1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
asus-transformer-tf300.jpg
ZDNet, eine durchaus iPad-freundliche Website, hat sich zu den ihrer Meinung nach besten Android-Tablets geäußert. Die Aufstellung erfüllt teils die Erwartungen, ist aber wirklich einmal interessant anzusehen. Ausgangspunkt war hier die Bitte eines Nutzers, ihm Vorschläge bezüglich eines Android-Gerätes zu machen, da er bereits ein Android-Smartphone besitzt und keine zwei Systeme jonglieren möchte. So sehen wir dann im Folgenden, wie aus Apple-Sicht die (z.T. noch nicht veröffentlichte) Konkurrenz aufgestellt ist:
ASUS Transformer TF300
Auch bei uns im Forum ein beliebtes Gerät: Tablet und Notebook in einem. Durch den optionalen Tastaturdock lässt es sich beliebig "Transformieren". Weiterhin verlängert der Dock die Akkulaufzeit erheblich und lässt Keyboard und Mouse anschließen.
Amazon Kindle Fire
Amazons Kindle Fire ist quasi aus dem Nichts gekommen und zum meistverkauften Tablet unter einem Android-Betriebssystem geworden (auch wenn die Version auf dem Kindle Fire nur SEHR wenig mit der normalen Android-Oberfläche gemein hat). Das Gerät verkauft sich vor allem über Herstellername und Preis.
Samsung Galaxy Tab 2 10.1
Das heiß erwartete Galaxy Tab 2, welches in 7 und 10.1 Zoll erscheinen wird, ist auch bei Apple-Liebhabern auf dem Schirm. Durchaus zu Recht: Von der Neuauflage verspricht sich Samsung - und auch ein Großteil der Android-Comminty - eine Menge. Neben einem möglichen Nexus Tablet definitiv eines der Geräte, die dem iPad Marktanteile streitig machen können.
Lenovo IdeaPad A1
Das Lenovo IdeaPad A1 ist mit seinen 7 Zoll ein kompaktes Multimedia-Tablet, welches mit Android 2.3 Gingerbread läuft. Es besticht durch Langlebigkeit und solide Verarbeitung: Eine Art Überrollkäfig im Innern schützt die wichtigsten Systemkomponenten.
Pantech Element
"Element" kommt bei diesem Gerät nicht von ungefähr: Das Pantech Element ist (bei verschlossenen Ports) wasserdicht: Tatsächlich bis zu einem Meter unter Wasser für 30 Minuten. Ein wahres Outdoor-Gerät! Vergleicht man das Gerät mit dem Galaxy Tab 2 oder dem Transformer, wirkt es jedoch aufgrund des ähnlich angesetzten Preises für sein Segment überteuert, was die Leistung der Hardware angeht.
Interessant wäre an dieser Stelle natürlich zu wissen, wie das neue Nexus-Tablet aussehen wird und wie es in den Augen der iOS-Fraktion abschneiden mag. Leider gibt es bislang noch keine neuen Informationen zu dem Gerät.

asus-transformer-tf300.jpg kindle-fire-2.jpg samsGALAXYtab2_10_.jpg lenovo-ideapad-a1_1.jpg Pantech-Element-Tablet.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Sonstige Android-Tablets")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Lenovo IdeaTab S2109: 9,7-Zoll Tablet ist offiziell
Tablets: Android-Geräte im 1. Quartal schlechter als erwartet
Hart: Transformer Prime vs Shotgun im Videobeweis

Quelle: Best Android-powered tablets | ZDNet
 
anzensepp1987 bedankt sich.