1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aller Anfang ist schwer...

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von Koulgar, 16.08.2010.

  1. Koulgar, 16.08.2010 #1
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hi all,
    vorweg, bitte nicht hauen, ich weiss dass ich erst im Forum suchen soll.
    Allerdings bin ich ein wenig zu euphorisch um die Ganzen Infos zusammen zu suchen.
    Vorgeschichte: Ich hab bisher immer den Emulator quälen müssen wenn ich entwickelt habe und danach meine Kollegen mit Android als versuchskaninchen benutzt ;)
    Jetzt bin ich in der Glücklichen lage ein eigenes Nexus bekommen zu haben und kann selber loslegen. Stehe momentan noch for ein Paar hürden was das wording hier in bezug auf die devices betrifft.
    Mein Device scheint rooted zu sein mit einem FRF50. Die Radio Firmware ist auch die neueste 4.06.00.12_7 vor der Version steht im Basband-Version noch 32.36.00.28U, was auch immer das heissen mag.
    Ich hab jetzt zwei sachen, ich würde gerne das root entfernen, da ich momentan damit noch nichts anfangen kann ( das heist glaube ich STOCK) und auf die Version FRF91 gehen, bevor ich anfange und meine Entwicklungen in den Market lade.
    Leider sind alle Google Links "404" und hab momentan noch ein wenig skrupel davor mein Device mit der falschen FW zu flashen.
    Wie schon gesagt Nexus neuling. ( allerdings früher schon viele PDA's geflashed ).
    - Wie hoch ist die Warscheinlichkeit des Brick bei einem N1 ?
    - Wo bekomme ich einen Full stock FRF91 non rooted image her ?
    - Was ist mit den Google Links ?

    Danke für eure Antworten vorab und bite nicht beissen ;) *wink*
     
  2. Thyrus, 16.08.2010 #2
    Thyrus

    Thyrus Gast

    vielleicht kann ich dir helfen...

    du kannst das standard image flashen wenn du magst:

    Schritt 1: Runterladen
    - FRF91:
    http://shipped-roms.com/shipped/Passion%20(Nexus%20One)/Passion_VF_2.15.151.5_R_FRF91_MFG_Shipment_ROM.zip
    - Entpacken des files EINMAL (doppelt gezippt)
    - das image unter dem namen PASSIMG.zip ins hauptverzeichnis der sd kopieren

    Schritt 2:
    - trackball beim einschalten gedrückt halten und dann im menu mit der power taste den bootloader starten
    - Nach starten in den bootloader sucht er die PASSIMG.ZIP und fragt dann ob du installieren moechtest

    Alternativ kannst du auch das aeltere image nehmen
    Entweder EPF30:
    http://shipped-roms.com/shipped/Passion%20(Nexus%20One)/PASSIMG_Passion_Google_WWE_1.14.1700.1_EPF30_relea se_signed.zip
     
  3. Koulgar, 16.08.2010 #3
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Ich hab irgendwo gelesen dass ich noch einen Cache leeren sollte wenn ich von einem Gerootetem system auf den Stock zurück gehe. Momentan ist es noch nicht so schlimm, wenn ich alle Daten neu eintragen muss.. ;)
     
  4. Thyrus, 16.08.2010 #4
    Thyrus

    Thyrus Gast

    du musst das geraet eventuell duch "wipe data/factory reset" zuruecksetzen... ich bin mir nicht sicher ob das "passimg.zip" das nicht gleich plattmacht... (also /data zuruecksetzt)
     
  5. Orinoco, 16.08.2010 #5
    Orinoco

    Orinoco Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Hallo,

    ich klinke mich hier mal kurz ein. Sind die Dateien von shipped-roms.com uneingeschränkt vertrauenswürdig?

    Alle entsprechenden Links zu Google, die ich in verschiedenen Update-Tutorials gefunden habe, sind tot (Error 404).
     
