1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aurora II oder Nexus 7 ?

Dieses Thema im Forum "Ainol Novo Allgemein" wurde erstellt von becks76, 20.07.2012.

Aurora II kaufen oder lieber auf´s Nexus 7 warten?

  1. Aurora II kaufen

    56.8%
  2. Nexus 7 kaufen

    43.2%
  1. becks76, 20.07.2012 #1
    becks76

    becks76 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Hallo Leute.

    Ich steh immer noch vor der schweren Wahl, dass Aurora II zu holen oder auf das Nexus 7 zu warten.

    Könnt ihr mir vielleicht mal ein paar Argumente für und gegen die beiden Geräte geben?

    Ich fang mal an:

    Aurora II ist günstiger

    beide haben ein IPS Display (mit derselben Auflösung?)

    Auora II Speicher ist aufrüstbar auf 32 GB mittels microSD

    Verarbeitung wird wohl vom Nexus besser sein

    Nexus hat hinten eine höherwertiger Beschichtung als die Klavierlackoptik vom Aurora II

    Die Software vom Nexus wird wohl um einiges ausgereifter sein und zudem schnellerer und umfassendere Update erhalten


    wie steht´s mit weiteren Funktionen/Daten?

    beide keine Bluetooth?

    beide kein 3G (=Handynetz)

    ...


    Grüße :winki:


    PS: Ich hab die Frage bewusst hier im Ainol Forum gestellt, da ich denke, dass die Leutchen hier im Prinzip schonmal nicht negativ zur Marke Ainol eingestellt sind.
     
  2. chrrh, 21.07.2012 #2
    chrrh

    chrrh Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2012
    Hallo Becks76,

    ich bin auch dabei mir ein Tablet zu kaufen.
    Mein Favorit ist auch das Aurora II.

    Beim NEXUS7 gilt für mich:

    + Verarbeitungsqualität
    + Auflösung (1280x800) (Aurora II hat "nur" 1024x600)
    + Direkte Updates von Google
    + Gorilla-Glas
    - Preis
    - kein HDMI
    - keine SD-Card möglich

    Bei Aurora II:

    + HDMI
    + SD-Card
    + OTG
    + Preis
    + Verfügbarkeit
    - Klavierlack

    Vielleicht warte ich auch noch auf das Ainol-FLAME, das hat die gleiche Auflösung wie das NEXUS7 und ist in China schon verfügbar.

    Alles in allem ist es wichtig welche Punkte für Dich eine Rolle spielen.
    Ich will ein handliches Tablet für daheim, das ich aber auch mal mitnehmen kann um jemandem ein paar Fotos zu zeigen. (Evtl. auch am TV)
    Und ein paar Spiele sollten auch ohne Probleme laufen.

    Bis auf HDMI können das sowohl Nexus als auch Aurora.
    Also entscheidet wahrscheinlich der Preis zugunsten von Ainol.

    Gruß,
    chrrh...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
  3. becks76, 21.07.2012 #3
    becks76

    becks76 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Hi chrrh.

    Der Preis ist natürlich echt zunächst entscheidend.

    Allerdings bin ich auch bereit, etwas draufzulegen, wen man dafür dann das wesentlich bessere Gerät bekommt. Nur das ist gerade das Problem. Dieses Spielchen kannste nämlich immer weiter machen bis man letztendlich bei 600,- EUR ist ;)

    Also mein Anwendungsbereich ist vor allem das Lesen und Bearbeiten mit "Textmarkern" von PDFs. Daher sollte das Display für stundenlanges (viele Stunden!) Lesen sehr gut sein. Wodurch wohl auf jeden Fall eine IPS Display her muss. Das Display sollte auch noch draußen ganz gut zu erkennen sein, so dass es auch recht hell sein sollte.

    Wegen der Größe bin ich leider auch noch nicht ganz sicher, ob 7" ausreichen sind (wobei ich denke, dass es das schon ist).

    Naja, das Nexus gefällt mir schon echt gut, aber der fehlende SD Slot geht gar nicht !!!

    Ainol Flame muss ich mir mal ansehen. Hab davon noch gar nix gehört. Ist (od. wird) das besser als das Aurora II ?


    Edit: Hab mir gerade mal das Flame angesehen (siehe hier). Hat auf jeden Fall schonmal die bessere Auflösung mit 1280x800 !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
  4. chrrh, 21.07.2012 #4
    chrrh

    chrrh Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2012
    Ja, das FLAME hat die gleichen techn. Daten wie Aurora II, nur die höhere Auflösung. Zumindestens soweit ich das bisher überblicken konnte.

