1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2.3 anfällig für Viren?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von smarty3000, 26.08.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smarty3000, 26.08.2011 #1
    smarty3000

    smarty3000 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    314
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.08.2011
    hi all,
    ich bekomme (hoffentlich) Anfang Sept. mein Galaxy S2 :D und da es mein erstes richtiges Smartphone ist, wollte ich mal wissen ob es in der Android Welt wirklich so gefährlich ist, mit Viren und anderen Übeltätern und ob man wirklich umbedingt ne Antiviren Software auf dem handy braucht, und wenn ja welche ist zu empfehlen?

    schon mal danke (über sufu hab ich nix aktuelles/brauchbares gefunden)
     
  2. scorp182, 26.08.2011 #2
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    Wenn du nicht gerade irgendwelche dubiosen Apps von unseriösen Entwicklern runterlädst/installierst, kann dir eigentlich nichts passieren. Für die meisten Einsatzzwecke gibt es viele gute, bekannte, von vielen Usern genutzte und bewertete Apps, sodass es garnicht erst erforderlich ist, auf unbekannte, meist ungenutzte Apps zurückzugreifen, welche potentiell Schadcode enthalten könnten. Und die Wahrscheinlichkeit, dass du auf so eine App triffst ist recht gering.

    BTW: An einem Windows-Computer bist du verhältnismäßig einer viel höheren Viren-Gefahr ausgesetzt.

    Eine Antiviren-Software auf einem Androiden ist daher völlig unnötig.
     
  3. ShaQsta, 26.08.2011 #3
    ShaQsta

    ShaQsta Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hallo,

    also es ist im Endeffekt nichts anderes als auf/mit dem PC auch. Wer vorsichtig ist, überlegt was er tut und nicht gleich überall drauftippt was blinkt und leuchtet, ganz sich auch bei Android gut aufgehoben fühlen.

    Selbstverantwortung ist eben auch hier gefragt.

    Du kannst dich aber z.B. im Market bei Apps auch ein bischen an der Anzahl der Downloads, der Kommentare oder auch anhand von Tests orientieren, ob das passt für dich.

    Natürlich kannst du dir auch noch eine Sicherheitssoftware aufspielen. Ich z.B. habe keine, weiss aber auch so ziemlich genau, welche App was machen darf.

    Also ich würde sagen, keine Angst vor Android! :thumbsup:
     
  4. smarty3000, 26.08.2011 #4
    smarty3000

    smarty3000 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    314
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.08.2011
    alles klar, danke euch für die infos :thumbup:
     
  5. presseonkel, 26.08.2011 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,513
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    glaube ich Dir nicht - gibt etwa 10 Threads dazu.:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen