1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aktuelle Zahlen zum Handy- und Smartphone-Markt in Westeuropa

News vom 06.05.2011 um 17:15 Uhr von Lion13

idc-smartphone-verkaufszahlen-q1-2011.png
Die Marktforscher von IDC haben aktuelle Zahlen zum Handy- und auch speziell zum Smartphone-Markt in Westeuropa vorgelegt: Vergleichen werden Verkaufszahlen sowie Marktanteil des 1. Quartals 2011 im Vergleich zum gleichen Quartal des Jahres 2010, aufgeschlüsselt nach Herstellern.

Die drei erstplatzierten Hersteller Apple, Nokia und RIM gaben innerhalb eines Jahres Marktanteile ab: Apple verlor knapp 4 Prozent (von 24,6 % in Q1/2010 auf 20,8 % in Q1/2011), Nokia sogar 21 Prozent (von 40,6 % auf 19,6 %), während RIM um etwas mehr als 3 Prozent absackte (19,6 % auf 16,5 %). HTC hingegen konnte seinen Marktanteil quasi verdoppeln (von 7,8 % auf 16,5 %) und Samsung ihn sogar vervierfachen (von 2,5 % auf 12,1 %), auch die "anderen Hersteller" legten deutlich zu (4,9 % auf 14,5 %).

Schaut man sich die Verkaufszahlen an, dann holen vor allem die Android-Hersteller kräftig auf: HTC verkaufte in Q1/2011 3,5 Mio. Geräte (gegenüber 900.000 in Q1/2010) und steigert die Verkäufe um 271 Prozent. Noch stärker konnte Samsung zulegen: Um satte 744 Prozent steigerten die Koreaner die Zahl der verkauften Geräte in Q1/2011 gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres; insgesamt setzte Samsung 2,6 Mio. Geräte ab (gegenüber 300.000 im Q1/2010). Daneben steigerten sich auch die "anderen Hersteller", deren Verkäufe wuchsen von 600.000 (Q1/2010) auf nunmehr 3 Mio. Geräte (Q1/2011). Auch Apple und RIM haben jeweils knapp 50 Prozent mehr Geräte verkauft, lediglich Nokia fand 15 Prozent weniger Käufer für seine Smartphones. Insgesamt gesehen wurden im 1. Quartal 2011 in Westeuropa 21,2 Mio. Einheiten verkauft gegenüber 12,1 Mio. ein Jahr zuvor, was einer großen Steigerung um 76 Prozent entspricht!

idc-smartphone-verkaufszahlen-q1-2011.png

Der gesamte Handy-Markt in Westeuropa scheint hingegen fast gesättigt zu sein - hier gab es mit 45,0 Mio. Einheiten in Q1/2011 (gegenüber 42,9 Mio. Einheiten in Q1/2010) nur eine Steigerung von 5 Prozent. Auch hier verlor Nokia bei Verkaufszahlen und Marktanteilen weiter an Boden, ebenso wie die "anderen Hersteller". So ist Samsung erstmalig Marktführer in Westeuropa; Apple, RIM und vor allem HTC konnten teilweise sehr stark zulegen.

idc-handy-verkaufszahlen-q1-2011.png


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...ber-der-konkurrenz.html?highlight=Marktanteil
http://www.android-hilfe.de/news-an...-q4-2009-q4-2010-a.html?highlight=Marktanteil
http://www.android-hilfe.de/news-an...taerkstem-wachstum.html?highlight=Marktanteil

Quelle: IDC.com
 

Diese Seite empfehlen