tf101 original firmware
Du betrachtest das Thema "Zurück zur Stock-ROM - Root behalten?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer",