1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android Handy AccessPoint

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von IngoPan, 02.08.2011.

  1. IngoPan, 02.08.2011 #1
    IngoPan

    IngoPan Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    887
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Hallo,

    Was ist den das günstigste Android Handy was eine Access Point Funktion zum connecten meines Archos 101 bietet ? Mir ist nur das Galaxy S1 bekannt, was mir aber zu teuer ist.

    Danke für Eure Hilfe,

    Ingo
     
  2. Cynob, 02.08.2011 #2
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,743
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Also ich selbst besitz das galaxy mini ...hat so um die 130 teuronen gekostet.
    Wenns dir nur um den Access Point geht kannst du dich auch nach anderen Telefonen umsehen. Letztens hab ich son Samsung Omnia mit ner AP software beklückt :)
    Musst halt nur guggen das es Wlan kann. Den Rest wird man schon irgendwie hinbiegen können.

    Hab grad gesehen der Thether modus geht auch schon bei Android 1.5....also da dürfte man was billiges finden
     
  3. Alaska, 02.08.2011 #3
    Alaska

    Alaska Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    04.04.2010
    ich würd mal nachsehen welche Geräte direkt auf CyanogenMod | Android Community Rom based on Gingerbread unterstützt werden. Da sind einige dabei die man sehr günstig bei amazon oder ebay bekommt. Mit CM7 bekommst du auf alle Fälle einen AP out-of-the-box hin.

    Ich selber habe das Samsung Galaxy I7500 (das erste Galaxy) mit CM7 drauf und AP funktioniert wunderbar.
     
  4. rotation, 02.08.2011 #4
    rotation

    rotation Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,468
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Muss es ein Handy sein?
    Mit der Software Connectify kannst du das auch mit Windows 7 PCs machen.
     
  5. Zerberus1971, 02.08.2011 #5
    Zerberus1971

    Zerberus1971 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Die günstigsten Android-Handys, welche Du mittels Bluetooth-Tethering problemlos mit dem Archos connecten kannst, sind meines Wissens die beiden Vodafone gebrandeten Huawai Geräte Vodafone 845 und Vodafone 858.

    Das 845 habe ich letztes Jahr neu im Vodafoneshop für 90,- Euro gekauft, als Prepaid-Handy OHNE SIM oder Net-Lock! Nutze es ständig zum tethern mit meinem 101.

    Das 858 ist der Nachfolger das 845, kostet derzeit rund 80 Euro neu bei Vodafone, das Tehering sollte auch damit funktionieren, allerdings hat das Gerät ein Net-Lock, welches man derzeit nur kostenpflichtig über diverse Anbieter raus bekommt!

    Alle weiteren Androiden sind meines wissens nach teurer!
     
  6. snooper, 02.08.2011 #6
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Goil....
    Ich erlaube mir mal zu fragen, ob ein Mobile AP eine reine Softwarefrage ist oder ob, abgesehen vom Wi-Fi WLAN natürlich, noch andere Hardware notwendig ist? Und was hat ein Mobile AP über WiFi WLAN mit Tether zu tun..?

    Mein SimValley SP-40 mit Froyo 2.2.1 hat einfach nicht den Menüpunkt in den Einstellungen für Netzwerke, wie andere Handys.
    Ich frage mich, woran es liegt. Am Handy oder am Betriebsystem?
     
  7. son, 02.08.2011 #7
    son

    son Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Am OS bzw. ROM imho. CyanogenMod Roms haben es zB. ist es nicht ab 2.3.3 Standard? (keine Ahnung hab ja nur Custom Roms bei mir laufen).

    Mit dem Mobile Access Point stellst Du einen Wlan Router zur Verfügung und tetherst dann mit deinem Tablet - d.h. ganz einfach Du connectest Dich mit Deinem Tablet nicht wie zuhause an Deinen Router sondern connectest Dich auf Dein Handy und nutzt dessen Internetverbindung. Somit tetherst Du über Wifi mit Deinem Handy.

    Tethering (engl. Anbinden) bezeichnet die Verbindung eines Smartphones mit einem PC oder PDA, um diesem eine Internetverbindung über GSM/UMTS zu ermöglichen. Das Mobiltelefon übernimmt damit die Rolle eines Modems. Diese Funktion wird bei Windows Mobile auch als Internetfreigabe bezeichnet.
    Quelle: Wikipedia

    Keine Ahnung ob es dafür auch Apps gibt (wenn nicht 2.3.3 und somit schon in den Einstellungen vorhanden)

    Edit: somit wäre das Base Lutea aka ZTE Blade z.B. ein "günstiges" Handy zum tethern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    snooper bedankt sich.
  8. snooper, 03.08.2011 #8
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Danke Für Deine Antwort! Du meinst also, ein Update auf Android Froyo 2.3.3 würde das Problem bei einem Smartphone (beispielsweise meinem SimValley Sp40) lösen? In der CyanogenMod Roms Liste unterstützter Handys ist es ja nicht enthalten!

