1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

2.3.3; Frage zu Softwareaktualisierung und Samsung Programmüberwachung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Gio (S5660) Forum" wurde erstellt von Plinius, 27.08.2011.

  1. Plinius, 27.08.2011 #1
    Plinius

    Plinius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    Nexus S
    hallo leute

    seit 2.3.3 gibt es ja unter einstellungen und telefoninfo den punkt "Software-Aktualisiserung"
    wenn ich das anwähle dann fragt es nach meinem samsung konto
    muss man sowas unbedingt haben?
    und kann man dann tatsächlich die software ohne kies aktualisieren?
    oder wofür dient das genau?
    und warum läuft das über ein "samsung konto" und nicht über mein google konto?
    und sind die AGB unbedenklich?
    ich war immerhin sehr geschockt als mich kies bei der aktualisierung gefragt hat ob sie für 2 jahre meine telefonnummer, pc hardware und ip adresse speichern dürfen...ich mein, spinnen die?

    und seit 2.3.3 funktioniert die samsung programmüberwachung nicht mehr, mit der man ja ram freischaufeln konnte etc
    wie bekommt man die wieder zum laufen?

    danke euch herzlich!
     
  2. brkas, 27.08.2011 #2
    brkas

    brkas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.07.2011
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Also der integrierte Ram Manager funktioniert mit allen von mir getesteten Firmware Versionen (2.2.1, 2.3.3, 2.3.4) out of the Box ohne Probleme. Ich vermute mal das du das mit "Programmüberwachung" meinst.

    Das hab ich noch nicht gesehen, verwende aber Kies auch so gut wie gar nicht. (edit: Ich glaub ich weiß was du meinst, aber wenn ich mich richtig erinnere muss man dem ja nicht zustimmen. Sowas gibts bei Ubuntu auch (wenn man es aktiviert) und es gibt halt denen Feedback wenns Bugs gibt (obwohl Kies eh ein einziger Bug ist.) )

    Ob man das haben muss musst du selber wissen. Ich hab noch ein Samsung Konto von der Zeit als man über den Samsung Shop noch Android Apps besorgen konnte (geht zumindest in AUT nicht mehr).

    Wegen der Software Aktualisierung. Ich vermute das da in Zukunft tatsächlich updates ota ausgeliefert werden, bis jetzt hab ich aber noch nirgends gesehen das es schon so passiert ist (zumindest beim Gio).
     
  3. Plinius, 27.08.2011 #3
    Plinius

    Plinius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    Nexus S
    vielen dank :)

    jössas du hast recht, mea culpa, die programmüberwachung gibts doch noch xD hab sie nur bei den widgets ewig ned gefunden... :/

    ja stimmt, man konnte das ablehnen, aber gewundert hats mich doch^^

    also ist es vermutlich am sinnvollsten abzuwarten und die ota updates samt samsung konto erst zu aktivieren wenn man im forum von updates liest oder?
     
  4. softskiller, 19.09.2011 #4
    softskiller

    softskiller Gast

    Die Frage interessiert mich auch.
    Ob ich da jetzt ein Samsung-Konto auf dem Handy einrichten muss, wenn ich eh per Kies updaten würde.

    Zudem läuft bei mir immer als Active Application der Service "Software Aktulisierung" mit 23 MB laut SystemPanel Lite.

    Irgendwo hatte ich gelesen, dass das Konto nicht nur für Android Updates wäre, sondern auch für Updates von Samsung Services/deren aufgesetzter Software.

    Hat da schon mal jemand Updates erhalten, die es nicht auch per Kies gibt?
     

Diese Seite empfehlen