  6. Koulgar, 16.08.2010 #6
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Ich denke wenn das Device die Images als signed akzeptiert, sollten sie original sein..
    Wobei wenn wir die Konjunktive mal weg lassen .. ist das wircklich eine Gute frage.
    Ich hab keine lust vom Regen in die Traufe zu kommen .. :/

    Update: Ich bin gerade über ein paar sachen gestolpert.
    Laut Wikipedia soll es zwei arten von Devices geben, ein "Originales" mit "... UMTS frequency bands 1 (2100 MHz), 4 (1700 MHz), and 8 (900 MHz)" und eines für den Europäischen markt "... UMTS frequency bands1 (2100 MHz), 2 (1900 MHz), and 5 (850 MHz)".
    Damit werde ich beim Flashen wahrscheinlich nur Probleme bekommen wenn ich den Radio Teil update.
    Dort habe ich heute auch schon wieder die verwirrende Meldung gesehen dass die Radio Version 5.08....

    @Thyrus: Das Native FRF91 scheint das Image von Vodafone zu sein, sind dort die Vodafone Apps vorinstalliert ?
    fände ich nicht so toll mir auf ein freies OS wie Android ein Branding zu laden ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2010
  7. Koulgar, 17.08.2010 #7
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    So, ich denke ich hab die Lösung bzw. die Info für alle die Angst vor dem Bricken haben

    [Newbie Guide] adb/fastboot/bootloader/android 101 - xda-developers

    dort wird erklärt in welchem fall man sein gerät zerlegt und wann nicht.

    P.S.: ich hab die FRF91 jetzt installiert mit der Radio Version 5.08 allerdings hab schaffe ich irgendwie nicht "fastboot oem lock" da Security noch an ist ;(
    Aber das krieg ich auch noch hin.

    Danke für euren Support soweit
     
  8. HAse, 18.08.2010 #8
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    was willst du tun?

    Fastboot oem lock?

    wenn du den Bootloader wieder sperren willst, dann muss ich dich enttäuschen. Das geht nicht, außer ich hab da was nicht mitbekommen.
     
  9. Thyrus, 18.08.2010 #9
    Thyrus

    Thyrus Gast

    nicht "sperren", sondern den BL gar nicht oeffnen. das geht naemtlich inzwischen
     
  10. HAse, 18.08.2010 #10
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    ja das weiß ich schon aber der befehl: "fastboot oem lock" hörte sich so an als ob er den BL wieder sperren möchte
     
  11. Koulgar, 19.08.2010 #11
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Also ich hab das Device von einer bekannten Auktions Börse, und der Anbiter hat es schon geRooted ..

    Da ich das Gerät als Developer nutzen will, ist es mir egal ob es gerooted ist oder nicht. Trotzdem würde ich es gerne für tests wieder in den Auslieferungs zustand bringen. Und das ist halt ohne Root.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2010
  12. HAse, 19.08.2010 #12
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
  13. Koulgar, 19.08.2010 #13
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Supi, danke für den Link, ich werde mir das mal zu gemüte führen.

    Also Relock des Bootloaders geht nicht .. wofür gibt es dann
    "fastboot oem lock" ??

    Habt ihr vieleicht auch eine Info was ein Rooten des Bootloaders konkret mit dem Device anstellt ? Also warum man es braucht, da gibt es doch bestimmt was.

    Ich hab jetzt mit dem VF PASSIMG auf die FRF91 aktualisiert, allerdings ist der Kernel noch auf 2.6.32.9-27227.
    Ich dachte mit der FRF91 bekäme ich auch den 2.6.33.xxx.
    Ich hab 164MB verfügbaren Speicher angezeigt, mit free bzw. "cat /proc/meminfo" bekomme ich irgendwas um 398MB angezeigt.
    Wie verhält es sich denn mit den 512MB im Device ?

    Oder sollte ich die Swap partition auf der SD Karte grösser machen, damit er mehr auslagern kann ?

    Ist schon spannend wie sich ein Embeded Linux so verhält ;)

    Vielen Dank für eure ANtworten .. solche Foren sind echt unbezahlbar !
     
