1. Gkul, 30.05.2012 #1
    Gkul

    Gkul Threadstarter Gast

    Hallo,

    heute Mittag ist der Akku meines Optimus Speeds ausgelaufen.
    Hab mir kurzerhand einen neuen besorgt, mich aber nicht getraut ihn einzulegen, da eine komische Substanz hinter dem Akku war, vermutlich die Akkuflüssigkeit, oder wie man das nennt.

    Hab das dann vorsichtig mit einem Stück Küchenrolle entfernt und in eine Schale voller Reis gelegt.

    Meine Frage nun, wie würdet ihr als nächstes vorgehen, bzw. mir was empfehlen?
    Hab ziemliche Angst dass die Hardware davon Schaden getragen haben könnte.
    Wäre nicht so toll. :sad:
     
  2. chupacabra, 31.05.2012 #2
    chupacabra

    chupacabra Android-Experte

    Wenn das in der Garantiezeit passiert ist, ab zum Händler. Wobei der Akku eigene Garantiezeiten haben kann. Ansonsten saubermachen und ab damit. Kann ja nicht schlimmer sein als ne ausgelaufene Batterie im Wecker. Um sicherzugehen kann man an den Kontaktflächen sicherlich was Durchmessen, wegen Kurzschluss &Co. Darüber habe ich aber keine Ahnung.

    Gesendet von meinem Optimus 2X mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. atamiga, 31.05.2012 #3
    atamiga

    atamiga Android-Guru

    außerdem können, durch die ausgelaufene Flüssigkeit, Schäden am Gerät entstehen. Die machen such evtl. auch erst später bemerkbar.....
     
  4. Gkul, 31.05.2012 #4
    Gkul

    Gkul Threadstarter Gast

    Kontakte und die Platine hab ich schon gereinigt. Ich versuche gleich mal das Handy einzuschalten.
    Hoffentlich klappt das. :/
     
  5. Gkul, 31.05.2012 #5
    Gkul

    Gkul Threadstarter Gast

    Hab jetzt mal den anderen Akku eingelegt. Scheint auf den ersten Block zu funktionieren.
    Hoffentlich bleibt das auch so.

    Gesendet von meinem Optimus 2X mit Tapatalk 2
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Akku ausgelaufen Sony xperia