1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

A1 hängt in Bootschleife fest..

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Lenovo IdeaPad A1" wurde erstellt von Mantrolo, 25.02.2012.

  1. Mantrolo, 25.02.2012 #1
    Mantrolo

    Mantrolo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2012
    Hallo zusammen,

    ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Ich hatte cm7 auf mein a1 gezogen, lief auch wunderbar. Anschließend via restore.zip wieder zurück auf stock system. Nach dem wiederherstellen des Backups hängt mein A1 jetzt in einer Bootschleife sobald ichs starte und in Recovery komm ich auch nicht mehr rein. Sobald ich rein will installiert der die update.zip für cwmr und das wars. Wenn ich anschließend rein geh installiert der die abermals, ohne das was anderes passiert. :confused:

    Gruß Mantrolo
     
  2. chrisC, 25.02.2012 #2
    chrisC

    chrisC Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    188
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Phone:
    bq M5 16GB/2GB
    Tablet:
    Amazon Kindle Fire HD 7
  3. Mantrolo, 25.02.2012 #3
    Mantrolo

    Mantrolo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2012
    Ja, die Ramdisk hab ich geflasht und auch normalerweise vorher Data/Cache/Dalvik gelöscht.
     
  4. *KiezKicker*, 25.02.2012 #4
    *KiezKicker*

    *KiezKicker* Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    hatte auch nen bootloop wenn du vol + oder vol - zusammen mit power drückst kommst du wieder raus#
     
    Mantrolo bedankt sich.
  5. Mantrolo, 25.02.2012 #5
    Mantrolo

    Mantrolo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2012
    Danke für den Tipp, nur wie komm ich jetzt wieder ins recovery rein? Der installiert bei jedem gang ins recovery ja die update.zip.
     
  6. *KiezKicker*, 25.02.2012 #6
    *KiezKicker*

    *KiezKicker* Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    keine Ahnung ich wäre froh CM7 würde meine sd Karte erkennen
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
  7. Mantrolo, 25.02.2012 #7
    Mantrolo

    Mantrolo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2012
    Schau mal im xda-dev thread für das A1 auf Seite 19 oder 20, ich hatte erst auch das problem und die passende Antwort bekommen, das dürfte dir auch weiterhelfen.
     
    *KiezKicker* bedankt sich.
  8. *KiezKicker*, 25.02.2012 #8
    *KiezKicker*

    *KiezKicker* Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    danke habs hinbekommen,...!
     
  9. digi, 25.02.2012 #9
    digi

    digi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Wäre schön, wenn Du auch schreiben würdest, wie Du das hin bekommen hast, das könnte dann auch Anderen helfen.

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
  10. Mantrolo, 25.02.2012 #10
    Mantrolo

    Mantrolo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2012
    Mein Problem ist gelöst, Tablet funktioniert wieder dank der Hilfe eines Bekannten!
     
  11. Maxman3101, 25.02.2012 #11
    Maxman3101

    Maxman3101 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Und wie hast du es angestellt?

    Gesendet von meinem A1_07 mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. ollborg, 25.02.2012 #12
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Ja, bitte lass uns teilhaben. Sicherlich werden noch mehr Leute das Problem einmal haben. Da wird deine Lösung bitter nötig.

    Cheers
    Ollborg

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  13. anddior, 25.02.2012 #13
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Was für ein restore.zip, wo rüber redest du hier?
    Wenn man NUR die Power Taste LANGGENUG hält ist irgendwann jede A1 aus. Ganz einfach.

    Ohne jetzt weiter alle hier gepostete falsche Deutungen und Vorgehensweisen zu kommentieren oder weiter zu diskutieren, empfehle ich nur zwei Sachen:
    Liest doch bitte die Anleitungen 2 Mahl bevor Ihr was tuet!
    Falls das nicht geholfen hat und ihr dann doch falsch abgebogen seid und jetzt in Klemme sitzt, dann nimm bitte einfach ein Lenovo STOCK ROM und macht es wie hier beschrieben.
     
  14. Mantrolo, 26.02.2012 #14
    Mantrolo

    Mantrolo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2012
    Via adb haben wir nach einigem rumprobieren die update.zip von der sdcard gelöscht bekommen. Anschließend die aktuelle Version von CWMR runtergeladen, in update.zip umbenannt und via adb auf die sdcard geschoben. Diese dann laut Anleitung installiert. Anschließend factory reset und wipe durchgeführt. Zu guter letzt noch via adb, bzw. qtadb stock rom 2643ROW runtergeladen und geflasht. Danach lief wieder alles ohne Probleme!

