1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App für Sprachausgabe (in Deutsch)?

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von mbh7711, 12.08.2011.

  1. mbh7711, 12.08.2011 #1
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Hallo! Gibt es eine App, mit dem man Texte, Webseiten, PDFs etc sich vorlesen lassen kann? entweder direkt in dem App oder über die Funktion "senden an/weitergeben/teilen an"`? Fände das super, so kann man sich unterwegs im Auto oder sonst wo sich einiges vorlesen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  2. mbh7711, 12.08.2011 #2
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    habe das hier gefunden: SVOX German Petra Voice, die klingt echt angenehm, echt super! kostet aber 3 euro.

    Jedoch habe ich bisher keine App gefunden, womit ich direkt aus meinem Programmen (Mail, RSS-Reader, EveryNote etc) das dann vorlesen lassen. Der Weg über ganzen text markieren, kopieren -> App wechseln, Text in App einfügen und auf Play klicken kann nicht die Lösung sein. Gehts nicht iwie einfacher? Halt so, dass ein speaker-app direkt in dieser App-Liste eingetragen ist, die erscheint, wenn man was kopiertes aus irgend einem beliebigen Programm freigibt/shared/teilt? Wo in dieser Liste auch send to gmail, bluetoothe etc. steht? muss doch iwie gehen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  3. mizch, 12.08.2011 #3
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    epubs kannst Du Dir von Moon+ Reader vorlesen lassen. App-übergreifendes TTS (text To Speech) in der von Dir gewünschten Form gibt es - zumindest derzeit - nicht.
     
  4. Arcelor, 12.08.2011 #4
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Habe gerade festgestellt, das SMS (Go SMS) von meiner VOX-Petra per Fingerdruck vorgelesen werden.
    Gibt also bestimmt noch mehr Möglichkeiten.

    Gruß,
    Arcelor...
     
  5. perpe, 12.08.2011 #5
    perpe

    perpe Gast

    Schaut mal auf App Gallery | SVOX Mobile Voices
    Ist eine Liste mit einigen Apps, die die SVox Sprachausgabe nutzen. Sind ein paar gute Sachen, dabei. Habe das eine oder andere Installiert.
    Ach ja, und immer die Beschreibungen der Apps lesen, TTS Unterstützung ist oft ein Feature der Pro/Kauf Versionen.
     
    Arcelor bedankt sich.
  6. Arcelor, 12.08.2011 #6
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Hey....guter Tip.

    Sogar das Kamasutra..... ach ne... wird ja anders geschrieben :smile:
     
  7. mbh7711, 12.08.2011 #7
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Hmm ich habe jetzt schon die hälfte aller apps, die da auf dieser SVOX-App-liste stehen installiert, ansich funktionieren die alle, aber nur, wenn man direkt die app startet und dort dann den zuvor kopierten Text dort einfügt und auf play drückt.

    Es muss doch eine App geben, die sich einfach nur ins Kontext-Menü der "Senden an" Funktion, die in jedem app vorhanden ist, einträgt, so dass man aus quasi jeder anwendung mit genau 2 Klicks sich dann was vorlesen lassen kann... das ist doch eig das simpelste was es gibt...

    Der Umweg über vorles app öffnen, dort einfügen, play drücken, zur ursprungsapp zurück wechseln dauert 10 mal so lange und ist einfach nur extrem kompliziert wenn man sich im auto mal paar spiegel.de news vorlesen lassen will....

    Das ist das einzige geniale was mir bisher noch fehlt und was alles noch viel praktischer machen würde..

    wenn ihr sowas findet sagt mir bitte bescheid, egal wann, auch wenn dieser post schon paar monate alt ist...

    oder kann mir jemand sowas gegen Geld programmieren?
     
  8. Arcelor, 12.08.2011 #8
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    SMS funktionieren doch, wie schon beschrieben.
    Kauf Dir doch einfach Hörbücher :)
     
  9. mbh7711, 12.08.2011 #9
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Hörbücher hab ich selbst :p
    es geht um aktuelle nachrichten (lange spiegel-online berichte), die kann ich nicht als hörbuch kaufen^^ und nein radio nachrichten sind nicht das selbe, weil nur kurz angeschnitten wird. :)
     
  10. perpe, 12.08.2011 #10
    perpe

    perpe Gast

    Hast du dir mal Instafetch angesehen?

    Ist ganz gut, damit kannst du links an Instapaper senden und sie dan später (offline) lesen. Kann in der Proversion vorlesen, gibt es auf der HP für 7 Tage kostenlos -> InstaFetch - Instapaper on Android
    An Instafetch kannst du die Links auch senden, z.B. aus Feedly heraus.