    Das mit dem Tethern sehe ich etwas anders! Zur Zeit connecte ich meinen Archos 70IT über Bluetooth mit mein altes Nokia-Handy und meine, dass echtes Tethern nur über USB (also mit Kabel!!) oder per Funk (also mit Bluetooth) arbeitet!
     
  9. son, 03.08.2011 #9
    son

    son Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Vielleicht kann die Frage jemand beantworten der ein 2.3.3 Stock-Rom auf seinem Smartphone hat. Lt. dieser Quelle hier aus dem Wiki, soll es sogar schon mit 2.2 gehen. Ich kann es wirklich nur für Cyanogen sagen, sorry.

    Ja, so steht es auch im Wiki, aber da tethering wörtlich übersetzt anbinden heißt sehe ich das nicht so eng ;) Weil angebunden ist es ja trotzdem. Das Smartphone agiert halt hier halt als access point (somit könnten sich sogar mehrere Geräte gleichzeitig die Internetverbindung teilen).
     
  10. Cynob, 03.08.2011 #10
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,743
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Jo über Funk arbeitet auch wlan. Das Thethern ist ja nur der Englische Begriff fürs anbinden und kein eigenname.
    Dem Funk sender/empfänger is das eigentlich egal wo das Signal herkommt. Beim einen wirds halt übern Bluetoothstack und beim anderen übern wlanstack geschickt.

    Wlan hat den Vorteil das es weniger akku säuft sowie ich finde das die reichweite höher is als beim bluetooth (also mMn.)

    Aso also mein Galaxy mini hatte am Anfang auch 2.2.1 und da gabs den menüpunkt mitm AP auch schon
     
  11. snooper, 03.08.2011 #11
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Hochinteressant! Mein Sp40 mit 2.2.1 hats nicht!
    Also vielleicht dann doch eine Hardwarefrage..?!?:cool2:
     
  12. Alaska, 03.08.2011 #12
    Alaska

    Alaska Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    04.04.2010
    nein, ist keine hardware frage sondern eine Frage des Firmware Herstellers!! WLAN/USB/Bluetooth- Tethering ist bei Froyo (2.2) Standard. Aber da jeder Hersteller in die Firmware Features hineinpacken oder weglassen kann nach belieben, kann es sein dass sie das einfach nicht mit in die Firmware genommen haben.
    Es gibt aber Apps die das können....mal nach Wifi Tethering im Market suchen. Wobei du höchstwahrscheinlich ROOT brauchst um das zu machen.

    Du könntest ja mal schauen ob dein Phone nicht baugleich mit einem der unterstützten Telefone auf CM7 ist!
     
  13. snooper, 05.08.2011 #13
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Naja.. eigentlich sollte das Handy on the Road meinen Archos ins Web hieven..
    Dein Tipp mit Connectify war trotzdem top!:thumbsup:
    Die bieten jetzt auch ein App für Android Handys an! Ist noch im Private Beta Stadium, aber sowie mein SP40 aus der Reparatur kommt, teste ich das aus!!!
     
  14. Sheridan79, 06.08.2011 #14
    Sheridan79

    Sheridan79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Wenn es nur darum geht mobil zu surfen würde ich gar kein Handy nehmen sondern ein WLan UMTS Accespoint. Die gibts echt schon für low im Gegensatz zu einem Hady.
     
  15. snooper, 06.08.2011 #15
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Hatte ich auch schon überlegt.. Problem: Man schleppt wieder ein Extragerät mit sich rum mit den bekannten Akkuproblemen, Platzbedarf etc.
    Kennst Du solche Geräte? Wie groß sind die denn etrwa?
     
  16. j__k, 06.08.2011 #16
    j__k

    j__k Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    02.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    snooper bedankt sich.
  17. snooper, 06.08.2011 #17
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
  18. dazw, 06.08.2011 #18
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Hast Du Dir mal die Specs durchgelesen? Das Ding ist ein WLAN-Router, der mithilfe einen "Surfstick" auch 3G unterstützt ;)

    Dazu kommen dann noch mal 40-50 Euro für einen guten Surfstick und Du kannst nicht sicher sein, dass das auch reibungslos funktioniert.
    Außerdem ist das Teil grotten hässlich und einfach nur groß ;)
     
  19. domii666, 06.08.2011 #19
    domii666

    domii666 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,122
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Motorola Milestone mit CM6 ;)
     
  20. snooper, 06.08.2011 #20
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Naja, den USB Stick habe ich ja schon...:smile:
    Aber Du hast natürlich Recht.. fairerweise müßte man den Stick noch hinzurechnen!
    Na klar habe ich die Specs gelesen. Das größte Manko scheint mir bei dem Teil zu sein, dass es keinen Akku hat! Entweder 220V oder per USB!
    Na, und dann kann ich ja gleich per USB tethern, wenn ich wieder ein Kabel benutzen muss!
     

Diese Seite empfehlen