    @anddior[FONT=&quot]: sry, ich meinte die [/FONT]Stock-a1-ramdisk.zip die man auf der download page für cm7 im xda-thread findet.
     
  15. tst

    tst Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2012
    Hi, habe nach einem Flash-Versuch von CWM7 nun ebenfalls das Problem mit der andauernden Bootschleife.

    USB-Debugging funktioniert logischerweise solange nicht, bis das System vollständig gebootet wurde. Mit anderen Worten, ich kann momentan nicht auf die interne SD zugreifen und update.zip löschen / weitere Schritte unternehmen.

    Zunächst muss ich auf die interne SD irgendwie zugreifen können. Ich habe nun schon einmal über den Windows Device Manager den USB-Treiber für das A1 installieren können. Bisher wird das A1 schon als Gerät, nicht jedoch als Massenspeicher angezeigt.

    Die weiteren Schritte sind für mich nicht selbsterklärend. Ich weiß nicht, wie ich über ADB auf das Gerät zugreifen und update.zip löschen kann.

    Über eine Erklärung seitens der betroffenen User, die das Problem lösen konnten, wäre ich überaus dankbar!
     
  16. Forwarder78, 26.02.2012 #16
    Forwarder78

    Forwarder78 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    13.02.2012
    1) Was ist CWM7 ?
    Entweder CM7 (ROM) oder CWM 5.x (Recovery).
    2) Bitte lies die Anleitungen, die update.zip kann nicht für deine reboots verantwortlich sein! (außer du startest immer inden du Power und Lautstärke - gemeinsam gedrückt hältst!!!)
    3) Schalte dein A1 ein (bis es vibriert) und halte dann nur Lautstärke Minus (-) - so kommst du ins recovery !
    4) Offtopic: Hast du keinen Card-Reader am PC ?
    Gesendet von meinem A1_07
     
  17. tst

    tst Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2012
    Zu 1) Ich meinte CM7, ich wollte keine Verwirrung stiften.

    Zu 2) Nachdem update.zip installiert wird, geht es nicht mehr weiter. Es folgt ein ständiger Reboot. Ich starte nur per Power-Button.

    Zu 3) Ich habe bereits versucht, ins Recovery zu kommen. Leider funktioniert das nicht.

    [EDIT]

    Zu 4) Ich habe zwar einen Card-Reader, doch in dem Einschub meines A1 befindet sich keine SD-Karte, die ich entnehmen könnte?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2012
  18. Forwarder78, 26.02.2012 #18
    Forwarder78

    Forwarder78 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    13.02.2012
    Ok, dann erklär mir kurz was du gemacht hast, was enthält deine update.zip ?

    Und, hast du jetzt eine micro-sd karte in deinem Gerät oder nicht ?

    Gesendet von meinem A1_07
     
  19. tst

    tst Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2012
    Mist...wie blöd bin ich denn eigentlich. Ich hatte CM7 und MIUI testen wollen und beide Roms heruntergeladen.

    Als ich eben noch einmal nachgeschaut hatte, ist mir aufgefallen, dass es MIUI war, was ich geflasht habe (1. Post: http://www.android-hilfe.de/lenovo-ideapad-a1-forum/205701-miui-a1-2.html)...

    Wow, sorry....fail würde ich mal sagen.

    Btw habe ich die Rom auf die interne SD-Karte gespeichert und geflasht. Eine externe SD-Karte habe ich nicht.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Problem, was ich nun aufgrund meiner Unfähigkeit habe, zu beheben? Vielen Dank für die Geduld und die Hilfe :winki:
     
  20. anddior, 26.02.2012 #20
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Eigentlich muss man dich im Hintern treten.
    Es gibt ein Thread mit der Name: Anleitung: Cyanogenmod auf A1

    Lass uns sehen was du von meine Anleitung gemacht hast.
    Das ist meine Anleitung:
    Und du hast es wohl so gelesen:
    - Lade die aktuelle MUI von diese Seite und speichere es auf die interne SD-Karte, umbenenne es in update.zip

    Was soll ich dir sagen... :mad:

    Hol dir den USB Treiber (falls du es noch nicht hast)
    und SuperOneClick

    - Installiere den Treiber und entpacke den SuperOneClick.
    - Verbinde dein A1 mit dem PC und starte es.
    - Starte cmd (Eingabeaufforderung)
    - gehe zu Ordner ADB (innerhalb SuperOneClick zu finden)
    - gebe das hier ein: adb shell

    dann melde dich hier für weitere Schritte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2012
    Forwarder78 und tst haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen