1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Allgemeine Fragen zum Rooten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Acroneos, 09.11.2010.

  1. Acroneos, 09.11.2010 #1
    Acroneos

    Acroneos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo, werte Handyliebhabercommunity!

    Ich bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines Motorola Milestones. Das ist mein erstes Smartphone nach "kleineren" Handys wie Samsung S5230 oder SE K550i. Und somit mein Einstiegsgerät in die Androidenwelt.

    Ich habe mich natürlich schon vor dem Kauf ein wenig über das Betriebssystem informiert; wie es funktioniert, was man machen kann, und dabei bin ich auf das interessnte Thema "Rooting" gekommen.

    Nun, nach den paar Wochen den herumspielens und -probierens sind mir einige Sachen aufgefallen, die mich am Handy stören, die man aber mittels Root beseitigen kann. Zum Beispiel eine Menge sinnloser Standardapps, wie Vodafone-Apps (obwohl mein Handy vertragsfrei ist) und andere.

    Außerdem würde ich gerne meinen Milestone übertakten, damit es auch mit eingeschaltetem Matrix-Digital-Rain-Live-Wallpaper flüssig läuft. Und wer weiss, was ein gerootetes Handy noch so alles bringen kann.

    Eure Anleitungen, die ich mir bereits zu Herzen genommen habe sind zwar recht aufschlussreich, aber sie werfen dennoch Fragen auf:

    1. Gibt es einen Root, wo man einfach nur Zugriff auf die Dateien hat, auf die man sonst keine Schreibrechte bestitzt? Also zB die erwähnten Standardapps.

    2. Wie hoch ist das Risiko, sein Handy zu schrotten? Wie kommt es überhaupt dazu? Welche Fehler können beim Rooten passieren?

    3. Welche Custom-ROM ist zu empfehlen und mit welchen Nachteilen sind solche ROMs verbunden?

    4. Muss man bei einem neustart eines gerooteten Handys mit CustomROM immer wieder aufs neue die Tastenkombinationen (Kamerataste, soweit ich weiss) drücken und die ROM auswählen?

    5. Was sind ansonsten die Vorteile eines gerooteten Handys mit CustomROM?

    6. Wie sieht es mit BackUps aus? Inwiefern kann ich, falls etwas schief geht mein System wiederherstellen?

    Ich hoffe ich überfordere euch damit nicht, und bin mir sicher, dass ich mit diesem Forum hier noch viel Spaß haben werde. Danke!
     
  2. Man1aC, 09.11.2010 #2
  3. Acroneos, 09.11.2010 #3
    Acroneos

    Acroneos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Vielen Dank, aber wie ich bereits erwähnt habe, wurden diese Threads bereits von mit besucht. Dort fand ich die Antworten auf diese Fragen nicht; oder sie sind gut vor mit versteckt.
     
  4. Bandit, 09.11.2010 #4
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Willkommen hier und viel Spaß mit dem Steinchen.
    Dann will ich mal versuchen zu antworten:

    1. Nein, ein eingeschränktes rooten gibts nicht. Entweder Vollzugriff oder gar nicht. Muss man halt wissen was man tut, bevor man es tut (Nandroid Backups sind empfehlenswert)

    2. Nunja, man kann seinen Stein bricken, das passiert schon mal, wenn beim Flashen was schief geht. Beim rooten selbst, kann eigentlich nicht viel passieren. In den Anleitungen findest du aber genug, wenn mal was schief gegangen sein sollte. Aber solange der Bootloader funktioniert, kann man immer wieder die Software flashen (ohne root) und ggf neu rooten. Die Gefahr den Stein wirklich zu zerstören ist relativ gering.
    ABER man sollte sowas immer nur mit VOLLEM AKKU machen

    3. Zu den "Custom ROMs" gibt etliche Threads. Zu jedem minimum einer. Das liegt alles im Auge des Betrachters. Der eine mag es so, der andere so. Mancher legt Wert auf lange Akkuzeit, anderen ist das egal, hauptsache der Stein geht ab wie sau. Insofern solltest du dir hier dein eigenes Bild machen.

