1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diese Seite empfehlen

chart-froy--new-aug2012.jpg
Im letzten Monat berichteten wir euch, dass Android 4.0 Ice Cream Sandwich 10 Prozent der Android-Geräte erreicht hat. Nun gibt es mal wieder ein Update zur Verteilung aller Version unserer Android OS: Die Versionen 1.5 und 1.6 erreichen zusammen gerade einmal noch 0,7 Prozent. Android 2.1 Eclair kommt derzeit noch auf 4,2 Prozent, 2.2 Froyo erreicht immerhin noch 15,5. Android 2.3 Gingerbread liegt aktuell bei 60,6 Prozent und gibt immer mehr Anteile ab, auch wenn die Vormachtstellung noch solide behauptet werden kann. Android 3.1/2 Honeycomb liegt bei 2,3 Prozent. Nun kommen wir zur kleinen Sensation: Android 4.0 Ice Cream Sandwich erreicht knapp 16 Prozent (15,9) und beweist damit, dass es sich doch langsam aber sicher weiter ausbreiten möchte - entgegen so macher Negativschlagzeile und dem Querstellen von gewissen Unternehmen, die nicht so gerne updaten möchten. Der neuste Spross aus der Android OS-Familie, Android 4.1 Jelly Bean, liegt aktuell noch bei niedlichen 0,8 Prozent. Dies dürfte sich aber mit der weltweiten Auslieferung des Nexus 7 und der nächsten Generation Nexus Smartphones ebenso ändern wie mit den anstehenden Upgrades einiger Smartphone-Hersteller.

chart-froy--new-aug2012.jpg nexus_chart_thumb.png

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Android Verteilung: ICS und Gingerbread legen zu
Android-Verteilung: ICS fast bei drei Prozent
Gingerbread dominiert weiterhin die Androidwelt - ICS legt nur langsam zu

Quellen: Ice Cream Sandwich takes a bite out of Gingerbread, represents 15.9 percent of Android devices -- Engadget
Dashboards | Android Developers
Android Platform Distribution Updated: ICS Up To Almost 16%, Jelly Bean 0.8%
 

Diese Seite empfehlen