1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. rotation, 15.09.2011 #1
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    Mein ZTE Blade wird geladen, wenn es am USB angeschlossen wird, ist das auch mit dem Archos möglich?
    Ich sehe kein Ladesymbol, wenn er dranhängt. Auch Ausgeschalten leuchtet die LED nicht.
     
  2. tomcat62, 16.09.2011 #2
    tomcat62

    tomcat62 Erfahrener Benutzer

    Hi,
    wurde glaub ich schon mal behandelt.

    Definitiv nicht!
     
  3. chris67, 16.09.2011 #3
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Nein, geht nicht, wegen der höheren Kapazität der Tablet-Akkus.
     
  4. FZelle, 16.09.2011 #4
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    Das hat weniger etwas mit der Kapazität des Akkus zu tun, als damit das Archos es schlicht nicht vorgesehen hat.
     
  5. AnTab, 16.09.2011 #5
    AnTab

    AnTab Junior Mitglied

    Es gibt am Fluss aber ein USB Kabel das einen Abzweig für die Ladebuchse hat.

    MfG Andreas
     
  6. tomcat62, 16.09.2011 #6
    tomcat62

    tomcat62 Erfahrener Benutzer

    Hi @AnTab,

    ich glaube er meinte den USB-Anschluss am Archos.
    An dem kann man nicht laden sondern nur an am Ladeanschluss. Wurde schon öfters mit der Kopfhörerbuchse verwechselt.
     
  7. AnTab, 16.09.2011 #7
    AnTab

    AnTab Junior Mitglied

    Ist schon klar, der 70it wird nicht über die USB-Buchse geladen.

    Das Problem ist, man hat sehr oft eine USB-Spannungsquelle (z.B. Akkupack) und möchte den 70it laden oder man möchte nicht mit zwei Kabeln hantieren. Da ist dieses Y-Kabel mit Hohlstecker und Micro USB super. Selbst am Laptop habe ich es oft verwendet. Dann wurde zwar nicht schnell geladen, aber es ist wesentlich bequemer nur ein Kabel im Auge zu behalten.
     
  8. Cynob, 16.09.2011 #8
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    warum nicht selbst löten? sind doch nur zwei kabel :)
     
  9. tomcat62, 17.09.2011 #9
    tomcat62

    tomcat62 Erfahrener Benutzer

    @Cynob,
    hab ich gemacht, aber das bischen das Du dir sparst ist das Gefrickel nicht wert.

    Chris67 hat übrigens recht. das Netzteil von Archos liefert 2000mA und die werden vom Archos auch gezogen. Ich hab versucht mit einem USB-Netzteil welches 1000mA liefert mein A70 zu laden aber nach 15 Minuten hat das Ding abgeschaltet weils zu heiss wurde. Beim Laden mit einem externen Akku der 1000mA liefert, wurde das Archos auch nur ca. 15 min. lang geladen. Was galubst Du passiert wenn Du es über zwei Notebook-USB mit Y-Kabel versuchst (2 x 500mA). Wenns dumm läuft brennen Die USB-Anschlüsse durch.
     
    chris67 bedankt sich.
  10. voo2, 20.09.2011 #10
    voo2

    voo2 Erfahrener Benutzer

    marken netzteil verwenden dann klappts auch mit 1000 ma ohne probleme , es ist nur so das die billig teile mit 1000 ma keinen überlastungsschutz eingebaut haben , wenn so einer aber drinnen ist passiert nichts und das netzteil wird nicht so warm , auch mit netzteieln die für 110/ 220 v ausgelegt sind passiert nichts da sie wegen der unterschiedlichen spannungen sowieso einen schutz eingebaut haben. das netzteil von appel für die alten 5g ipods (1000 ma ) wird nicht wämer als sonst und das htc netzteil verträgt den archos auch schon seit monaten , nur das laden dauert eben länger .
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. das archos tablet 101 über usb laden

    ,
  2. archos 97 neon usb laden

    ,
  3. hohlstecker archos 97

    ,
  4. archos laden,
  5. achos 101 über usb laden,
  6. archos 101 neon über usb aufladen?,
  7. archos 90 neon über usb laden,
  8. archos 7o cobalt tablet auch mit usb ladbar?,
  9. archos 101 cobalt mit micro usb laden,
  10. archos 70 cobalt aufladen ohne stromanschluss,
  11. archos 70b laden,
  12. archos 101 neon ueber usb laden,
  13. archos 101 neon laden,
  14. archos heiß,
  15. archos tablet über usb laden