    4. Nein, die Tastenkombi ist nur für die Recovery Console. Also nur wenn du etwa ein Backup oder ein ROM einspielen willst. Ist die "Custom ROM" (gibts bei MS eigentlich nicht, sind nur Ports, weil das MS keinen offenen Bootloader hat) einmal drauf, ist das Rebooten ganz normal und die Custom Version startet!

    5. Vorteil root - Vollzugriff aufs System und somit die Chance unnötige Apps zu entfernen, das System zu tunen/ tweaken wie etwa Overclocking oder Speicherfreigabe. Alles weitere sind in den dieversen Anleitungen zu finden.
    root und Custom ROM sind aber immer noch 2 Dinge, das eine geht auch ohne das andere...

    6. Immer! Bevor man überhaupt was macht ist ein backup Pflicht, vor allem wenn man keine oder kaum Ahnung von der Materie hat. Ansonsten Finger von lassen! Aber mit einen ordentlichen Backup oder zur Sicherheit der originalen Firmware und RSD Lite kann man den Stein immer wieder herstellen. Auch dazu findest du genug und ausführliches in den HOW TOs

    Alles Weitere musst du dir dann selbst aneignen ;) wie wir auch alle. Bei Problemen wird dir sicher geholfen, aber vorkauen ist nicht mehr :D ... Learning by Doing ... viel kaputt machen geht eigentlich kaum!

    Achte immer auf einen Vollen Akku und sofern du flashst, dass niemand das Kabel während des Vorgangs zwischen PC und Stein trennt ... denn sonst TOT
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2010
    Acroneos bedankt sich.
  5. Acroneos, 09.11.2010 #5
    Acroneos

    Acroneos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Aha, dann ist ja das Flashen etwas anderes als Rooten? Was genau ist denn der Unterschied? Und; wieweit sollte man sein Milestone übertakten, ohne Gefahr zu laufen, die Hardware zu zerstören?

    Und ein großes Dankeschön für die Antworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2010
  6. Bandit, 09.11.2010 #6
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Rooten ist ja nur ein Vollzugriff auf das System bei der auf dem Stein befindlichen Soft-/Firmware. Also quasi Administrator Rechte unter Windows, statt nur ein einfacher Benutzer.
    Flashen heißt eine andere Firmware drauf zu spielen oder aber Custom Rom's aufzuspielen. Die können und haben meistens root Rechte.

    Übertakten ist unterschiedlich, maximum sind wohl 1,2 Ghz die der Stein mit macht. Allerdings ist da jeder Stein unterschiedlich. Auch hier findest du Erfahrungswerte in den ensprechende verlinkten Anleitungen. Da kann man nun mal keine pauschale Aussage treffen.
     
    Acroneos bedankt sich.
  7. Acroneos, 09.11.2010 #7
    Acroneos

    Acroneos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Alles klar, danke. Nach mehrmaligem Durchlesen kann ich mich jetzt nicht zwischen GOTY und CyanoGenMod entscheiden. Ist das Programm zum Übertakten bei beiden aktiviert?
     
  8. eybee1970, 09.11.2010 #8
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    ja...wobei, wenn Du mit GOTY vielleicht G.O.T.-2.2.1 meinst, dann musst Du das über die OpenRecovery aktivieren
     
    Acroneos bedankt sich.
  9. Acroneos, 14.11.2010 #9
    Acroneos

    Acroneos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Gibt es hier jemanden, der ein Milestone (1) besitzt und sich gut mit Roots und CustomROMs auskennt, sowie über Steam oder/und Skype verfügt?

    Ich muss mit so einer Person mal kurz bezüglich CustomROMs auf dem Milestone Chatten, hier im Forum wäre das zu umständlich.

    Bitte adden:

    Steam: acroneos
    Skype: Acroneos
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
  10. david2580, 14.11.2010 #10
    david2580

    david2580 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.07.2010
    du kannst ja einfahc beide roms probieren.
    erstell dir vor dem testen ein nandroid image deines funktionsfähigen milestones und dann klatsch got rauf und teste es. mach ein nandroid image, bevor dann cyanogen probierst.
    falls es dir gefällt lass es drauf, wenn nicht mach das image von got wieder rauf. je nach lust und laune wechselst du einfach zwischen beiden roms.
     

Diese Seite empfehlen