  14. HAse, 19.08.2010 #14
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    wer sagt denn, dass es den befehl: "fastboot oem lock" gibt:D

    es gibt ihn mit unlock mit lock ist ein wunsch.

    Und du rootest ja nicht deinen Bootloader. Man entsperrt ihn nur, damit man ein anderes Recovery einspielen kann und Custom Roms.

    Mit den Kernels kenn ich mich nicht aus. sorry.

    Die 164 MB speicher die du angezeigt bekommst sind dein interner Speicher auf den die apps gehen.

    Was du mit "cat /proc/meminfo" bekommst ist soviel ich weis dein freier Ram.

    Eine swap Partition brauchst du mit dem Nexus eigentlich nicht. Da es genug Ram hat. Und ohne zusatzprogramme lagert das OS sowieso nichts aus.
     
  15. Koulgar, 20.08.2010 #15
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hmm merkwürdig ist nur folgendes

    ^^ mit negativ check ob das comando drin ist

    das sieht schon so aus als wäre der befehl zumindest im fastboot mit drin ...
    P.S.: das ist jetzt kein fake oder so .. versucht es ruhig selber
     
  16. HAse, 20.08.2010 #16
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    glaube mir, es geht nicht. :D

    Wenn das so einfach wäre, würde es nicht zig Threads bei den XDAs geben zum thema bootloader locken.
     
  17. Koulgar, 20.08.2010 #17
    Koulgar

    Koulgar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hehe ich glaube euch ja .. wie schon gesagt .. ich bin eigentlich noch noob mit einem echten Androiden ;) mein wissen ist da noch zu theoretisch deswegen frage ich ja ;)
     
  18. HAse, 20.08.2010 #18
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    ja ja kein Thema.

    Fragen kost ja nischt:D
     
  19. obi

    obi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hallo,

    da ich ein Nexus One Anfänger bin, habe ich natürlich auch ein paar Fragen.
    Ich denke, daß dieser Thread der Richtige ist.

    Mein Nexus One habe ich gebraucht bei EBay erstanden.

    Hier die Daten:
    Baseband-Version: 32.41.00.32H_5.08.00.04
    Kernel-Version: 2.6.34.5-cyanogenmod shade@toxygene #1
    Mod version: CyanogenMod-6.0.0-N1
    Build-Nummer: FRF91

    So wie ich das als Anfänger beurteilen kann, ist der neuste CyanogenMod installiert und somit auch der Bootloader ge-unlocked. (?)

    Woher weiß ich, welches Custom Recovery Image auf das Nexus One geflasht wurde?

    Wie gehe ich am Besten vor, wenn ich nur eine neue Version des CyanogenMods installieren möchte?

    Laut Cyanogen Wiki, muß ich folgendes tun:
    -Unlocking the Bootloader
    -> bereits geschehen - vermute ich

    -Installing a Custom Recovery Image
    -> bereits geschehen - vermute ich (nur welches ?)

    -Flashing Radio (latest version of the radio (4.06.00.12_7))
    -> die letzt Version müsste doch 5.08.00.04 sein, oder?

    -Flashing CyanogenMod

    Vielen Dank

    obi
     
  20. HAse, 31.08.2010 #20
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    zur Custom Recovery, einfach ins Recover mal booten dann siehst du es. Dazu einfach länger auf den Powerknopf, dann auf neustarten und dann recovery.

    Wenn du dein Handy anschaltest, und bei dem 4 farbigen X beim Booten unten ein offenes Vorhängeschloss ist, ist der Bootloader entsperrt.

    Ich hab auch das ...12_7 drauf. das 5.08... ist glaube ich ein koreanisches radio funzt aber auch hatte ich auch schon drauf.


    Wenn eine neue Version kommt, dann einfach runterladen, auf die sd schmeißen und ins recovery booten. dann nandroid backup machen und dann rom flashen.
     
    obi bedankt sich.

Diese Seite empfehlen