1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung: SPX-5 Übertakten

Dieses Thema im Forum "Simvalley SPX-5 Forum" wurde erstellt von sirnoname, 15.04.2012.

  1. sirnoname, 15.04.2012 #1
    sirnoname

    sirnoname Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.08.2011
    [​IMG]

    Das SPX-5 ist Baugleich mit den BLU Studio Phones. Die Blu's können anscheinend mit 800MHz ausgeliefert werden.
    Diese (und damit das SPX-5) besitzen den MediaTek MT6573 Prozzi mit 650 MHz der wohl der PowerVR Serie 5 entspricht.
    MediaTek - MT6573
    Dieser Prozzi lässt sich nicht über die Standard Tools höher Takten, daher gibt es ein Tool Namens "MTK-CPU Control" im Market. Nach dem Rooten vom Handy kann man dort den Regler bis auf 800MHz hochstellen, was auch kurz funktioniert. Leider nicht auf Dauer dann gibts einen Reset bei hoher CPU Last (keine Angst, fährt dann wieder hoch). Ich fahre mit 728 da ich was Stabiles haben will.
    Wer das Gerät schon mal aufgemacht und zerlegt hat der sieht im oberen Bereich die winzige Platine, keine Wärmeabfuhr hier!

    Wer das Teil aber wirklich schneller haben will der klatscht sich nach dem Rooten sowieso den "V6 Supercharger" drauf und installiert die üblichen SDCARD Beschleuniger.
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...supercharger-ram-fix-fuer-android-phones.html


    :crying:
    Wie immer: Achtung rooten und übertakten führt zu Garantieverlust. Wenn das Phone abgeraucht ist und nicht mehr bootet dürfte allerdings kaum jemand das Flash auslesen und den Root nachprüfen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2012
    ClemensK, Voyager19, Peter_OS2 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. bjoernsh, 15.04.2012 #2
    bjoernsh

    bjoernsh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Moin
    Du schreibst: "wer das Ding schon mal aufgehabt hat..."
    Hast du es schon aufgehabt?
    Ich habe es versucht und bin gescheitert. Kannst du kurz beschreiben,
    wie man es öffnet? Ich will meine "leiser" Taste renovieren :rolleyes2:
    Danke
    Gruß Björn
     
  3. sirnoname, 15.04.2012 #3
    sirnoname

    sirnoname Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Geht sehr schwer. Alle Schrauben weg dann von unten, dann die Seiten und dann oben. Da werden Schrammen vom Aufhebeln mit Werkzeugen entstehen.
    Zudem geht der Garantie Aufkleber im Akkufach kaputt, der hält beides zusammen.
    Die Taste besteht aus einer extra Platine mit Knackfröschen und den silbernen Tastköpfen mit ein wenig Gummi, kann eigentlich nicht kaputtgehen. Ich hab das Kabel der Schalterplatine entfernt und andere taster rangebaut. Auchtung vor dem schwarzen Tesa oben und unten, das sind die Antennen! Nicht anfassen! open links GPS, rechts WLAN/BT und unten UMTS.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2012
    bjoernsh bedankt sich.
  4. bjoernsh, 15.04.2012 #4
    bjoernsh

    bjoernsh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Danke für die Antwort.
    Die Schrauben und den Aufkleber hatte ich schon raus.
    Nur dann? Wo hebeln? Du hast nicht zufällig nen Foto gemacht?
    Gruß Björn
     
  5. sirnoname, 15.04.2012 #5
    sirnoname

    sirnoname Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Wie gesagt, von unten nach oben beide Plastikschalen auseinanderhebeln. Da kann man mit dem Daumennagel an den Ecken reinfahren. Fotos gibts nicht, würden dir auch nix sagen. Nachdem ich es öfters auseinandergemacht habe kann ich sagen das es ca. 3 Minuten dauert.
     
  6. Voyager19, 18.04.2012 #6
    Voyager19

    Voyager19 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.01.2012
    Phone:
    Lenovo K3 Note
    Hallo, ich habe mein SPX5-UMTS nun seit 3 Tagen mit 806 MHz am flitzen ... bisher ohne Probleme...
     
