1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps selbst gemacht - Anfänger

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von H1Chris, 25.06.2010.

  1. H1Chris, 25.06.2010 #1
    H1Chris

    H1Chris Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Hallo zusammen

    Ich habe in vielen Dingen keine Ahnung. Davon aber viel. Unter anderem halte ich bisher Java für eine Insel und Android für einen menschenähnlichen Roboter...

    Aber der Mensch braucht Herausforderungen... Apps schreibt man ja in Java, oder?
    Nun meine Frage: Ich lerne erst mal Java und dann die Besonderheiten für Android oder ist das alles gleich? Ich kenne zwar das Buch "Android Grundlagen und Programmierung", aber:

    Das will ich richtig verstehen statt es nur abzuschreiben. :D Kennt ihr ein Buch für absolute Beginner?
    Wie geh ich vor? Ich halte mich selbst für "interessiert" und würde gerne das Ein oder Andere probieren.

    Grüsse
    Christian

    Edit: Hab das Forum jetzt noch mal durchsucht. Und statt in "Android App Entwicklung" was in "Android Codeschnipsel" gefunden. :o

    Wer aber trotzdem was zu sagen hat: Raus damit. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2010
  2. s-i.m.o-n, 25.06.2010 #2
    s-i.m.o-n

    s-i.m.o-n Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Was ist denn jetzt genau deine Frage?
    Ich lerne Java in der Schule, hab aber noch nie versucht was für Android zu machen.
    Ich könnte mal schauen, ob ich die ersten Lektionen die ich in der Schule bekommen habe, noch finde und lade sie für dich hoch oder schick dir die per Mail, das erleichtert den Einstieg doch schon ziemlich.

    Hab was gefunden, einmal Variablen, was sie sind und wie man sie setzt etc.
    Dann noch Grafische Oberflächen und die For Schleife!
    Kann dir auch meine ersten Java Dateien schicken, vielleicht wirst du daraus ja n bissle schlauer.
    Wie versuchst du denn zu Proggen? Welches tool benutzt du, um zu Kompilieren und auszuführen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2010
    H1Chris bedankt sich.
  3. the_alien, 25.06.2010 #3
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Java ist erstmal eine Programmiersprache, die ist immer gleich. Im Java Development Kit gibt es eine große Anzahl an Klassen die man nutzen kann.
    Android setzt auf die Java Technologie auf und hat auch die meisten Klassen des Development Kits dabei, inkl einiger Erweiterungen. Android bietet darüber hinaus ein großes Framework in welchem man entwickelt.

    Lerne erstmal Java an sich kennen. "Java ist auch eine Insel" gibt es als eBook bei Galileo Press kostenlos. Danach mach dich an Android.
     
    H1Chris bedankt sich.
  4. The_S, 25.06.2010 #4
    The_S

    The_S Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    07.01.2010
    H1Chris bedankt sich.
  5. s-i.m.o-n, 25.06.2010 #5
    s-i.m.o-n

    s-i.m.o-n Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Ja das ist schon recht dürftig, aber zum Einstieg fand ich das doch eher sehr hilfreich, denn war alles sehr gut erklärt usw.
     
  6. H1Chris, 25.06.2010 #6
    H1Chris

    H1Chris Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Das klingt super. Ich PM mit der eMail-Adresse ist gleich unterwegs.
    Wie versuchst du denn zu Proggen? Welches tool benutzt du, um zu Kompilieren und auszuführen?[/QUOTE]

    Danke. Nachdem ich die "Schulterlagen" werde ich mir die beiden Bücher mal anschauen. Mal gut, dass ich mit dem Zug zur Arbeit fahre. :D
    Ist Eclipse denn zu empfehlen? Damit könnte ich dann für den PC und für das Desire kleine Anwendungen schreiben, oder?
    Auch danke für deine Empfehlungen.
    Ja, Fachmann werde ich mit dem "Schulzeug" sicher nicht. Aber als Einleitung ist es sicher gut. Hoffe ich zumindest... :D
     
  7. s-i.m.o-n, 25.06.2010 #7
    s-i.m.o-n

    s-i.m.o-n Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Also ich benutze WScite für alles, hab aber nicht viele Tools probiert, aber das funktioniert halt gut und fertig ;)

    Hast Post ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2010
  8. the_alien, 25.06.2010 #8
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Eclipse ist super für Android.
     
  9. Tobiwan, 26.06.2010 #9
    Tobiwan

    Tobiwan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Eclipse ist auch super für nur Java. :p
    Mal davon abgesehen, dass Android-Apps vorwiegend in Java geschrieben sind. ;P

    Aber du hast schon Recht. Für Eclipse gibt es schon alle nötigen Tools, die man zum Entwickeln von Android-Applikationen braucht.
     
  10. kleinerkathe, 26.06.2010 #10
    kleinerkathe

    kleinerkathe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,365
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    23.01.2010
    Es gibt für Android noch etwas, dass recht praktisch/gut ist: Motodev :) (ist aber eigtl. nur ein stark angepasstes Eclipse, das wunderbar für Android vorkonfiguriert ist ;))
     

Diese Seite empfehlen