1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anfängerfragen zu Exchange und E-Mail

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von reneS, 19.02.2010.

  1. reneS, 19.02.2010 #1
    reneS

    reneS Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Hallo,

    ich habe jetzt seit ca. 2 Wochen ein Nexus One und bin auch recht zufrieden. Ein paar Dinge stören mich bzw. fehlen mir aber doch und zwar:

    1. Exchange Unterstützung
      Mir fehlt hier hauptsächlich der Kalender. Weiters werden die Kontakte zwar synchronisiert, aber das funktioniert extrem unzuverlässig. Ich habe das Exchange-Konto schon öfters komplett neu angelegt, aber es macht nicht was es soll. Andere Handys (iPhone, Palm Pre, Nokia mit RoadSync) sind auch an diesen Exchange-Server angebunden und funktionieren ohne Probleme.
    2. Brauchbares E-Mail-Programm
      Das mitgelieferte E-Mail-Programm (nicht das für Gmail) ist IMHO ein schlechter Witz. Es lassen sich beispielsweise keine Signaturen festlegen, E-Mails können nicht in Ordner verschoben werden etc.

      Ich habe mir jetzt zwar dieses K-9 Mail geladen und eingerichtet und das ist auch besser aber hier kann man keine Default-Ordner für Gesendet etc. angeben. Weiters kann man E-Mails nur Stückweise verschieben :-(

    Meine Frage ist nun, ob man durch das Rooten des N1 und Aufspielen einer anderen (welche?) Firmware eine bessere Exchange Unterstützung bekommen würde?

    Ich würde mich über ein paar Antworten sehr freuen

    LG René
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2010
  2. paratox, 19.02.2010 #2
    paratox

    paratox Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2010
    Da wird auch das Rooten nichts bringen. Ich warte auch auf bessere sync Lösungen (in meinem Fall CalDav). Schau dir mal die app "Touchdown" an, vielleicht erfüllt die deine Anforderungen.
     
  3. reneS, 19.02.2010 #3
    reneS

    reneS Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Hallo paratox,

    vielen Dank für Deine Antwort. Touchdown habe ich mir bereits angesehen, aber das finde ich von der GUI her eine ziemliche Katastrophe :(

    Ich warte ja immer noch auf RoadSync von Dataviz, aber das gibt es fürs N1 leider nicht, zumindest wirds mir im Market nicht angezeigt.

    Naja schade, vielen Dank noch mal für Deine Antwort

    LG René
     
  4. Haenschen, 20.02.2010 #4
    Haenschen

    Haenschen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Ich hatte das gleiche Problem, und durch Zufall habe ich entdeckt, wie es funktioniert:

    Die Systemordner (also Drafts/Sent/Trash usw.) legst du wie folgt fest:
    Optionsmenü -> Mehr -> Kontoeinstellungen > Einstellungen Posteingang -> Ganz unten (hinter Port)
    (rückblickend gesehen ists nur logisch dass es dort ist, da es sich ja auf den jeweiligen IMAP-Server respektive -Account bezieht, aber ich habs auch erst nicht gefunden, und wirklich intuitiv ist das nicht ;)).

    Beim Verschieben hast du allerdings recht, oder ich habs auch noch nicht herausgefunden; man kann Nachrichten zwar markieren (lange drücken - dann kannst du sie sowohl selecten als auch markieren, wobei select das Sternchen dahinter aufleuchten lässt, wozu auch immer das gut sein soll ;))), nur hab ich noch nicht herausgefunden, wozu das sinnvoll sein soll...
    Wäre nur logisch, dass man dann alle markierten Nachrichten auch verschieben kann, ich sehe nur, dass ich die so markierten Nachrichten dann löschen kann :(


    Anyway, nerviger fand ich eigentlich, dass ich zuerst die Systemordner nicht festlegen konnte, auf den anderen MUAs also nicht die gesendeten Objekte/Entwürfe usw. hatte. Das hat sich damit erledigt.

    Auch die Einstellungen, welche Ordner via Push (aka IDLE) überwacht werden sollen ist wenig intuitiv (man muss sie erst in 1st bzw. 2nd-class einteilen und dann angeben, welche classes via push bzw. idle überwacht werden sollen), alles in allem aber durchaus brauchbar, wenngleich mich ebenso nervt, dass man nicht mehrere Nachrichten auf einmal verschieben/kopieren kann :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2010
    reneS bedankt sich.
  5. reneS, 20.02.2010 #5
    reneS

    reneS Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Damit hast Du mir sehr geholfen!!! Ich habe echt nicht gesehen, dass unterhalb noch weitere Einstellungen vorhanden sind, meiner Meinung ist das nicht so optimal gelöst, aber gut wenn mans weiß ist es auch okay.

    Vielen Dank noch mal und ein schönes Wochenende.

    LG René
     
  6. Haenschen, 20.02.2010 #6
    Haenschen

    Haenschen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Vermutlich, weil diese Punkte erst dann erscheinen, wenn man das Konto eingerichtet hat - bei der Einrichtung selbst kennt K9 die einzelnen Ordner auf dem IMAP-Server ja noch gar nicht.
    Blöde ist, dass du, nachdem du die Einstellungen erfolgreich beendet hast (da startet ja der Verbindungstest), K9 sofort aus diesem Untermenü (Einstellungen Posteingangsserver) rausgeht - und dann geht man ja nicht mehr ohne es zu wissen da rein.

