1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkulaufzeit und Anzeige. Wie sind Eure Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "T-Mobile Pulse Forum" wurde erstellt von Der Konsul, 11.11.2009.

  1. Der Konsul, 11.11.2009 #1
    Der Konsul

    Der Konsul Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2009
    Moin Zusammen.

    Habe leider schlechte Erfahrungen mit der Akkulaufzeit, besonders die Anzeige der Restlaufzeit des Samsung Galaxy sammeln müssen.

    Wie lange hält der Akku bei normal üblicher Benutzung und ist die Anzeige verlässlich?
     
  2. Somtom, 12.11.2009 #2
    Somtom

    Somtom Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Hey also was ich entdeckt hab ist folgendes:

    Wenn man unter Google Servereinstellungen die Hintergrundaktivitäten deaktiviert, kann man die Akkulaufzeit enorm steigern. Wenn mann dann im Market nach Apps suchen will wird man aufgefordert die Option wieder zu aktivieren. Anschließend kann man dies ja wieder rückgängig machen. So hab ich meine Akkulaufzeit von 2 auf 3-4 Tage erhört. War ganz verwundert, dass die Hintergrundaktivitäten so viel Saft brauchen.

    Gruß

    Somtom
     
  3. jim_beam, 12.11.2009 #3
    jim_beam

    jim_beam Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2009
    bei mir sinds i.d.r. 3 tage.
    wlan und datenverbingungen aktiviere ich bei bedarf per switch. sonst bin ich pro tag ca. 1,5 stunden online und höre 30 min musik.

    auch bei intensiver nutzung mit viel telefonieren hält der akku fast immer 2 tage.

    anfangs hatte ich nur einen tag. denke es lag daran, dass massig unnütz apps drauf hatte und kaum noch interen speicher.
     
  4. Pyrazol, 13.11.2009 #4
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Also nach einer kurzen Anlaufzeit hatte ich ca. 1,5 bis 2 Tage. Mittlerweile verhält sich der Akku (bzw. die Anzeige) allerdings komisch, sodass sich das Handy schon nach ca. 1 Tag selbst ausschaltet. Ganz richtig kann das aber nicht sein, da ich eben mit einer vollen Ladung (ich habs ausprobiert) auf mindestens 1,5 Tage gekommen bin.
    Womöglich liegt es daran, dass ich den Akku immer nachts aufgeladen habe, obwohl er noch nicht leer war (1,5 Tage reichen mir halt nicht), sodass dann Android etwas durcheinander gekommen ist.

    Weiß also nicht so recht, von meinem G1 hab ich das besser in Erinnerung, vielleicht sollte ich den Akku von meinem Pulse aber auch einfach nochmal ein paar mal komplett leerlaufen lassen und wieder komplett aufladen.
     
  5. stephenking, 20.04.2010 #5
    stephenking

    stephenking Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.01.2010
    ich komme ca. 1,5 tage aus, ich lade es aber auch ab und zu schon nach einem tag auf, weil am 2ten tag der akku sonst am frühen abend keinen saft mehr hat.
    verweigere aber wlan und umts, die "saufen" zuviel. gsm reicht für mich aus, surfe kaum am handy...
     
  6. Kromboli, 22.04.2010 #6
    Kromboli

    Kromboli Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.02.2010
    Erstmal zur zweiten Frage: Ja, ich finde die Anzeige der Restlaufzeit erfreulich zuverlässig. Da habe ich schon deutlich schlechtere Erfahrungen gemacht.

    Eine Antwort auf die erste Frage ist schwierig, klar, hängt nun mal von der Nutzung ab, wie definiert man "normale" Nutzung. Ich musste schon mal nach einem Tag laden, hat aber auch schon vier Tage durchgehalten. Die generelle Empfehlung ist natürlich stromintensive Anwendungen nur anzuschalten, wenn sie auch gebraucht werden (z. B. WLAN, Bluetooth, GPS), wobei ich Bluetooth eigentlich täglich rund sechs Stunden anhabe. Im Umkehrschluss heisst das natürlich, alles was nicht aktuell gebraucht wird, sollte abgeschaltet sein.

    Dann wären da natürlich noch die Apps! Einige davon benötigen offensichtlich recht viel Strom. Besonders, wenn sie "unkrontolliert" neue Daten herunterladen. Ich habe zum Beispiel die App "Top-Apps" (oder so ähnlich) von T-Mobile wieder deinstalliert (obwohl ich sie gar nicht mal so schlecht fand). Aber mein Akku lechzte plötzlich täglich nach Strom. Kann zwar Zufall gewesen sein, glaube ich aber eher nicht.

    So, ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.
    Viele Grüße
     
  7. ManZen, 22.04.2010 #7
    ManZen

    ManZen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hi,

    ich habe neulich das hier gefunden: http://y5.polidea.pl/ , einige sachen gleich mal ausgeschaltet. Also habe das Pulse heute früh um um 9:45 vom Strom genommen und bis jetzt also 11 Stunden später, E-Mails abgerufen und ein wenig im Menü gestöbert und die Akkuanzeige steht bei 94%. Ich finde, das ist für 11 Stunden ganz ordentlich, oder?

    LG
     
  8. ManZen, 23.04.2010 #8
    ManZen

    ManZen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Bin nun nach etwa 36 Stunden bei 55 %, heute Sms geschrieben und versendet, 5 Min Internet über 3G, 3 Minuten telefoniert! Weiß noch nicht so recht ob das nun gut ist, oder nicht?!?
     

Diese Seite empfehlen