Anschlüsse / Docking

Dieses Thema im Forum "Sony Xperia S Forum" wurde erstellt von M4st3rM, 06.03.2012.

  1. M4st3rM, 06.03.2012 #1
    M4st3rM

    M4st3rM Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Hallo,
    hatte bisher kein Handy mit "TV - Funktion" bzw. keines mit Android.
    Da ist das Xperia S mit Anschlüssel ja Top ausgestattet, allerdings frage ich mich, wie man es am besten an den Fernseher oder Stereoanlage anschließt.

    1.) Wird über HDMI auch Ton übertragen?
    Sonst müsste man ja 3 Kabel am Gerät haben (Strom, Bild und Ton).

    2.) Hat es USB Host - Funktion ?
    Gehen: Tastatur / Maus / USB Stick / Festplatte ( NTFS )
    Wie sieht das aus, könnte man zwei Handys mit USB Verbinden und Daten austauschen ?

    3.) Gibt es reele Chancen auf eine Dockingstation wo man nicht 3 Kabel anschließen muss ? Mich wundert die "Taktik" Sonys etwas, groß für "Apple - Lautsprecher" zu werben und hervoruheben, wie soll die geräte "Anzudocken" sind, aber selber keine Alternative hervorbringt.
    Kann man evtl. den USB Anschluss für Ton o.Ä. nutzen ?

    4.) Wie ist das mit Android, kann ma da wie unter WIndows Mobile auf die Serielle - Bluetooth Schnittstelle zugreifen ?
    Oder komme ich von Messgeräten anders auf das Handy ?

    5.) Wenn man das Handy an den TV anschließt, ist es schnell genug/ Möglich , über Wlan Full-HD zu Streamen?

    Natürlich kann man zur zeit wohl nur Mutmaßen, vieles ist vieleicht aber auch allgemein von Adroid Handys her bekannt.

    Viele Grüße
    M4st3rM
     
  2. renork, 06.03.2012 #2
    renork

    renork Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Ich kann nicht alles beantworten, versuche es aber mit ein paar Fragen.

    1. Ton wird über HDMI übertragen

    2. Das XS wird wohl USB OTG an Bord haben, Tastatur soll kein Problem sein, Maus vermutlich auch nicht. Genauso soll wohl auch ein Dateitransfer zwischen verschiedenen Handys möglich sein, wobei ich gelesen habe dass es da wohl noch Probleme gibt.

    3. ärgert mich auch dass es da keine Lösung gibt, ich fürchte da kann man höchstens auf Drittanbieter hoffen, allerdings schränken die seitlich angebrachten Anschlüsse die Möglichkeiten stark ein

    4. was genau meinst du damit , bzw was hast du vor?

    5. k.A.
     
  3. M4st3rM, 06.03.2012 #3
    M4st3rM

    M4st3rM Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Habe "serielle" Bluetooth Geräte.
    Unter Windows Mobile kann man z.B. via Putty einen serielle Port (Com) über Bluetooth öffnen und dann z.B. in der Konsole oder auch mit geschriebenen Programmen mit dem Gerät kommunizieren.
    Bei Windows Phone wird das leider nicht unterstützt.
    "Fachsprachlich" heißt das glaube ich
    SPP (Serial Port Profile).
    Kann Android das ?
    Wie kommuniziert ansonsten Android mit anderen Geräten (z.B. im Modellbau ) ?
     
  4. Kain, 08.03.2012 #4
    Kain

    Kain Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Hatte eigentlich gedacht anhand der Videos auf der Sony Seite das das S eine Multimedia Station für Tastatur und maus bekommt damit man ähnlich dem atrix/razr den pc etwas ersetzen kann. Aber derzeit wird in YouTube Videos nur das xperia p mit beworben. Es war eigentlich der Hauptgrund weswegen ich mit dem S meinen Vertrag verlängert habe.
    Da das S scheinbar die Anschlüsse auf beiden Seiten verteilt hat und kein hdmi über usb unterstützen soll, dürfte es komisch aussehen. Gabs Gefühl das Sony alle Geräte rausbringt mit guten Funktionen damit dann das xperia "SPU" erscheinen kann das endlich alles vereint....

    Gesendet von meinem HTC Vision mit Tapatalk
     
  5. renork, 09.03.2012 #5
    renork

    renork Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Theoretisch kannste es ja mit der live dock betreiben und darüber auch mit Tastatur und/oder Maus. Ist halt ne Pfuschlösung.
     
  6. philischn, 09.03.2012 #6
    philischn

    philischn Android-Experte

    Beiträge:
    791
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    04.03.2012
    Nee, das heißt dann Sony Xperia SUP-ER :flapper:
     
  7. M4st3rM, 20.03.2012 #7
    M4st3rM

    M4st3rM Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Nun haben ja einige Leute das Xperia s schon.
    Hat zufällig jemand die Möglichkeit zu testen, ob SSP geht ?
    Sony konnte mir leider nur den Auszug aus der Anleitung geben, allerdings stand in meinem alten Handy das Profil auch nicht drinn und ging.
    Mal mit dem PC über Bluetooth finden und "verfügbare Dienste" anzeigen oder versuchen auf ein SSP Gerät zu verbinden würde mir helfen ;)
     
  8. M4st3rM, 04.04.2012 #8
    M4st3rM

    M4st3rM Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Falls es jemanden Interessiert:
    Also SSP funktioniert einwandfrei. Auch wenn mir Sony vor zwei Wochen schriftlich mitgeteilt hat, das es nicht funktioniert.
     
  9. renork, 05.04.2012 #9
    renork

    renork Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Was ist SSP?
     
  10. M4st3rM, 05.04.2012 #10
    M4st3rM

    M4st3rM Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Serielles Schnittstellen Profil über Bluetooth.
    Damit kann man, entsprechenden Adapter vorrausgesetzt, mit vielen technischen Geräten (Messgeräten, Computer, Spielzeug etc.) kommunizieren.
     
  11. renork, 06.04.2012 #11
    renork

    renork Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.01.2012
    hm ... also quasi auch mit einem entsprechendem Brustgurt die Pulsfrequenz überwachen lassen? das wäre ja mal extrem cool.
    Wobei die Angebote für solche Gurte vor 1-2 Jahren eher sehr dünn waren, weiß jemand ob es da inzwischen mehr Auswahl gibt?
     

Diese Seite empfehlen