1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku laden

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von Gandalf, 14.01.2010.

  1. Gandalf, 14.01.2010 #1
    Gandalf

    Gandalf Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hi, in den FAQ steht ja, man solle den akku mehrere male ganz leer werden lassen. Wozu soll das genau gut sein?
    Hier wird das Gegenteil empfohlen. Was ist nun richtig? :confused:
     
  2. Jay1982, 14.01.2010 #2
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Die ersten paar Mal sollte der Akku vollständig entladen und dann vollständig aufgeladen werden, sollte aber auch in der Bedienungsanleitung stehen (ich weiß das unser Geschlecht die immer gleich zur Seite legt *ggg*).
     
  3. colarus, 14.01.2010 #3
    colarus

    colarus Android-Experte

    Beiträge:
    560
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Also mein "Geschlecht" hat noch nie was zur Seite gelegt. *Pruhst* :D
    Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen...
     
  4. geminga, 14.01.2010 #4
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    HAHAHAHA:D:D:D:D:D
    Bist du die sicher mir dem "NIE"...Das will ich mir garnicht vorstellen :D
     
  5. djmarques, 15.01.2010 #5
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Naja eigentlich ganz einfach: du lästige "klappe" beim handy öffnen und ärgern das das ding so dumm "herumhängt", stecker rein, dann das andere was in die steckdose passt,in die steckdose rein --> warten :D
     
  6. zkytmilad, 15.01.2010 #6
    zkytmilad

    zkytmilad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Die Akkus von Samsung haben sozusagen einen "Lern-Effekt". Das Handy wird im Auslieferungszustand kaum Akkulaufzeiten haben, da der Akku es quasi "noch nicht gelernt hat".
    Daher solltest du allgemein warten, bis dein Akku fast komplett leer ist, dann wieder vollständig aufladen.

    Achtung! Akku-Apps zeigen oft sehr lange 99% Akkuladezustand an, also erst vom Ladegerät entfernen, sobald 100% angezeigt werden.

    Edit: Zumindest solange das Handy neu ist. Ich habe meinem Handy damit innerhalb von 3 Tagen erst richtige Leistung antrainieren können.

    Das sind alles nur meine Erfahrungen mit Samsung-Handys - und es hat geholfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
  7. Gandalf, 16.01.2010 #7
    Gandalf

    Gandalf Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Geht das nur die ersten paar male?? Hab das handy nun ja schon nen Monat...

    Hehe... :D:D

    Okay, danke für den Tipp.
    Wenn mein Akkuwidget mir um die 30% anzeigt dauert es meistens nur wenige minuten, bis er auf 0% fällt... war das bei dir auch so? und konntest du das durch deine Lehr-Leistungen beheben?
     
  8. Luise Lustig, 16.01.2010 #8
    Luise Lustig

    Luise Lustig Android-Experte

    Beiträge:
    835
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Das ist normal.
    Die angezeigte Restladung verhält sich nicht unbedingt proportional zur tatsächlichen Restladung :cool:

    Manchmal passiert es mir auch, dass es von 40 % wieder auf über 50 springt oder so.
    Aber wenn es dann unter 30 fällt, gehts ziemlich schnell.
     
  9. zkytmilad, 17.01.2010 #9
    zkytmilad

    zkytmilad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Also bei mir hält der Akku auch meist bis unter 30% noch sehr stabil und konstant, aber darunter wirds schnell kritisch. Eine Nacht überlebt mein Akku mit 30% auch nicht mehr.
    Bin jetzt aber doch schon überrascht, dass es überhaupt so eine krasse Leistungssteigerung gab. Von 2-3 Stunden zu 1-3 Tagen, je nach Nutzung und Laune des Handys.
     
  10. Jay1982, 17.01.2010 #10
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Wobei man dazu sagen muss, dass Samsung hier eh noch mal an der Anzeige gedreht hat. Habe es auch schon erlebt das das Handy einfach ausgegangen ist unter Last (hat sich im Zug zu Tode gefunkt wegen des schlechten Netzes), daher gehe ich davon aus das der Akku irgendwann nicht mehr genug Power liefert um das Handy unter Volllast zu versorgen, obwohl laut Anzeige noch einige Prozent vorhanden sein sollten.
     
  11. rilazo, 18.01.2010 #11
    rilazo

    rilazo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2010
    Das würde mich bei einem Lithium-Jonen Akku echt erstaunen. Den Memoryeffekt kennt man bei dieser Technologie eigentlich nicht. Obiges Verhalten wäre bei NiCd oder NiMh angebracht. Alte Handys hatten noch solche.

    Es kann sein, dass einige Ladezyklen dem Ding gut tun (Mehr Power nach vier fünf mal am Tropf). Dass hat aber nichts mit Komplettentladung zu tun.
     
  12. Thyrion, 19.01.2010 #12
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich glaube zkytmilad meint mit "Lern-Effekt" auch nicht den Memory-Effekt, sondern eher, dass sich die Kapazität des Li-Ion-Akkus erst nach den ersten Ladezyklen voll entfalltet.

    Der Memory Effekt ist ja eher das Gegenteil ;) Für alle die mehr wissen wollen: Memory-Effekt (Batterie) ? Wikipedia
     
    zkytmilad bedankt sich.
  13. zkytmilad, 20.01.2010 #13
    zkytmilad

    zkytmilad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    21.12.2009
    That is correct ;)
     

Diese Seite empfehlen