1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aktuelles Rom sicher und bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von mlauX, 14.01.2011.

  1. mlauX, 14.01.2011 #1
    mlauX

    mlauX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Hallo,

    ich habe einige Fragen bezüglich eigenes Rom bearbeiten und erstellen. Ich habe in einiges Tuts gelesen, dass man bei einer Custom Rom die APKs verändern kann.. Wie auch immer.. Meine eigentliche Frage ist:
    Kann ich meine aktuelle Rom so sichern, dass diese wie eine Custom Rom in einem *.img gesichert ist? Da ich mit dem Rom Manager die *.img nicht bearbeiten kann... Oder habe ich da nur was falsch gemacht?

    Hoffe ihr versteht meine Frage.

    Danke und Gruß!


    /Edit: Damit meine ich eine Möglichkeit, wie es beispielsweise bei den WindowsMobilePhones funktioniert, mit spb backup, eine komplette rom im jetztigen Zustand erstellen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
  2. Desire:D, 15.01.2011 #2
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Sagmal du hast gerootet und KEINE ahnung was ein nandroid backup ist ??????!!!!!?????????!!!!... ganz ehrlich das schokt mich jetzt gerade.das ist doch eine der WICHTIGSTEN funktionen die durch root bekommst???


    Aber genug gemeckert :rolleyes2::flapper::
    Schau mal in meine Anleitung .
    Unter dem Punkt nandroid backup findest du alle infos...
    diese gilt nur fuer das Amonra recovery..


    Was ist ein nandroid backup???
    okay so lieb bin ich :
    Dieses backup ist eine (nahezu) perfekte kopie von ALLEM was auf dem Telefon selbst gespeichert ist.
    Systhem, rom, apps(wenn ein ext backup mit dabei ist) und und und....
    Nur der Hboot wird nicht gespeichert.


    Also... DU SOLLTEST EIGENTLICH VOR JEDEM FLASHEN EIN NANDROID BACKUP MACHEN BZW EIN AKTUELLES HABEN WENN ETWAS SCHIEF GEHT IST DAS OFT DIE BESTE MÖGLICHKEIT DAS GANZE WIEDER ZU RETTEN!!!!!!!!!





    Wie kannst du ein rom verändern?
    - Wenn es dir um die Apps selber geht...:
    ROM runterladen... mit winrar ÖFNEN NICHT ENTPACKEN die apps suchen und rauslöschen..

    wenn es dir um andere veränderungen geht schau mal bei den xdas vorbei.
    ansonsten hier einfach mal rumsuchen.
     
  3. PeterSimlock, 15.01.2011 #3
    PeterSimlock

    PeterSimlock Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Sensation, Note 2, Wiko Stairway, Mlais M7, v820W
    Hi,
    das klappt nicht immer. Bei einigen ROMz muss man entpacken um symlinks zu ändern.

    Gruß
    Peter
     
  4. cargo, 15.01.2011 #4
    cargo

    cargo Gast

    Oh Peter,

    nein da liegst du falsch, Apps rauslöschen kann er so, sehrwohl.
    Es kann aber anschliessend sein, daß das Rom nicht mehr funktioniert, oder nur mit Fehlermeldungen.:D
    Aber dann weiß man wenigstens, das rauslöschen hat funktioniert...:D:D
     
  5. mlauX, 15.01.2011 #5
    mlauX

    mlauX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010

    Und das nandroid backup erstellt dann von meiner ROM eine image datei, die ich dann bearbeiten kann? Titanium Backup erstellt zwar *.img dateien, aber diese kann man nicht bearbeiten!


    achja, und
    "Wie kannst du ein rom verändern?
    - Wenn es dir um die Apps selber geht...:
    ROM runterladen... mit winrar ÖFNEN NICHT ENTPACKEN die apps suchen und rauslöschen.."
    War zB gar nicht mal meine Frage, ich will ausschließlich wissen, WIE ich selbst von meiner aktuellen Rom ein Backup erstellen kann, das ich auch bearbeiten kann... ~.~
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
  6. PeterSimlock, 15.01.2011 #6
    PeterSimlock

    PeterSimlock Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Sensation, Note 2, Wiko Stairway, Mlais M7, v820W
    Hi,
    besorgt Dir das da:
    xda-developers - View Single Post - [KITCHEN][DEC. 7 '10] HTC Android Kitchen, v0.110 [Linux / Mac / Windows]

    lese dann dir FAQ hier:

    xda-developers - View Single Post - [KITCHEN][DEC. 7 '10] HTC Android Kitchen, v0.110 [Linux / Mac / Windows]

    da wird dort jedoch vor Verarbeitung der nandroid *.img gewarnt:
    Gruß
    Peter
     
  7. mlauX, 15.01.2011 #7
    mlauX

    mlauX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010

    Danke, Peter! Also dein Beitrag war ja mal wenigstens etwas sinnvoll, so dass man dachte, du hast meine Fragen gelesen und verstanden!

    Dann frage ich jetzt: Welches Programm bietet sich am Besten an, die aktuelle ROM zu sichern und zu bearbeiten.. Und deshalb wollte ich wissen, ob es ein Programm gibt, dass aus der aktuellen ROM ein *.img Datei erstellt, die dann praktisch so ist, wie ein runtergeladenes ROM. Gibt es da irgendwas?
     
  8. PeterSimlock, 15.01.2011 #8
    PeterSimlock

    PeterSimlock Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Sensation, Note 2, Wiko Stairway, Mlais M7, v820W
    na was den, nandroid backup. Es ist ein Bestand der Recovery (z.B. in AmonRA)
    Also ich kenne so was nicht. (lasse ich aber was besseres belehren)
    Ich bearbeite die ROMz immer vor dem Flashen, da geht es am besten.
    Man muss aber danach das ganze neu signieren.

    Gruß
    Peter
     
  9. Thunder82, 15.01.2011 #9
    Thunder82

    Thunder82 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,312
    Erhaltene Danke:
    406
    Registriert seit:
    25.11.2010
    alternativ könntest du unter linux die rom bearbeiten
     
  10. Desire:D, 15.01.2011 #10
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich habe da mal ne frage ...
    Warum willst du denn unbedingt DAS rom bearbeiten was auf deinem Desire ist...
    Lad dir dieses doch einfach herunter und bearbeite dieses... dann flashen..


    Oder verstehe ich was falsch... du willst etwas an deinem Aktuellem rom bearbeiten.... warum muss es dann ein backup sein?
     
  11. mlauX, 15.01.2011 #11
    mlauX

    mlauX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Also, ich dachte mir, ich bearbeite meine aktuelle Rom inkl. den Widgets und stelle alles ein etc.. Dann sichere ich diese ROM als Image und kann diese dann auch immer wieder bearbeiten etc.. Ich finde es einfach interessant sowas zu machen und will wissen ob das möglich ist. :D
    Außerdem ist dann alles nach dem rumprobieren auch wieder so wie es sein soll, ob ich das jetzt mit nandroid mache oder mit dem image wäre da im Prinzip ja egal, wenn es denn geht..
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011

Diese Seite empfehlen