1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android als Wiimote

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von dexter86, 19.12.2010.

  1. dexter86, 19.12.2010 #1
    dexter86

    dexter86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Ich hab mich grad gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt ein Android Handy als controller fuer die wii zu benutzen. Die Technik dafuer ist ja vorhanden.

    Hat von euch sowas schonmal gesehen?
     
  2. Beppo Boppel, 20.12.2010 #2
    Beppo Boppel

    Beppo Boppel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Isch tät saachen, Infrarot fehlt.
     
  3. dexter86, 20.12.2010 #3
    dexter86

    dexter86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Nein, das fehlt nicht. Die wiimote selbst, nutzt eine infrarot kamera, die die led in der sensorleiste sieht. Die Sensorleiste sins im prinzip nur ein paar ir leds. Das sollte mit einer normalen handy kamera ebenso moeglich sein wenn mann entsprechende filter anwendet. Alternatic kanb mab fuer den cursor auch den touchscreen nutzen.
     
    fant0mas bedankt sich.
  4. Piti8576, 20.12.2010 #4
    Piti8576

    Piti8576 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Jeder der ne Wii hat sollte wissen wie diese funktioniert.
    Die Sensorleiste auf dem TV empfängt die Bewegungen der Wiimote per Infrarot.
    Welcher Androide hat den Infrarot?
    Also nicht machbar.

    edit:
    Zusätzliche werden natürlich noch die Lage und Position ermittelt und übertragen (Bluetooth).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2010
  5. Luemel, 20.12.2010 #5
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Andersrum gehts sprich den Wiicontroller zum daddeln auf dem Androiden nutzen, denn scheinbar hat die Mote auch noch Bluetooth verbaut. Womit ich jetzt euch nicht wiederlegen will den ganz offensichtlich nutzt die Mote zur Registrierung im Raum Infrarot. Nur als kleine Anektode
     
  6. Piti8576, 20.12.2010 #6
    Piti8576

    Piti8576 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Stimmt dazu gibt es einige Apps im Market und es klappt auch ganz gut.
    Hier gibt es genauere Infos zur Wii Fernbedienung.
    Aber wäre das machbar dann gäbe es das sicher auch schon längst, es scheitert eben am fehlenden IR der Androiden (braucht ja auch kein Mensch mehr).
     
  7. parabolon, 20.12.2010 #7
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    hab mich zwar nicht schlau gemacht, halte es aber für schwachsinnn, dass der controller einmal per infrarot und einmal per bluetooth kommunizieren soll.

    rein logisch funktiniert die kommunikation per bluetooth. verstehe nicht, wozu infrarot-datenübertragung? infrarot z.b. von fernbedienungen kannst du mit jeder handy-cam sichtbar machen, also auch die dioden von der leiste.
     
  8. Luemel, 20.12.2010 #8
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Bluetooth: Übermittlung der Knopfeigaben. Infrarot: Position im Raum
     
  9. Piti8576, 20.12.2010 #9
    Piti8576

    Piti8576 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Dann hättest die von mir verlinkte Info mal lesen sollen.
    Wozu wird sonst bei der Wii sonst eine Sensorleiste mitgeliefert die hat ja einen Sinn.
    Habe selbst eine Wii hier und ohne Sensorleiste geht nichts.
     
  10. parabolon, 20.12.2010 #10
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Und was empfängt die Infrarot daten der Wiimote?? Die sensorleiste schon mal nicht, wenn man diese auch durch zwei kerzen ersetzen kann... eine quelle wäre nett.
     
  11. TMReuffurth, 20.12.2010 #11
    TMReuffurth

    TMReuffurth Android-Experte

    Beiträge:
    762
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Dann scheinst Du dich schonmal nicht damit auszukennen. :w00t00:
    Die Sensorleiste empfängt nichts. Da sind nur 2 LED´s drin. Die Wiimote registriert die Position der LED´s. Daher funktioniert auch der Trick mit den 2 Kerzen, falls die Sensorbar zerbrochen ist. Daher erstmal selber sich schlau machen, bevor man solche Kommentare postet.
     
    fant0mas und parabolon haben sich bedankt.
  12. parabolon, 20.12.2010 #12
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    hab ich tatsächlich nicht gelesen, dass hab ich nun nachgeholt, und es zeigt sich, dass du es anscheinend nicht verstanden hast.

