1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

10.1N UMTS vs 10.1N wifi only

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von h0schie, 19.12.2011.

  1. h0schie, 19.12.2011 #1
    h0schie

    h0schie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Hallo,

    ich darf seit kurzem ein 10.1N(wifi) mein Eigen nennen und bin auch sehr zufrieden damit. Für die Onlineverbindung nutze ich mein Handy und die Hotspot-Methode. Das klappt alles soweit ganz gut. Nur das der Akku beider Geräte leer gesaugt wird.

    Aus dem Büro habe ich das Angebot bekommen das Tablet, gegen Zuzahlung(sehr gering), mit der 3G Version zu tauschen.

    Vorteil: Mein Handyakku bleibt verschont da ich den Hotspot nicht mehr nutzen muss. Allerdings muss ich das Gerät leeren, einpacken, einsenden (erst ins Büro, etc) und denke das ich erst in 2012 mit dem Erhalt des neuen 3G Tablet rechnen kann. Kurz: Stress den ich nicht brauch :)

    Frage an Euch: Gibt es wirklich gute Ansätze/Gründe warum ich tauschen sollte/muss ?
    - Ausser telefon/sms und die Hotspot Geschichte verpasse ich doch nichts oder ?

    Ps: das ich mehrere SIM Karten(Handy & Tablet) jetzt benötige ist mir klar und ich habe diese bereits auch schon ;)

    Vielen Dank,
    Gordon
     
  2. teddy3, 20.12.2011 #2
    teddy3

    teddy3 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,030
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Du hast soweit schon alles genannt, mehr Unterschiede gibt es auch nicht. Meine Entscheidung fiel auch auf das 3G-Modell, aus dem einfachen Grund, dass ich nicht beide Geräteakkus leerlaufen lassen muss und ich somit unabhängiger bin. Multi-SIM hatte ich ebenfalls, läuft also beides über den selben Vertrag, sprich selbe Flat.

    Jetzt musst du nur noch abwägen, ob es dir den "Stress" wert ist. Ich für meinen Teil würde kein Wifi only haben wollen ;-)
     
  3. milkyway, 20.12.2011 #3
    milkyway

    milkyway Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo!

    Ich habe mir bewusst die 3G-Variante geholt, da ich keine Lust auf Stress mit Verbindungen haben wollte. Erst das Handy rauskramen, thethering einschalten, dann surfen, das geht mit einem 3G-Gerät halt viel einfacher. Einschalten, surfen - fertig. Ich würde kein reines WiFi-Gerät haben wollen, gibt es doch nicht so viele freie WLAns, in denen man surfen kann. Außerdem kommt hinzu, dass ich auf dem Tablet auch meine geschäftlichen Mails abwickele und ich dort nicht den ganzen Traffic über einen mir unbekannten WLAN-Account laufen lassen möchte. Es bleibt also nur das Handy-Hotspot-Verfahren, welches einfach aufwendig ist.

    Hast Du die Möglichkeit zu tauschen, dann nutze sie. Mit einer Ultrasim von Vodafone habe ich keinen Stress, auf allen Geräten meine Flat (sogar 500MB im europäischen Ausland), was will ich mehr?

    CU Oliver
     
  4. h0schie, 20.12.2011 #4
    h0schie

    h0schie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Hallo, vielen Dank für die Infos.
    Ja! Ich habe die Möglichkeit gegen (ca. 80Euro Aufpreis) die 3G Version zu bekommen. Mit dem Traffic und dem "unbekannten" WLAN habe ich nicht das Problem. Beide SimKarten sind identisch und nutzen den gleichen Vertrag. Somit ist es egal ob ich die Mails mit dem Handy oder mit dem Tablet hole.

    Bei mir bleibt also nur die Frage mit dem Akkuverbrauch.

    Momentan habe ich ein Handy dort läuft dann den ganzen Tag die Datenverbindung und der WLAN Hotspot. Habe jetzt noch nicht gemessen wie viel das verbraucht.

    Auf dem Tablet läuft die ganze Zeit WLAN. Jetzt ist die Frage was günstiger vom Stromverbrauch ist. 3G oder WLAN ? ich weiss es nicht ;)

    Gruß,
    Gordon
     
  5. gokpog, 20.12.2011 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    WLAN verbraucht viel weniger, vor allem im standby. 3G Datenverbindung und "cell standby" sind in der Regel nach dem Bildschirm die höchsten Verbraucher. Deinem Handy tut der Hotspot halt nicht gut was die Akkulaufzeit betrifft. Kann dein Handy Bluetooth PAN? Das ist viel sparsamer und funtioniert wunderbar mit dem Tab.

    Ich habe mir damals bewusst ein Wifi only Gerät geholt, da ich nicht bereit war für die 5 Tage im Jahr,in denen ich das Tablet ohne verfügbaren WLAN Zugang nutzen möchte, diese 80 € zu zahlen. Wer sein Tablet regelmäßig unterwegs verwendet, der sollte sich unbedingt für ein 3G Tablet entscheiden.

    Bei mir, der es zu 99% zu Hause auf der Couch verwendet, der kann sich für die verbleibenden 1% mit Tethering behelfen (falls möglich per BT PAN, verbraucht deutlich weniger Akku am Handy).
     
  6. h0schie, 20.12.2011 #6
    h0schie

    h0schie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Schön auch mal eine andere Meinung zu hören.
    Was genau ist BT PAN habe ich noch nie gehört. Ich nutze ein HTC HD2 mit Android ROM.

    Die Nutzung ist bei 50% privat/(WLAN at home) und 50%(8h pro Tag) im Büro und da hab ich halt nur mein handy als WLAN hotspot.
     
  7. gokpog, 20.12.2011 #7
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009

Diese Seite empfehlen