Lenovo A1 Bootschleife

4

4m0r45

Gast
Hallo =)

Ich hab mich mit meinem Lenovo A1 mal hingesetzt und habe per Anleitung, CWM und A1 Rooter mein Tablet bearbeitet.
Wollte anschließend das ICS Rom verwenden, nur nach der Installation hängt das Tablet in der Bootschleife beim Android Schriftzug, welcher nach dem Lenovo Schriftzug erscheint, fest.

Wie kann ich nun wieder da rauskommen? Über das Bootmenü hab ich schon fast alles ausprobiert aber ich bekomme die ZIP Dateien nicht mehr vom Gerät. Wie kann ich es trotzdem schaffen alles platt zu machen, damit es erstmal wieder normal läuft? An den PC anschließen kann ich das Gerät ja nun gar nicht mehr, um die Dateien wieder zu löschen, da es ja nicht hochfährt und sonst keine Verbindung herstellt.

Ich muss dazu sagen ich kenne mich damit überhaupt nicht aus und wollte es an dem alten Tablet mal testen.

Komische Kommentare benötige ich nicht zwingend. Hilfe wäre ganz nett!
 
Da hast du möglicherweise falsch geflasht und den ICS-MBR vergessen. Eine genaue Lösung hab ich da auch nicht mehr im Kopf (ist schon ne Weile her mit dem A1, zudem fehlt deine genaue Vorgehensweise).

Empfehlen würde ich dir, dass du eine Bootable SD nach der Lenovo-Forum-Methode. Link dazu findest du z.B. im ICS Forum im angepinnten Thread in dem es um das Upgrade von GB auf ICS geht.
 
Vielen Dank, von dieser Methode mit der Bootable SD hatte ich auch was gesehen eben.

Ist das hier korrekt? https://www.android-hilfe.de/forum/...ms-backup-restore-flashen-und-etc.209447.html ?
Wenn ja, dann bleibe ich schon bei "SD Karte vorbereiten" hängen.. Ich bin da echt unwissend und weiß nicht wie ich da vorgehen muss..

Oder ist es das hier https://www.android-hilfe.de/forum/...cs-1-2-kommt.250004-page-10.html#post-3397771 ?

Da bereut man mit der Zeit immer mehr das man leichtsinnig an dem Tablet rumgedoktert hat .____.
 
Bereuen kann man beim A1 eigentlich kaum was, schließlich ist es eigentlich unbrickbar. Solange man nur an der Software rumdoktort kann man es also nicht kaputt bekommen. Bei anderen Androiden ist das ja bekanntlich anders.

Schau mal in diesen Thread rein:
https://www.android-hilfe.de/forum/...a1-von-gb-2643gr-auf-ics-upgraden.316091.html

Dort findest du zwei Methoden um ICS bzw. GB zu flashen.
Ich würde dir erstere empfehlen. Wenn du damit nicht zurecht kommst oder sie nicht funktionieren will dann halt die zweite.
Bei der zweiten kannst du mal vergleichen ob du auch so vorgegangen bist. Wenn das nichts bringt, kannst du mal eine Bootable SD nach deinem zweiten Link erstellen. Damit solltest du zumindest in CWM reinkommen und alles nach der zweiten Methode flashen können. Die BootSD von deinem ersten Link geht soviel ich weiß nur unter Linux.

GENERELL WÄRE ES GUT ZU WISSEN WIE DU GENAU VORGEGANGEN BIST, SONST KÖNNEN WIR EWIG RUMPROBIEREN BIS WIR RAUSGEFUNDEN HABEN WAS DU FALSCH GEMACHT HAST!
 
Hallo ihr lieben!

Also wenn ich mich recht erinnere, habe ich die Update Datei (für CWM) in den Speicher geschoben, um per CWM starten zu können. Anschließend hab ich mit der CWM ein ICS Rom installiert. Ich finde nur leider den Thread dazu nicht mehr wieder.

Jetzt habe ich mir gerade die Bootable SD gemacht. Kann also mit CWM starten. Wie kann ich nun das installierte und nicht funktionierende ICS Rom entfernen?! Factory Reset und alles andere entfernt es nicht. Oder muss ich jetzt über die Externe SD Karte ein anderes Rom "drüber" installieren?
Wie gehe ich dann weiter vor? Im Grunde wäre es schön wenn ich einfach alles was ich vorher verbockt habe einfach "resetten" "formatieren und löschen" könnte.

Was bewirkt unter "Mount and Storage" der Befehl "Format /System" genau? Habe ich mich noch nicht getraut auszuprobieren xD


Vielen Dank für eure Geduld =) Echt ein nettes Forum!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

A
Antworten
0
Aufrufe
2.976
abu
A
M
Antworten
2
Aufrufe
3.588
miraculix77
M
J
  • jiggy_
Antworten
1
Aufrufe
2.539
jiggy_
J
Zurück
Oben Unten