1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

An die Erfahrungsträger des Dropad A8

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von De Roony, 21.08.2011.

  1. De Roony, 21.08.2011 #1
    De Roony

    De Roony Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Hallo zusammen,

    über den Thread des Meteroid MMB 322 bin ich auf das Dropad A8 aufmerksam geworden. Aufgrund des scheinbar sehr günstigen Preis-/Leistungsverhältnisses habe ich spezielle oder auch ganz generelle Fragen:

    Kann ich das Pad mittels externer USB-Tastatur (samt integrierten Mousepad) "Fern bedienen"? Das Pad soll via HDMI an AV-Receiver, an dem dann wiederum mein TV hängt, angeschlossen werden.
    Oder muss ich gar eine Blustooth- oder WLAN-Tastenkombi wählen?

    Zum Qualitätsanspruch an das Pad:
    Dieses soll hauptsächlich in die HiFi-/TV-/Netzwerkkombination integriert werden und als Multimediadrehscheibe fungieren.
    Daher sind nicht ganz so wichtig die:
    - Akkuleistung
    - Bildschirmaufösung des Pads selbst - wird an TV angeschlossen
    - 3G

    Wichtig ist jedoch die
    - Ausgabequalität des Bildes (40er LCD mit 1080p (nicht Full-HD))
    - Tonqualität für MP3s
    - Netzwerkfunktionalität (Fotos/Videos und Musik im Netzwerk)
    - uneingeschränktes surfen
    - Internetradio
    - Zugriff auf Mediatheken
    - Bedienbarkeit vom Sofa aus für z.B. Internet (fester Standorts des Pads)
    Lediglich bei MP3 und Internetradio soll das Pad das Bildschirm fungieren

    Könnt ihr entsprechendes bestätigen?

    Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung!!!

    Gruß

    De Roony
     

Diese Seite empfehlen