1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android OS Bug? (battery drain)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von ShannonAUT, 07.07.2011.

  1. ShannonAUT, 07.07.2011 #1
    ShannonAUT

    ShannonAUT Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    286
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Habe gerade den Akkuverbrauch gecheckt, und Android OS steht mit 49% an der Spitze. Habe das Problem auch auf dem SGS hin und wieder. (nur Neustart hilft)
    Ist das sonst noch jemanden aufgefallen?
     
  2. BNI, 05.02.2012 #2
    BNI

    BNI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Das Thema ist zwar schon alt, aber ich habe seit einer Woche auch diesen AndroidOS Drain Bug.. Ich habe ein Galaxy Tab 8.9 16GB 3G mit der aktuellsten original Firmware XWKK4 .. Über Nacht verliere ich 20-30%, vorher waren es 2% pro Nacht!

    Ich habe schon gewiped, hat nicht geholfen.. Hat Jemand auch das Problem und eine Lösung?

    mfg, Benni
     
  3. Hamst0r, 06.02.2012 #3
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das hat nur leider garnichts mit dem Android OS zu tun, auch beim Galaxy S2 wurde der angebliche Android OS Bug total hochgespielt, meistens liegen die Probleme ganz woanders.

    Installiert euch CpuSpy und schaut ob euer Tab wenn es gelockt ist(also der Bildschirm schwarz ist)in den Deepsleep geht. Falls der CPU weiterrödelt, läuft wohl ieine App im Hintergrund und saugt euch das Tab leer oder ihr habt irgendwelche Probleme mit dem Kernel (neuinstallation kann helfen).

    Ich würde zusätzlich nochmal betterbatterystats installieren und schaun welche App den cpu ständig "aufweckt" :)
     
    BNI bedankt sich.
  4. BNI, 06.02.2012 #4
    BNI

    BNI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Laut Betterbatterystats läuft wiredaccessoryobserver ununterbrochen im hintergrund.. Was ist das?
     
  5. ulka, 06.02.2012 #5
    ulka

    ulka Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Ich bin mit der Akkulaufzeit auch nicht so froh und habe beide Apps heruntergeladen. Es scheint in den Tiefschlaf zu gehen (ist nach dem Ausschalten der höchste Wert, dann doch ok, oder?)
    Mit Betterbatterystats kann ich irgendwie nichts anfangen. Es zeigt mir, dass es irgendwie immer aufwacht, Aber nicht, wer dafür verantwortlich ist, wo sehe ich denn das? Ach so, ich komme auf ca. 2 -3 Tage bei weniger Benutzung am Abend, aber dauerhaftem WLAN und 3G und den üblichen Aktualisierungen (Mail, SocialHub, SPON etc.)
     
  6. bflex2010, 07.02.2012 #6
    bflex2010

    bflex2010 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    429
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Könnte am WLan liegen. Bei mir zieht das Tab mit eingeschaltetem Wlan mehr Strom, als wenn nur das mobile Internet an ist.

    Bei meinem Handy ist es aber genau umgekehrt.
     
  7. ulka, 07.02.2012 #7
    ulka

    ulka Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Das werde ich in de kommenden Nacht mal versuchen. In de letzten hat es innerhalb von zehn Stunden 4% Akku verloren, bei eingeschaltetem WLAN etc. Finde ich ganz schön viel.
     
  8. BNI, 07.02.2012 #8
    BNI

    BNI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.12.2010
    das geht noch.. bei mir sind es 1% pro stunde, ursprünglich waren es 1% pro Nacht
     
  9. ulka, 08.02.2012 #9
    ulka

    ulka Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    07.02.2010
    So hab jetzt mal über Nacht den Flugmodus benutzt - das War super: Mit 22% um 0.00 Uhr gestartet und mit 22% um 8.45 aufgewacht. Werde ich jetzt wohl immer so machen, denn das aktivieren ist ja nur ein Klick.
     
  10. Hamst0r, 08.02.2012 #10
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Oder man schaltet sein Tablet einfach über Nacht aus. Vortei: Zieht garkeinen Strom und ist sicherlich auch Gesünder fürs Gerät!^^
     
  11. Flachrechner, 08.02.2012 #11
    Flachrechner

    Flachrechner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Da mein 10.1 auch des öfteren über Nacht einiges an Akku-Kapazität
    verliert, habe ich schon überlegt, es nachts auszuschalten. Leider geht
    dann der Charme der instantanen Benutzbarkeit eines Tablets verloren.

    Da ich abends alle Apps schließe und ggfs. auch bei den laufenden
    Diensten die "Reste des Tages" stoppe (manche App nistet sich dort
    ein), verliert das 10.1 gelegentlich schon mal 20% Akku über Nacht,
    auch ohne aktives WLAN.

    Insofern ist dies nicht vorhersehbar, da ich abends die obige Prozedur
    stets mache. Welche Heinzelmännchen da im Hintergrund werkeln, ist
    leider für Laien nicht ergründbar. Doof nur, wenn man auf z.B. zweitägigen
    Dienstreisen kein Ladegerät dabei hat und unabhängig von der Nutzungs-
    dauer der Akku unvorhersehbar leer ist.

    Ich vermisse bei Android einen Hauptschalter, der im Standby hart den
    "Deep Sleep" vorgibt. Überall versteckt in den Einstellungen kann man
    z.B. Konten-Sync, Hintergrunddaten etc. einstellen, aber der Haupt-
    schalter fehlt.

    Vielleicht mit einer kommenden Android-Version...

    Beste Grüße, Flachrechner
     
  12. BNI

    BNI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Hilft bei mir alles nichts.. WiredAccessoryObserver läuft irgendwie immer und deswegen geht das Tab nicht in den "Tiefschlaf".. son Mist! Wieso bekomm ich sowas nicht mal mit nem reset/wipe weg? Ich glaub ich frag mal direkt bei den XDAs nach, vllt wissen die was man tun kann!
     
  13. Hamst0r, 08.02.2012 #13
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    das hört sich an als würdest du einen taskkiller verwenden. das ist eigentlich nicht nötig, weil android seinen speicher selbst verwaltet. ganz im gegenteil, wenn du mit einem taskkiller systemapps killst musst du dich nich wundern wenn ein dienst abstürtzt und den akku leersaugt.

    Gesendet von meinem GT-P7500 mit Tapatalk
     
  14. Conan179, 08.02.2012 #14
    Conan179

    Conan179 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    Und das das einschalten storm verbraucht wird nicht erwähnt.
    Sagen wir mal er baucht für den gesamten start 2min verät er mehr akku, als der flugmodus übernacht!
     
  15. Flachrechner, 08.02.2012 #15
    Flachrechner

    Flachrechner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Weiß nicht genau, ob Du meinen Beitrag meinst, aber ich verwende keinen Task-Killer. Ich schließe nur alle Apps mit dem Samsung-Task-Manager. Danach gehe ich zu Einstellungen/Anwendungen/Laufende Dienste und schließe dort nur z.B. TuneIn, PowerAmp usw., die sich dort einnisten. Es werden freilich keine System-Tasks gekilled.

    Auch versuche ich sämtliche Konto-Syncs und Aktualisierungen über die weit verstreuten Einstellungsmöglichkeiten zu unterbinden. Hier - wie bereits erwähnt - fehlt mir der Hauptschalter, um nur die Telefonie am laufen zu halten und alles andere zu stoppen. Warum gibt es diesen Hauptschalter nicht? Mir scheint, dass so manche App aufwacht und prüft, ob WLAN aktiv ist, um dann irgendwas zu laden oder zu syncen - geschweige denn nach Hause zu telefonieren. Das muss nicht sein...

    Wenn ich Apps aktualisieren möchte, dann gehe ich aktiv in den Market und lasse mir zeigen, ob es was neues gibt. Möchte ich meine Mails lesen, dann rufe ich diese aktiv ab - also keinerlei Automatismen. Das mag altmodisch sein, aber das automatische syncen und die automatischen Benachrichtigungen zehren schon am Akku.