    Da wird nichts über infrarot gesendet, sondern empfangen... und das kannst du auch mit deiner handy-kamera...
     
  13. Piti8576, 20.12.2010 #13
    Piti8576

    Piti8576 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Aha, so spielereien wie mit Kerzen kannte ich in der Tat nicht.
    Wieso auch ich benutze das was ich gekauft habe.
    Gut dann sendet die Sensorleiste, die WiiMote empfängt die Position und sendet das inkl. Lage etc. per Bluetooth an die Wii.
    OK hatte ich als Elektriker nen denkfehler drinne.
    Aber dann fehlt wohl immernoch ein Empfänger im Android.
    Also lag ich zumindest damit richtig das es nicht machbar ist und wenn dann nur sehr ungenau.

    Schande über mein Haupt, man ist das hier heute eine Laune :D
     
  14. TMReuffurth, 20.12.2010 #14
    TMReuffurth

    TMReuffurth Android-Experte

    Beiträge:
    762
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Davon mal abgesehen, würde wirklich jemand sein mehrere Hunder Euro teures Android Phone so wild durch die Gegend schleudern ?:smile:

    Wenn ich nur mal dran denke das mein SGS schon so rutschig in der Hand liegt, dann würde das aber nicht lange leben.
     
  15. Beppo Boppel, 20.12.2010 #15
    Beppo Boppel

    Beppo Boppel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Es fehlt dann doch wohl auch immer noch etwas, dass die beiden LEDs der Leiste wahrnimmt und vor Allem auswertet.
    Wenn das die Kamera übernehmen soll, muss die ja immer auf die Leiste gerichtet sein.
    Wenn es überhaupt geht.
     
  16. parabolon, 20.12.2010 #16
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Das passiert nur, wenn man vorher so

    "Jeder der ne Wii hat sollte wissen wie diese funktioniert."

    rüber kommt ;)

    Denke es ist machbar aber nicht brauchbar...
     
  17. parabolon, 20.12.2010 #17
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Wenn man noch mal überlegt, könnte man es für mario oder so schon gebrauchen... schön mit der tastatur vom milestone spielen wäre gar nicht so schlecht...
     
  18. dexter86, 20.12.2010 #18
    dexter86

    dexter86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Uff... viele Antworten. Dafür schonmal danke.

    Also: Die umgekehrte variante hatte ich schon gefunden halte die Anwendung aber für Super sinnlos.

    Mir geht es vor allem um Spiele wie Mario-Kart wo man den controller nicht wild rumschleudern muss.

    Allgemein kann die Wiimote einiges. Habe damit schon schöne Sachen nachgebaut.

    Was haltet ihr denn von der Alternative, die Daten die die Wiimote normalerweile über die Position sendet (im Prinzip ja nichts anderes als ein Cursor) einfach über den Touchscreen zu emulieren.
     
  19. Kranki, 20.12.2010 #19
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    [​IMG]
    Wie man sieht nimmt die Kamera das Licht der Sensorleiste durchaus auf.

    Sent from my Nexus One
     
  20. chrissooo, 03.01.2011 #20
    chrissooo

    chrissooo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Ich habe sowohl eine wii wie auch den wii emulator auf meinem mediapc am laufen. Die Sensorleiste wird nicht unbedingt benötigt. Diese wird zum Spielen nur ganz selten bei bestimmten Spielen zum wirklichem Spielen benötigt. Z.b. Tontaubenschießen bei wii play. Bei vielen anderen games wie wii sport, mario brothers, wii kart z.b. kann man sie in den menüs benutzen um die entsprechenden menüpunkten anzuwählen mit dem finger mauszeiger, aber man kann die menüs genauso mit den Steuerkreuzen anwählen und braucht die zum spielen garnicht. Ich schließe bei den Spielen die ich spiele fast nie die sensorbar an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. handy als wii controller

    ,
  2. smartphone als wii controller

    ,
  3. handy als wii u controller

    ,
  4. wii controller android,
  5. wii controller app