    Wie gesagt, habs auch nur durch Zufall entdeckt - und sonderlich gut dokumentiert ist K9 ja leider nicht :(
    Das Wiki (k9mail - Project Hosting on Google Code) ist jedenfalls nicht sonderlich nützlich wie ich finde...
     
  7. reneS, 20.02.2010 #7
    reneS

    reneS Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Hallo,

    was ja leider auch nicht so optimal ist, dass Ordner nicht automatisch beim Öffnen synchronisiert werden. Oder gibt es dafür auch eine Einstellungsmöglichkeit die ich übersehen habe?

    Hoffentlich liefert Google ja noch ein brauchbares E-Mail-Programm nach.
     
  8. Haenschen, 20.02.2010 #8
    Haenschen

    Haenschen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Jepps, genau das stört mich auch (ebenso wie der Umstand, dass ich keine Zeiten festlegen kann; wenn ichs vergesse schrillt mein Handy nämlich auch nachts um 2h los, wenn ich ne Mail bekomme).

    Bleibts abzuwarten - allerdings befürchte ich, dass Google sich eher auf GMail konzentrieren wird (was ja auch irgendwo verständlich ist).

    Insgesamt finde ich K9 nicht so schlecht - im direkten Vergleich zum iPhone fällt als erstes auf, dass K9 der bisher einzige mir bekannte MUA ist, der veränderte Zertifikate bemerkt (und auch selbstsignierte nach Rückfrage akzeptiert).


    Schön fände ich einmal das von dir angesprochene automatische Syncen, wenn man einen Ordner aufruft, ohne dass man ihn mit zu sich pushen muss (Papierkorb oder Spam interessiert ja keinen, das will man ja nicht in Echtzeit haben - aber man möchte natürlich den aktuellen Stand haben, wenn man ihn aufruft), auch die schon von dir genannten Batchoptionen (massig verschieben/kopieren/markieren(gelesen/als ungelesen markieren usw.), nicht nur löschen), PGP/GPG-Unterstützung wäre ebenfalls toll, und halt die Möglichkeit Zeitintervalle festzulegen. Ich habe zwar das K9-Locale-Plugin gefunden, aber wenn ichs richtig verstehe funktionierts nur mit Locale, und das brauche ich so gar nicht, von daher sehe ich nicht ein dafür 10,- Euro zu zahlen, nur damit ich das K9-Plugin benutzen kann...

    Verwunderlich, dass sich da bisher kaum wer rangemacht hat. eMail ist ja doch eine substanzielle Funktion für ein Smartphone, zumindest für mich...
     
  9. reneS, 20.02.2010 #9
    reneS

    reneS Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Ich sehe schon, Du bist der gleiche E-Mail-Junky wie ich ;)

    Das Plugin habe ich auch gefunden, ich kapiere aber nicht was das genau macht/kann. Blickst Du da durch?
     
  10. Haenschen, 20.02.2010 #10
    Haenschen

    Haenschen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Wenn ichs richtig verstanden habe, kannst du dort unter anderem festlegen, dass es beispielsweise zwischen 22h und 7h nicht syncen soll, oder halt Sa. und So. erst ab 10h usw. Auche ine Änderung des Signaltons bzw. dessen Lautstärke, oder die Blinkfrequenz bzw. das Blinken überhaupt des Trackballs kann darüber wohl anhand der Zeit verändert werden.

    Außerdem kann es wohl anhand deines Standortes (via GPS) bestimmte Aktionen ausführen oder unterdrücken, das geht dann wohl über dieses Locale-PlugIn.
    In dem Beispiel wird ein vernünftiges Szenario genannt - nämlich ein Schüler, dessen Handy in der Schule dann über die Postition auf lautlos gestellt wird. Nur - soetwas brauche *ich* genau gar nicht, also dass anhand meiner gegenwärtigen Position irgendetwas verändert werden müsste.


    Die Änderung aufgrund der Zeit wäre durchaus interessant für mich, nur diese Locale-App ist für mich völlig nutzlos.

    Da das K9-Locale-App aber von Locale abhängig zu sein scheint, wenn ich die Beschreibung richtig verstanden habe, kommt das für mich so nicht in Frage, bzw. ich müsste mir Locale zusätzlich kaufen, obwohl ich dafür keinerlei Verwendung habe :(
     
    reneS bedankt sich.
  11. Deanna, 21.02.2010 #11
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Das ganze hat dann doch eher weniger mit rooten zu tun, daher [​IMG]
     
  12. Buddha, 14.03.2010 #12
    Buddha

    Buddha Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2009
    Hallo an alle!

    Ich hätte da auch eine frage bzg. mail.
    ich habe mir auch meinem samsung galaxy meine yahoo email addresse eingerichtet. und habe so wie ihr auch die ordner, send, trash, usw.

    ich weis leider nicht wie ich meine emails aus dem trash ordner löschen kann.
    wenn ich lange selektiere und dann auf löschen geh sind sie kurz weg, aber beim nächsten mal öffnen des ordners sind alle wieder da.
    ich habe mir sagen lassen man kann sie nur über das usb kabel am pc löschen, aber wie geht das?

    kann mir da jemand helfen?????

    danke
     

Diese Seite empfehlen