    Bruckenputzpepi bedankt sich.
  7. Bruckenputzpepi, 18.04.2012 #7
    Bruckenputzpepi

    Bruckenputzpepi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.01.2012
    mal schauen ob es bei mir damit auch funktioniert
     
  8. ClemensK, 18.04.2012 #8
    ClemensK

    ClemensK Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Tablet:
    Odys Motion
    hallöchen,

    danke für die genialen tipps! habe mir sofort MTK runtergeladen und hat wunderbar funktioniert.
    habe die cpu auf 728 Mhz gestellt und die spannung auf 1300 mV. Das SPX läuft jetzt viel flüssiger. browser & market bauen seiten definitiv schneller auf und der homelauncher scrollt (endlich) ruckelfrei!

    wie sollte das verhältnis von spannung zu taktung sein??? habe angst vor hitzeschäden und will das gute stück nicht auseinander nehmen.

    gruß
     
  9. sirnoname, 19.04.2012 #9
    sirnoname

    sirnoname Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Du hast die kostenlose Version.
    Wegen fehlender dynamischer Taktung und selbst Einstellen der Spannung ist das nicht wirklich empfehlenswert.
     
  10. Voyager19, 20.04.2012 #10
    Voyager19

    Voyager19 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.01.2012
    Phone:
    Lenovo K3 Note
    Sollte man sich überlegen - die Kaufversion kostet nur einen lumpigen Euro... vielleicht läuft deshalb mein SPX auch bei 803 MHz immer noch schön stabil (mittlerweile 5 Tage nonstop...)
     
  11. evondem, 20.04.2012 #11
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Hallo
    kannst du ein Sreen shoot machen mich interresiert die min:MHZ Einstellung, ich gehe davon aus das du 803 MHZ bei Max MHZ hast ,und was hast bei scaling Dynamic Perforance oder Powersave? und wie sieht es bei adwanced aus, ich weiß sind mehrere fragen
    Gruß

    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. Voyager19, 20.04.2012 #12
    Voyager19

    Voyager19 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.01.2012
    Phone:
    Lenovo K3 Note
    Aber gerne...

    Mit Antutu-Benchmark kann man natürlich überprüfen, was die Übertaktung denn nun im Score gebracht hat...

    Du musst natürlich jedes Profil anpassen, sonst saust er Dir beim Laden zum Beispiel wieder runter auf 650 MHz.
    Bei "Low Battery" und "Screen off" habe ich die Werte bei den Voreinstellungen gelassen. Ggf werde ich bei Low-Battery mal sogar von 650 auf 350 absenken, da ich die Restzeit von der ersten Warnung bis zur Abschaltung doch recht kurz empfinde...

    Einfach ein wenig rumspielen...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
    Bruckenputzpepi bedankt sich.
  13. evondem, 20.04.2012 #13
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    :)
    Danke
    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. evondem, 27.04.2012 #14
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Hallo läuft soweit gut, nur ich habe den verdacht das der Akku sich schneller entläd, ist bei dir auch so?also von 100 auf 85 % in etwas mehr als halbe Stunde.
    Gruß

    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit der Android-Hilfe.de App
     
  15. Voyager19, 27.04.2012 #15
    Voyager19

    Voyager19 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.01.2012
    Phone:
    Lenovo K3 Note
    Das ist nicht nur ein Verdacht, sondern ganz einfach das Gesetz der Physik ;)

    Wenn ich an dem einem Ende mehr herausbekommen möchte, muss ich an dem anderen Ende auch mehr hineintun...

    Das Galaxy Note hat schon eine recht kurze Laufzeit. Ist ja auch völlig klar. 1,5 GHz Dual Core wollen ja auch irgendwie angetrieben werden. Das SPX hat weniger als die Hälfte dieser Taktung und kommt mit einem Kern aus. Fazit - der Akku hält auch fast 3 mal so lang...

    Aber, Du hast ja noch die Möglichkeit, mit den Profilen zu spielen. Screen off z.B. - da kannst Du wieder einsparen.

    Gruß Bernd
     

Diese Seite empfehlen