1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2D-Game

Dieses Thema im Forum "Android Spiele Entwicklung" wurde erstellt von Zheka, 29.04.2012.

  1. Zheka, 29.04.2012 #1
    Zheka

    Zheka Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Hey Community, Ich heiße Zheka und gehe auf ein Technisches Gymnasium im Profilfach IT. Dieses Jahr müssen wir eine Projektarbeit erstellen und unser Lehrer kam auf die grandiose Idee dies in Form einer Android-App zu machen. Ich entschloss mich eine 1:1 Kopie des Flash-Games "Space is a key" zu programmieren (Space is Key 2 | Puzzle & Skill Games | Play Free Games Online at Armor Games). Hierbei muss ich sagen, dass ich nur wenige Java Kenntnisse habe. Wir haben zwar bereits in C++ programmiert, jedoch eben nur auf Schulbasis.
    Ich habe bereits Eclipse mit dem Android-SDK installiert und ich dachte mir mit ein Paar Codeschnipseln und einigen Tutorials sollte dies nicht allzu schwer werden und normalerweise fällt mir der Einstig in eine neue Materie auch sehr leicht. Aber diesmal sitz ich einfach nur da und weiß nicht wie ich richtig anfangen soll.
    Wäre echt verdammt nett wenn mir einer etwas näher bringen könnte was ich benötige (Codeschnipsel, Beispielapps, Tutorials, etc.), um das Spiel programmieren zu können und mich aufklären könnte ob es überhaupt im Bereich des machbare liege, dies innerhalb von einem Monat umzusetzen.
    Ich hab schon Umfangreiche Recherchen durchgeführt, jedoch habe ich nichts gefunden was mir hierbei richtig helfen könnte.

    Danke schonmal, Gruß Zheka :D
     
  2. strider, 29.04.2012 #2
    strider

    strider Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Phone:
    Nexus S
    Meiner Meinung nach ist dieses Codegschnipsel das in letzter Zeit immer mehr zunimmt eine Seuche.
    Ein guter Einsteig in die Spieleprogrammierung ist bei Null anzufangen und zu verstehen wie man auf einem Android Gerät überhaupt etwas zeichnet, das Canvas dürfte für das relativ einfache Spieiprinzip ausreichen:
    Canvas and Drawables | Android Developers
     
  3. Unicate, 29.04.2012 #3
    Unicate

    Unicate Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Ich kann strider nur bedingt zustimmen. Von Grund auf Anfangen ist wichtig, um zu verstehen was eigentlich im Hintergrund passiert.

    Für deinen Fall würde ich ein fertiges Framework oder gar eine fertige freie Gameengine vorschlagen.

    Ein Beispiel wäre z.B. LibGDX. Dort hast du alle benötigten Funktionalitäten und gute Beispiele, die du brauchst um relativ schnell ein Spiel auf die Beine zu stellen. Allerdings hat auch dieses seine Grenzen.

    Für "Space is Key" sollte das sehr einfach zu implementieren sein. Du solltest aber max. OpenGL 1.1 benutzen, da du dort eine feste Verarbeitungspipeline für deine Grafiken hast. Ansonsten müsstest du noch lernen Shader zu schreiben (ist auch nicht sooo schwer, braucht aber Zeit).


    Ich denke das wäre schon möglich.
     
  4. swordi, 29.04.2012 #4
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ohne vorkenntnisse willst du ein spiel in einem monat implementieren ?

    vergiss es :D

    euer lehrer hat bewusst ( wie jetzt halt wohl jeder ) android gewählt. zum einen ist es ein super einstieg in java, zum anderen ist es halt jetzt einfach cool ne app zu machen.

    mach einfach eine app, die irgendwas produktives macht. ein spiel zu entwickeln, ist jetzt nichts, um die android plattform kennen zu lernen. das ist ein eigener bereich.

    versuch lieber ne anständige app zu machen, die vielleicht was sinnvolles tut und lernst dabei android und dessen api kennen.

    macht sicher mehr sinn, als open gl zu lernen, was mit android ja genau genommen nichts zu tun hat.
     
  5. Zheka, 29.04.2012 #5
    Zheka

    Zheka Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Danke schonmal für die Antworten :D Allerdings muss ich sagen, dass die Vorgabe war ein Brettspiel zu programmieren und zwar möglichst mit KI. Ich habe mich allerdings dagegen Entschieden, da es mir leichter vorkam eine Kopie von "Space is a key" zu coden.

    Und bezüglich der Codeschnipsel: Es ist mir eigentlich schon klar, dass die Codeschnipselvariante nicht die Beste ist, allerdings ist diese App nur ne einmalige Sache. Ich möchte ja nicht wirklich in die App-Entwicklung einsteigen, zumal ich garnicht die Zeit dafür habe...
     
  6. DieGoldeneMitte, 29.04.2012 #6
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Open GL wird überbewertet und ist defintiv nichts für Einsteiger.

    Wenn man aber nicht werweisswieviele Pixel rumschubsen muss und keine wilden Effekte braucht, kann man mit der normalen Canvas-API auch schon nette Spielchen programmieren. Brettspiele zum nachdenken sind sowas, da würde ich mehr eher sorgen darum machen, ob man in kurzer Zeit eine gute KI hinbekommt :D
     

Diese Seite empfehlen