    In den Kommentaren der Seite die Du verlinkt hast ist sogar noch von Bluetooth die Rede, aber das muss sich erst noch bestätigen.

    From Migs at 6/29/12 6:23 PM
    • Will this have bluetooth connectivity inbuilt?
    • Ainol Novo:
      Ainol Novo 7 Flame Dual Core will build in Bluetooth.


    Ich denke wenn es Bluetooth integriert hätte, würden die das direkt in die techn. Daten schreiben.


    Gruß,
    chrrh...

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:25 Uhr wurde um 15:34 Uhr ergänzt:

    Achja, nochwas zum Preis. Für mich liegt das Limit momentan bei 200€. Ist ja nur ne "Spielerei" :D

    Das würde beim NEXUS nur für die 8GB-Version reichen. Und das könnte mit vielen Bildern und ein paar Spielen schon eng werden.

    Bei meinem Desire mit 16GB SD-Card habe ich auch nur noch 2 GB Platz frei.

    Bis der nächste Nexus-Nachfolger kommt weiß ich dann auch ob ich das Tablet wirklich so nutze wie ich es mir vorstelle und ob es mir dann den Aufpreis wert ist. Aber ich denke ich werde auch mit dem Ainol glücklich, egal ob mit dem Aurora II oder dem Flame :thumbsup:

    Gruß,
    chrrh...
     
  5. sinus61, 23.07.2012 #5
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Ich hab ja ein Aurora 1, inzwischen ist es bei dem Tempo wie Ainol neue Geräte rausbringt, bzw. ankündigt schon ein Alt-Gerät.

    Man muß halt abwägen was einem wichtig ist, am Anfang dachte ich auch HDMI wäre wichtig, aber inzwischen streame ich bei Bedarf einfach etwas über BubbleUPNP. Da ich das Aurora eigentlich auch nur zu Hause nutze ist auch die SD-Karte nicht so wichtig, da Mediendateien eh auf dem NAS liegen.

    Ich würde mich jetzt für ein Nexus entscheiden. Die Update-Versorgung ist doch ein wichtiges Kriterium und selbst ohne die dürfte die Community auch mittel- bis langfristig deutlich größer sein.

    Gegen ein Nexus spricht für mich persönlich nur das es mir eigentlich zu klein ist und für zu Hause auch ein 10" Gerät schön wäre. Ein 7" Tab dagegen müßte eigentlich 3G eingebaut haben wenn man es unterwegs sinnvoll nutzen will.
     
  6. becks76, 25.07.2012 #6
    becks76

    becks76 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Aber Ainol bringt doch auch regelmäßig Updates raus und das sogar schneller als manch großer Hersteller wie zb Samsung, Motorola etc. (Angabe allerdings ohne Gewähr, nur mal hier im Forum gelesen).


    Also was auf jeden Fall gegen das Nexus spricht, ist die mangelnde Speichererweiterungsfähigkeit. Das ist mittlerweile auch mein absolutes Ausschlusskriterium. LEIDER.

    10" finde ich zb zu groß. Dann kann ich ja auch gleich mein Thinkpad X41 od. sogar T61 nehmen. Mit denen kann man dann auch wenigstens richtig was machen. Die Tablets sind ja nur sinnvoll, um damit zu lesen und ein wenig im Internet zu surfen, um mal kurz etwas nachzugucken. Wenn man dagegen "richtig recherchieren" möchte, braucht man ja schon einen PC. Auf einem Tablet 30 Tabs aufzuhaben, ist echt ne Zumutung. Auch die Lesezeichenverwaltung ist mau. Und so kann man die Liste immer weiter fortführen. Ein PC Ersatz ist es also (momentan) nicht wirklich.

    Das soll es aber bei mir auch gar nicht. Denn zum reinen Lesen und Farbmarkern ist ein Tablet aufgrund des geringen Gewichtes und der Handlichkeit nämlich viel besser. Dafür reicht meines Erachtens aber auch 8" oder zur Not halt 7" und 10" ist schon wieder zu schwer + unhandlich. Da 7"er aber viel mehr verbreitet sind als 8"er, werde ich mir halt ein 7" zulegen ;)

    7" sind vor allem auch dann interessant, wenn man das Tablet als Handyersatz nutzen will. Denn ein 7" passt noch (als 16:9 Variante) so gerade eben in die Hosentasche. Daher überleg ich nun auch, ob ich für das Tab mehr auslege und es dann mit 3G als Handyersatz hole.