    Beste Grüße, Flachrechner
     
  16. BNI

    BNI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Ich habe eine Vermutung was mein Problem sein könnte.. ich habe seit ca 10 Tagen so ein SmartCover aus China.. das hat im Deckel sinnloserweise vier starke Magneten, die absolut nichts bringen, weil Glas bekanntlich nicht magnetisch ist. ..
    Ich glaube diese Magneten beeinflussen irgenwie den Schaltkreis, der erkennen soll ob ein Headset angestöpselt ist oder nicht, denn dafür ist der WiredAccessoryObserver.. ich lasse das Tab heute nacht mal ohne SmartCover liegen, mal sehen.. wenn es tatsächlich daran liegen sollte, wars echt das letzte mal Chinamüll...

    Sent from my LG-P920 using Tapatalk
     
  17. Hamst0r, 09.02.2012 #17
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Bei Android wirst du dich noch oft fragen ( vorallem wenn du von Apple kommst ) warum das so ist wie es eben ist. Warum ruckelt das ganze System? Muss ich erst diverse Modifizierungen machen damit ich mein Androidgerät einwandfrei nutzen kann? Kann man nichts machen! :p Die Lösung für deinen Hauptschalter heißt eigentlich Titanium Backup, dort kannst du nämlich alle Prozesse und Programme die dich stören einfrieren bzw deaktivieren. Leider kannst du da auch nur das ausschalten was du kennst und es gibt auch nirgendwo eine offizielle Liste welche Prozesse für was zuständig sind. Mit der App Autostarts kannst du übrigens auch die Autostart Programme kontrollieren, schaus dir vllt mal an :)
     
    Flachrechner bedankt sich.
  18. Flachrechner, 09.02.2012 #18
    Flachrechner

    Flachrechner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Vielen Dank für die Tipps! Die werde ich nach und nach ausprobieren. Ich bin erst seit 10.2011 bei Android und komme nicht von Apple, wo kämen wir denn da her?

    Mein altes Handy (seit 2005) war das gute alte HTC SDA mit Win Mobile. Der SDA hatte den berühmten Bug, dass Anrufe oft von alleine angenommen wurden. Da sind die Android-Holprigkeiten verschmerzbar.

    Da ich selbst schon viel programiert habe (auch hardware-nah), ist mir die Materie nicht fremd. Und dass Handys heutzutage PC-Fähigkeiten mitbringen, ist mehr als zu begrüßen. Dennoch oder gerade deswegen muss ein sauberes Sicherheitskonzept/Komfortkonzept rein und eben meines Erachtens auch eine klare, eindeutige und nur an einem Ort einstellbare Möglichkeit, dem Handy die nicht gewünschten Funktionen (temporär) zu verbieten.

    Dazu gehört für mich auch, dass man auf dem SGS2 z.B. den Social Hub usw. rausschmeißen können sollte, geht aber nicht. Ich will nicht klagen, ich wusste, womit ich mich auf das freie Android eingelassen habe. Das Zeug muss sich für die Anbieter (Google) refinanzieren => die ungewollten/nicht abschaltbaren Hintergrundprozesse telefonieren heim => Datensammlung.

    Rooten/flashen möchte ich nicht, da ich noch weniger beurteilen kann, was man sich da einfängt. Sicher gibt es viele ehrliche und redliche ROM-Programmierer. Aber selbst den ROMs von sammobile.com traue ich nicht. Jeder findige Hacker könnte hier hex-mäßig Code patchen und z.B. GPS heimlich aktivieren und Standorte usw. absaugen.

    Sorry, musste einfach mal raus.
     
  19. ReneG, 11.05.2012 #19
    ReneG

    ReneG Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.04.2012
  20. Datenwolf, 11.05.2012 #20
    Datenwolf

    Datenwolf Android-Experte

    Beiträge:
    723
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Und jetzt sollen wir uns da alle registrierten???
    Oder gibt es Benutzernamen und Kennwort per PN? :D
     

Diese Seite empfehlen