Archos 7 Home - Probleme mit dem Update

Dieses Thema im Forum "Archos 7 Home Tablet Forum" wurde erstellt von Der-Maier, 05.10.2011.

  1. Der-Maier, 05.10.2011 #1
    Der-Maier

    Der-Maier Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Hallo,

    ich hatte die "tolle" Idee mein Achros Home 7 (die erste Version) umzudaten. Da von Archos keine Uppdates geboten werden habe ich den Cyanogenmod installiert.

    Aber ich bin überhaupt nicht zufrieden damit. Nach dem Start von Google-Mail musste ich die Google-Logindaten eingeben. Soweit Okay. Dann startete der Market, aber es ist ganz anderer Market wie beim Samsung-Handy. Es sind kaum Apps vorhanden. Der Start von Google-Mail verlangt wieder das Google-Passwort. Das ganze hat mir überhaupt nicht gefallen, daß der Market irgendie nicht der echte ist und jetzt mein Google-Passwort scheinbar in fremden Händen ist.

    Außerdem arbeitet das System absolut mistig das das Tablett keine Tasten hat und bei dem "SoftKey" Icon nur der "Home" Button geht. Aber es gibt kein Zurück-Button der funktioniert.

    Jetzt zur Hauptfrage: Wie bekomme ich das original-Image wieder installiert?

    - Wenn ich das Tablett an den PC anklemme erkennt Windows das Laufwerk, aber auf dem Tablett fehlt das Popup "USB Speicher Verbinden". Somit kann ich die update.img Datei nicht auf das Tablett kopieren.

    - Wenn ich das Tablett neu starte und in den Recovery-Modus wechsel, öffnet sich der Revodery-Modus der mit auf dem Display das Recovery-Utility-Menü anzeigt. Hier gibt es einen Punkt "Update from SDCARD". Aber wie aktiviere ich den? Der Tuchscreen scheint in diesem Modus nicht akiviert zu sein. Markiert ist "Reboot system Now", ich bekomme die Markiertung aber nicht verändert. Soblad ich den Power-Schalter betätige, erscheint die Statusmeldung "Rebooting Now" und das wars.

    Hat jemand ne Idee?
     
  2. D13G, 06.10.2011 #2
    D13G

    D13G Gast

  3. Der-Maier, 06.10.2011 #3
    Der-Maier

    Der-Maier Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Danke für die Links, aber mir scheint, daß Du mein Posting gar nicht richtig gelesen hast?

    1) Ich habe das Original-Image bereits, ich benötige es nicht mehr.

    2) In Deinem Anleitungs-Link steht, ich soll die Datei direkt auf das Gerät speichern, nicht auf die SD-Karte. This is the Problem, ich habe gar keinen Zugriff auf das Gerät, sondern nur auf die SD-Karte.
     
  4. D13G, 07.10.2011 #4
    D13G

    D13G Gast

    dann lade dir doch mit deinem tab direkt auf der archos seite das update runter... das mal probiert?

    Sent from my A70CHT using Tapatalk
     
  5. Firvin, 12.10.2011 #5
    Firvin

    Firvin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    Nexus S
    Lies in dem geposteten Beitrag die Anleitung (inkl. Videolink) von Archosfans.com.

    Du wirst auch nichts sehen können von deinem Gerät, bevor du nicht
    die RK2818-Treiber installiert hast und das Teil total resettet hast.

    Anleitung dazu gibts wie oben beschrieben.

    PS & Edith:
    Die Anleitung mit update.img auf das Gerät ziehen ist absolut falsch. So kann man zwar von 2.1 auf 2.2 oder 2.3.5
    up"graden" aber nicht zurücksetzen. Das hat was mit der total veränderten Filestruktur zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2011
  6. D13G, 12.10.2011 #6
    D13G

    D13G Gast

    nö... :flapper: das ist nicht falsch... konnte problemlos von 2.2 auf 2.1 flashen...
     
  7. Firvin, 12.10.2011 #7
    Firvin

    Firvin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    Nexus S
    Es gibt 2 Custom-Roms mit 2.2 fürs Archos 7 HT2, das eine von hdwolf, das andere von birdiebnl.

    Einer der beiden hat schon bei 2.2. die Filestruktur angepasst, sodas ein
    Rückspielen des original Roms mittels update.img nicht mehr funktionierte.

    Seit 2.3 ist ohne diese Form des Zurücksetzens gänzlich unmöglich.

    Ich verweise hierfür auf die zahlreichen Einträge zu dem Thema auf
    Forum.ArchosFans.com - View forum - Archos 7 Home Tablet v2

    Ich zitiere mal aus der FAQ vom 2.3-Mod:

    Loading Stock/Custom ROM

    After you've updated to this ROM the normal "Copy update.img to SDCard" doesn't work.
    You need to do a full flash like described in How to unbrick your A7HT Version 2, using the RKAndroidBatchUpgrade.exe program for the v2.

    HTH
    Firvin
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2011
  8. D13G, 12.10.2011 #8
    D13G

    D13G Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.10.2011
  9. Firvin, 13.10.2011 #9
    Firvin

    Firvin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    Nexus S
    Schande über mein Haupt, wir reden hier vom V1, nicht vom 2 oder c.

    Hier die Anleitung für das V1:

    Unbrick A7HT Version 1 - Wiki.ArchosFans.com

    Und nochmal, das man vom 2.2. eventuell mit der update.img arbeiten kann
    ist gut möglich, der Eingangsposter steht aber Cyanogen, daher gehe ich
    vom 2.3.5er aus, der seit geraumer Zeit für das Archos 7 Home rumschwirrt.
    Und da geht das mit "update.img" definitiv nicht.

    Laut meiner verlinkten Anleitung habe ich mein V2 zumindest schon paar
    zurückgesetzt. Ich geh davon aus, das auch die Anleitung für das V1
    funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. archos 7 home tablet update

    ,
  2. update archos 7 home tablet