    Dann wäre aber das Aurora II raus. In Frage kommen dann die Samsung Tabs (siehe dazu auch den Thread hier: http://www.android-hilfe.de/allgeme...-vs-galaxy-tab-2-7-0-p3100-6.html#post3747655) oder zb das Huawei Mediapad, welches aber wohl Qualitätsschwankungen unterworfen ist.


    Tja, ist und bleibt eine schwierige Entscheidung ;)
     
  7. sinus61, 27.07.2012 #7
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Also für die "älteren" Geräte wie Aurora 1, Elf 1 usw. gibt es nichts neues mehr von Ainol. Sie haben einmal ICS geliefert und damit scheint es das jetzt gewesen zu sein. Gibt allerdings diverse Custom-ROMs.

    Ansonsten, zum mitnehmen ist 7" natürlich optimal, für zuhause auch der Couch würde ich bei 10" ein paar Vorteile wegen dem größerem Screen sehen.

    Ich würde ein 7" vielleicht nicht als Ersatz für ein Handy sehen, aber 3G macht doch viel Sinn. Man kann das Aurora schon noch gut mitnehmen, Tethering über das Handy saugt aber nur am Akku, daher würde ich glaube ich nur noch ein 7" mit 3G nehmen. Auch wenn das um 100 Euro mehr kostet. Das neue Huawei 7" käme da vielleicht auch in Frage, mal sehen was das kostet.
     
  8. Sync, 27.07.2012 #8
    Sync

    Sync Android-Experte

    Beiträge:
    591
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    13.04.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
    Weiss nicht, wie aktuell die sache noch ist, aber ich kann was dazu sagen.

    Ich habe zur zeit das aurora2 und hatte vorher erst das elf1 dann das aurora1.
    Mit den custum roms liefen die ainol tabs alle sehr gut.
    Das aurora2 ist bisher absolut gut. Habe das aggro rom drauf, und bin sehr zufrieden. Gegen das aurora2 kommt das neue nexus keinesfalls an. Ich wuerde da jederzeit wieder zum ainol greifen.

    Aaaber:

    Nun bin ich selbst am ueberlegen, es wieder zu verkaufen. Und zwar wegen dem fehlenden 3g. Ich nutze zwar einen surfstick am aurora2, was auch gut klappt, aber das zusaetzliche anbringen eines sticks nervt mich.
    Ich werde wohl zum mediapad wechseln.

    Wobei man sagen muss, dass die komponenten des mediapad dem aurora leicht unterlegen sind. Aber jeder muss seinen eigenen geschmack finden.

    Fazit:

    Wenn du mit nem stick leben kannst, oder eben tetherst, ist das aurora2 die bessere wahl. Auch wenn ich meins jetzt verkaufen werde, muss ich das so sagen.

    Gruss
    Sync

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  9. becks76, 31.07.2012 #9
    becks76

    becks76 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Hi Sync. Sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Bin zwischenzeitlich auf den Trichter gekommen, mir lieber ein Samsung Tab 7.0 oder 7.7 zu holen.

    Ich hatte mir nun auch ein solches (P3100) im Internet bestellt, welches allerdings jetzt wieder direkt wieder zurück geht. Mehr dazu unter (wen´s interessiert): http://www.android-hilfe.de/allgeme...-7-0-n-p6201-vs-galaxy-tab-2-7-0-p3100-8.html

    Da ich denke, dass das Display des Aurora II in keinem Fall besser sein wird als das des Tab 2, werde ich mir wohl gar keines holen :(
     
  10. df_75, 13.09.2012 #10
    df_75

    df_75 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Hi,

    ich habe hier vor mir ein Aurora II und ein Nexus 7. Das Nexus 7 schicke ich morgen zurück, weil ich mir das 3G kaufen werde, sobald es erhältlich ist.

    Ainol: Billig, HDMI, externer Speicher, dual core der relativ in Orndung ist.

    Nexus 7: Relativ günstig, sehr schnell, gute Verarbeitungsqualität, aus Google's Sicht her das was ein Tablet können, muss um als Entwicklertablet zu gelten, d.h. alle Apps müssten im Market zu finden sein, oder bald zu finden sein werden. NFC, GPS.

