1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku drain beheben und Akku richtig kailbrieren.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Deepthrow, 14.05.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deepthrow, 14.05.2011 #1
    Deepthrow

    Deepthrow Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    hey leute, hatte wie wieviele andere auch das problem das bei der firmware JVB das android os den akku in kürze leer gezogen hat. habe mich bischen umgeschaut und in einem forum was gefunden was die akku lebenszeit verlängert und den fehler behebt. ich hoffe es hilft euch! quelle: http://www.darkyrom.com/community/index.php?threads/battery-calibration-made-easier.2657/

    1) Charge the phone while on untill 100%
    Leave charging cord connected and:
    2) Reboot into recovery and wipe batts stats from there
    3) From recovery, select "Power Off" "alternativ einfach auf reboot klicken, power loslassen und dann so lange power gedrückt halten bis das handy ausgeht"
    4) Leave phone off (notice there may be need for further charging) and let it charge up to 100%
    5) Boot the phone.
    6) Disconnect the cord.
    7) If you notice that the charge immediately dropped a couple of %, then simply repeat steps 1-5.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2011
    tomtom79 und obicom haben sich bedankt.
  2. drigg0r, 14.05.2011 #2
    drigg0r

    drigg0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,018
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Quellenangabe. Ist schließlich nicht deine Arbeit. Damit der User der diese bahnbrechende Erkenntnis erlangt hat auch Ruhm erlangt.

    /Edit außerdem SuFu benutzen. Es existiert ein Thread zum Batterydrain. Dort ist diese Möglichkeit auchenthalten!
     
  3. Deepthrow, 14.05.2011 #3
    Deepthrow

    Deepthrow Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    quelle ist nun drinne, hab in der sufu nix gefunden sorry...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.05.2011
  4. drigg0r, 14.05.2011 #4
    drigg0r

    drigg0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,018
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Ist ne Mischung aus zwei Parts.
    Im Android Os Batterydrain Thread ist die Lösung mit den Battery Stats etc. schon enthalten und somit nichts neues
    Und dass die Akkulaufzeit so verländert wird - was jedoch nicht auf die Lebenszeit des Akkus zutrifft - ist quasi in den FAQ enthalten. Und zwar in diesem Artikel. Ist auch als Bumpen bekannt.
     
  5. Randall Flagg, 14.05.2011 #5
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    :blink::blink::blink::blink::blink:

    Neu ist das aber echt nicht...alles schon bekannt.
     
  6. Deepthrow, 14.05.2011 #6
    Deepthrow

    Deepthrow Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    hätte ja sein können das es jemandem hilft. dann halt nich...
     
    rise bedankt sich.
  7. rise, 15.05.2011 #7
    rise

    rise Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    hallo!

    dass man das handy nach dem batterie-wipe nicht hochfahren sondern ausschalten, und dann im ausgeschalteten zustand aufladen soll, war mir noch nicht bekannt.

    werde ich, sollte es mir wieder mal notwendig vorkommen, auch mal testen.
     
  8. obicom, 15.05.2011 #8
    obicom

    obicom Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    09.03.2010
    Schließe mich meinem Vorredner an .. war mir so auch noch nicht bekannt und gleich mal ausprobiert. Hatte vorher immer noch das Problem, das nach dem Abziehen des Ladekabels der Akkus stand von 100% auf 95% fiel. Mal sehen ob das jetzt beim nächsten Ladezyklus wech ist.
     
  9. djmarques, 15.05.2011 #9
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen