1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 3.0 für AC100 und Flashanleitung

Dieses Thema im Forum "Toshiba AC100 Forum" wurde erstellt von pogodancer, 06.11.2011.

  1. pogodancer, 06.11.2011 #1
    pogodancer

    pogodancer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    822
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Hi, habe mal die bisher bekannten Kniffe zusammengetragen, damit es alle leichter haben, per Windows das Android 3 aus das Toshi AC100 zu installieren, zu testen und ggfs. weitere Tricks zu finden, um uns diese hoffentlich mitzuteilen:


    ANDROID 3.0 Honeycomb rooted:
    =============================
    =============================


    1. Download:
    Яндекс.Народ


    2. Vor dem Installieren mit dem Windows Editor die "flash.cmd" ändern, indem die # bei img.5 und img.6 durch REM ersetzt wird:

    @echo off
    cls
    echo Press Ctrl-C to cancel or any key to flash your device
    pause
    nvflash\nvflash.exe --bl nvflash\fastboot.stock.bin --go
    rem go!
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 0 1536 .\img\2.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 1536 256 .\img\3.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 1792 1024 .\img\4.img
    REM nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 2816 2560 .\img\5.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 9472 512 .\img\7.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 9984 153600 .\img\8.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 163584 204800 .\img\9.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 368384 1024 .\img\10.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 369408 256 .\img\11.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 369664 632320 .\img\12.img
    nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 1001984 256 .\img\13.img
    REM nvflash\nvflash -r --rawdevicewrite 5376 4096 .\img\6.img
    nvflash\nvflash -r --download 6 .\img\6.img
    echo All done!
    echo Don't forget to reboot your device
    pause


    3. Das Erstellen eines Backups und das Installieren funktioniert wie bei der rooted Android 2.2-Version, was ich hier beschrieben habe:
    http://www.android-hilfe.de/toshiba-...ml#post2215106


    4. Nach dem Installieren die Einstellungen ändern:
    a) Bildschirm - Timeout: 5 Minuten
    b) Standort & Sicherheit: Bildschirm sperren - Bildschirmsperre konf.: Aus
    c) Sprache und Eingabe:
    c1. Spracheinstellungen - Sprache auswählen: Deutsch (Deutschland)
    c2. Sprachausgabe - Text-In-Sprache-Einstellungen: Immer meine Einst. verwenden
    c3. Tastatureinstellungen - Aktuelle Eingabemethode - Eingabemethoden konfigurieren - Multiplay IME anhaken!
    c4. Tastatureinstellungen - Aktuelle Eingabemethode - Eingabemethoden konfigurieren - Multiplay - Einstellungen - Standard-Tastatur-IME: Deutsch (Deutschland)
    c5. Tastatureinstellungen - Aktuelle Eingabemethode - Eingabemethoden konfigurieren - Multiplay - Einstellungen - Aktivierter Tastatur-IME: Deutsch (Deutschland)
    c6. Tastatureinstellungen - Aktuelle Eingabemethode: Multiplay IME
    c7. Tastatureinstellungen - Aktuelle Eingabemethode - Multiplay IME - Eingabemethoden konfigurieren - Multiplay IME - Einstellungen - Standard-Tastatur-IME: Deutsch (Deutschland)
    c8. Tastatureinstellungen - Aktuelle Eingabemethode - Multiplay IME - Eingabemethoden konfigurieren - Multiplay IME - Einstellungen - Aktivierter-Tastatur-IME: Deutsch (Deutschland)


    5. Das vorinstallierte App namens "Wifi Manager" deinstallieren, damit die WLAN-Verbindung nicht nach dem Aufwachen deaktiviert ist.


    6. Umstellung des russischen "Root Explorer" auf deutsche Sprache durch Installation des Updates per Market.


    7. Deinstallieren der folgenden Apps:
    - AudioGuru
    - Bluetooth Widget
    - ButtonRemapper
    - KeynumberTracker
    - Total Commander (Free-Phase abgelaufen)


    8. Langes Drücken auf die Browser-Taste (3. von rechts in der obersten Tastatur-Zeile) ersetzt den ON-OFF-Button zum herunterfahren.


    9. Anregungen zu lauffähigen Spielen sind hier gepostet:
    Games auf dem AC100 (Dungeon Defenders, u.a.)
    Alle anderen Themen sind übersichtlich hier zusammengestellt:
    Toshiba AC100 Forum auf Android-Hilfe.de


    10. Sonstiges:
    - Wenn man alles w.o. umsetzt, läuft die Honeycomb-Beta 3.01 v5 für eine Beta überraschend ordentlich.
    - Ich persönlich finde den Standard-Browser recht flink und übersichtlich, so daß ich gut auf Alternativen wie Opera etc. verzichten kann.
    - Wem das Ausschalten über die Browser-Funktionstaste zu kompliziert ist, kann sich QuickBoot aus dem Market laden und dessen PowerOff-Widget auf den Desktop legen. Damit kann man mit einem Klick das Toshi herunterfahren
    - Einen angeschlossenen USB-Stick findet man im RootExplorer unter /mnt/usb/docking_usb
    - Eine eingelegte SD-Karte findet man im RootExplorer unter /storage
    - Um die HD-Video-Wiedergabe zu verbessern, sollte das Update für den MX Video Player und anschließend MX Video Player CODEC (ARMv7) installiert werden
    - Um die Akku-Laufzeit zu optimieren soll es nützlich sein, die vorinstallierte App CpuMasterFree auf Powersave mit Autostart zu stellen
    - Da der Arbeitsspeicher recht schnell zur Neige geht, empfehle ich den Einsatz eines Taskmanagers, z.B. ES Task Manager (mit Widget auf dem Desktop, damit dieser unkompliziert ausgeführt werden kann). Das "blinde" Widget führt aber leider dazu, daß der
    vorgenannte Akku-Spar-Modus von CpuMasterFree beendet wird. Evt. könnte man sich hier mit dem Startup Manager des ES Task Managers noch ein bisschen rumspielen.


    11. Was jedoch nicht läuft:
    - Die meisten Funktionstasten funktionieren nicht (Play, Vor, Zurück, Stop, Helligkeit, WLAN-on-off, Screenshot, Email, Einstellungen, rechte Maus, CapsLock, Modem-LED)
    - Hardware-Beschleunigung im MX-Player ist nicht befriedigend
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2011
    Irgendein Nutzer, viruzMJ, hargar und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. matula, 07.11.2011 #2
    matula

    matula Android-Experte

    Beiträge:
    895
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0

Diese Seite empfehlen