1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-betriebenes Netbook: UMTS-Stick-Nutzung möglich?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von bernie_m, 14.05.2011.

  1. bernie_m, 14.05.2011 #1
    bernie_m

    bernie_m Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.08.2010
    hallo zusammen,

    kann mir jemand konkret helfen?

    ich habe vor, mir ein android netbook zuzulegen.
    Um ins Internet zu gehen, kann ich zwar wlan nutzen, möchte aber auch einen Zugang über mein N24 UMTS-Stick haben. Auf diesem ist auch die Software für den Zugang, die sich selbst entpackt. Mit Sicherheit wird das Android-Netbook diese Software nicht verstehen. Gibt es ein Android - App, das hier helfen kann?
    Ich danke im voraus für Eure Hilfe
     
  2. gundalf, 14.05.2011 #2
    gundalf

    gundalf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Was ist das für ein Android Netbook? Am besten kaufst du eins mit ein eingebauten UMTS Modul, ansonsten tust du dein UMTS Stick zur Seite und steckst die SIM Karte in ein MiFi(portabler wlan hotspot).
     
  3. TheBrain99, 14.05.2011 #3
    TheBrain99

    TheBrain99 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Phone:
    Galaxy S1, Galaxy A5 2016
  4. tron12, 15.05.2011 #4
    tron12

    tron12 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    30.10.2010
    urm, ich gebe sehr ungern negative anregungen, aber es gehört da ein wenig an basiswissen dazu.

    es ist wahrscheinlich das dies nicht geht.

    nun zum warum ...

    1) die software die da oben ist, ist für windows, die wird da nicht gehen, ok, das ist dir eh klar.
    2) eine app reicht da nicht. android basiert auf linux, aber der betriebssystem-kern, der bei den normalen PC-linuxen dabei ist, und ziemlich gross ist ( am pc typischerweise so 2.4Mb gepackt ) der ist komplett abgespeckt, und hat daher die meisten treiber nicht dabei, sondern, typisch für sogenannte embedded systeme, nur das was er ohnehin braucht. ( <rant>genauso be$ch*$$3n ist es, dass z.b. bei vielen standard android kernel zwar prinzipiell VPN applikationen möglich wären, aber das notwendige tun.ko kernel modul garnicht dabei ist </rant>)

    fazit: was du brauchst, um irgendeine hardware zu betreiben, ist das kernelmodul. gibt es das, gehts, gibt es das nicht, gehts nicht, ausser du findest jemanden, der es einpflegt ( muss aber für jeden neuen kernel, bei jedem update wieder gemacht werden ) ...

    am besten ist es, das im vorhinein zu klären, bzw. in diesem speziellen fall, so wie die vorposter es vorschlagen, ein gerät zu kaufen, welches dies schon direkt unterstützt.
     

Diese Seite empfehlen