    Für Rss benutze ich WebTalks, hat zwar seine schwächen, da vorallem die Artikel Links nicht angezeigt werden, aber zum Nachrichten vorlesen lassen trotzdem das beste was ich gefunden habe. Ist bei deutschen Feed bissl doof, da die meist nur Teaser anbieten, im angloamerikanischen Raum sieht es jedoch wieder anders aus und macht sehr viel spass.
    Bei Webtalks gehen leider die Artikel Links verloren, wenn der entwickler das noch hinbekommt wäre es in Kombination mit Instafetch perfekt

    Sind beide auch in der Liste oben angeführt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2011
  11. mbh7711, 13.08.2011 #11
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    @perpe
    danke für deine tipps ich werde die 2 programme austesten. klingt interessant
    Ich benutze für RSS den gReaderPro, halt über google, der mehrere RSS-Feeds zusammenfasst, das Programm ist für mich perfekt aufgebaut, intuitiv in jeder Hinsicht. Und der Vorteil, nach einer Anpassung dieses gReaders werden mir nicht nur die kurzen Teaser (wie du sagtest) angezeigt, sondern in der rechten Hälfte direkt den KOMPLETTEN langen Artikel, egal ob von spiegel.de oder von computerbase.de etc. Dieser lange artikel wird auch textmässig angepasst (man sieht nicht die orig.seite sondern angepasst an das Fenster, wahlweise auch mit fotos.) Und diese artikel werden heruntergeladen in den offline cache, das ganze ist in sich einfach nur perfekt für mich. In die Webansicht (um vllt auf weiterführende links / videos zu klicken) gelangt man auch über einen button. Das mit den kurzen Teasern hat mich nämlich auch aufgeregt. mit dieser methode sehe ich nie wieder nur kurze teaser, sondern direkt die langen artikel und das auch noch hübsch aufbereitet, angepasst an der breite. und genau da wollte ich halt diese vorlesefunktion haben über 2 klicks, also klick auf Senden an symbol und dann das Vorleseapp auswählen, ohne aus dem programm raus zu müssen. Alternativ kann ich über diesen button auch den artikel an Evernote oder über mail versenden, auch interessant.

    Ich habe nun nach längerer suche so ein Tool gefunden, es heißt "Speak" für 70 cent glaub ich, das macht genau das was es soll, einfach vorlesen mit 2 klicks. man muss danach zwar auf zrück klicken aber das passt schon.

    deine 2 programme schau ich mir aber auf jeden fall auch an. vllt sind die noch besser
     
  12. perpe, 13.08.2011 #12
    perpe

    perpe Gast

    Wenn du mags kannst du auch mal den IDEAL Web Access Pac k testen, ist ein WebBrowser für blinde und Sehbehindete, der auch vorlesen kann.
    Google auch mal nach dem "Eyes Free Project", die haben sowohl ein paar eigene Apps mit Vorlesfunktion als auch die eine oder andere Liste, mit Apps, die TTS üterstützen.

    So was wie du hatte ich eigentlich auch gesucht, einen RSS Reader, der dann auch die ganzen Beiträge vorliest.
    Aber nicht wirklich fündig geworden, eins hatte ich mal gefun den, aber war sehr verbuggt und nicht wirklich schön.

    Instafetch bereitet die Artikel auch schön auf, so das man nur den Text hat, bzw. das wird halt über Instapaper gemacht. Die Anbindung an Instapaper ist über haupt gut, so kann man auch vom Desktop PC aus sich Artikel "merken" und später auf dem Telefon vorlesen lassen, Erennt auch die Sprache der Artiekl un d wählt die richtige TTS Stimme, falls installiert, aus.

    Bei Webtalsk fehlen mir wie gesagt paar Sachen. Das was es aber schon kann, kann es dafür auch gut. Die Links fehlen mir halt am meisten.
    Kann aber auch mit mehreren Sprachen umgehen und automatisch die richtige wählen, dies funktioniert jedoch nur wenn man online ist. Läuft mit Google Reader
    Von der App gibt es leider keine Testversion. Sie ist sehr schlicht gehalten, holt halt nur die Feeds und liest vor. Man kann als ungelesen Makieren, einen Artikel merken und sich die Feed aus dem Googlekonto aussuchen. Man kann noch per Sprachsteuerrung sich den gewünschten Feed auswählen. Halt sehr bescheiden aber Mangelsauswhl für 1 euro ok, und die Hoffnung das der Entwickler noch etwas dran macht.

    Lass mir jetzt die Fullfeeds über Webtalks vorlesen, die Teaser seh ich mir mit Feedly an, sende die interessanten Artikel an InstaFetch und lasse sie mir später vorlesen.
     
  13. mbh7711, 15.08.2011 #13
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Danke für die empfehlungen, instafetch habe ich mir auch gekauft soweit gut. zwar extrahiert der die spiegel artikel nicht ganz so sauber heraus wie der gReader, da dann auch sachen vorgelesen werden wie bildunterschriften oder so sachen wie "das element kann nicht geladen werden, sie benutzen eine ältere internet browser version oder so ähnlich", das passiert beim gReader pro nicht. aber ansonsten gut. werd ich behalten. als alternative Sprache hab ich mir neben sVox auch noch die IVONA Marlene german runtergeladen, klingt auch sehr sauber und kostenlos. der lädt allerdings 230 mb oder so in den speicher.
    deine anderen beiden neuen tools teste ich auch noch aus!
     
  14. daTime01, 19.10.2013 #14
    daTime01

    daTime01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2013
    Hallo Leute !!!
    Ich hatte vor einer geraumen Zeit einen Unfall, seit dem leide Ich an Parkinson & kann einfach nicht mehr, laut sprechen. Zweck`s dem täte Ich eine App, für einen Tablet PC suchen, da wo Ich Texte Verfassen kann & dann vorlesen lassen kann !!!
    Danke schon mal, für eure Hilfe !!!
    daTime01
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. moon reader vorlesen