    Das Aurora II mangelt an Qualität. Z.B. hat bei mir der Netzstecker (am Tablet) ein Wackelkontakt, habe es schon aufgemacht und festgelötet, hat aber nichts gebracht, ist nach einen Monat wieder problematisch geworden. Über USB kann man nicht direkt aufladen, also ein USB-Ladegerät das direkt in der Steckdose steckt kann nicht direkt an den USB-Anschluss gesteckt werden, da dann das Multitouch vom Display nicht mehr geht (antippen wie ist ein zufälliger klick irgendwo). Zum Glück geht aber Folgendes: Billigen, alten USB-Hub nehmen, den mit Strom versorgen, und dan diesen das Tablet via USB anschließen (das USB-Hub fungiert wohl wie ein Filter, der das problematische Rauschen herausfiltert). Am PC aufladen klappt ebenfalls, ohne dass das Multitouch spinnt.

    Nun aber: Das Problem mit dem Rauschen am USB ist folgendes: es geht auch um das Rauschen am Netzstecker (am Tablet). Wenn das Tablet nämlich per Netzstecker geladen wird, dann funktioniert das WLAN nicht mehr richtig. Zeigt zwar hervorragende Verbindung an, aber in Wahrheit können keine Daten fließen, bis das Tablet entscheidet es mit einen anderen AP zu versuchen.

    Hinzu kommt noch der Rahmen des Multitouchs: Es gibt Programme wie SwypePad, die es erlauben, Gesten zu nutzen, um Menüs zu aktivieren. Z.B. durch ein "streicheln" vom linken Rand rein in die Bildmitte erwirkt das ein Menü mit Programmen kommt. Das funktioniert seitlich nicht. Nur wenn man von oben oder unten reinswyped, nicht aber von der Seite. Anscheinend fehlen ein paar "multitouch-pixel" am rechten und am linken Rand.

    Es wird sehr heiß, aber nur an einer ganz bestimmten Stelle. Ist aber kein Problem.

    Surfen macht mit dem nicht wirklich Spaß, allein schon weil der Chrome Browser nicht installiert werden kann. Einmal das Nexus 7 zum surfen benutzt, und man will nichts langsameres mehr. Das Aurora II ist dabei deutlich langsamer, so das es echt nervt, Benchmarks hin oder her. Für Apps-Nutzung ist es aber ok.

    Der LG-IPS Bildschirm ist gut, der vom Nexus 7 ist aber deutlich besser, es spiegelt nämlich viel weniger. Auf der Ainol-Seite gibt es bilder wo ein Ainol neben dem Nexus 7 liegt, und im ausgeschalteten zustand sieht man dass das Ainol irgendwie heller aussieht (obwohl kein Strom läuft). Ich glaube es ist eine Mischung aus Reflektion von dem Glas, und auch von der Multitouch-Folie oder so was. Aber sonst ist das IPS vom Ainol recht gut, im vergleich zum Elf, dass ich auch ein paar Stunden in der Hand hatte.

    Beim Nexus 7 gibt es nur wenig zu meckern. Kein HDMI, was ja durch die gute Google Play Movies Anbindung schon Sinn machen würde (Movies geht nicht auf dem Ainol). Der fehlende SD Speicher ist mir egal (16 GB sind genug). GPS ist gut zu haben, falls man ein Mifi benutzen möchte oder sich die 3G version kauft.

    Beide Tablets haben relativ rauschende Audio-Ausgänge, wobei die vom Nexus 7 besser sind (Nexus S ist schön rauscharm).

    Wenn man das Ainol in der Hand hat, merkt man das man was billiges hält. Das Nexus 7 aber fühlt sich sehr hochwertig an.

    Ich würde Dir ein Nexus 7 empfehlen, auch wenn es das doppelte kostet. Vor allem wegen dem Prozessor der zum Surfen gut ist, und wegen der Verarbeitungsqualität.

    Die extra Pixel an den Rändern sind auch nicht zu vernachlässigen! Lesen macht mit dem Nexus 7 echt spaß, Youtube auch, beim Ainol muss man sich eine andere, veraltete Version runterladen und manuell installieren damit man alles abspielen kann. Das Nexus 7 ist so was wie ein kleines, gutes Reclam-Buch, während ein iPad "3" so was wie eine ganze Zeitung oder ein großes Hochglanzmagazin ist. Das Ainol ist eher so ein Notfallbüchlein, man kann lesen, die Pixel sieht man aber schon recht deutlich.

    Nexus 7.

    PS: Das Ainol hat auch so ein komisches Klackern am Lautsprecher, manchmal Knackts da mehrmals einfach so ohne Grund.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2012
  11. becks76, 13.09.2012 #11
    becks76

    becks76 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Hi df_75. Danke für den hervorragenden Vergleich. Hatte vor kurzem auch schon damit geliebäugelt, das Nexus zu holen, mich aber jetzt schlussendlich für ein Note I entschieden. Ist nach langem hin und her und überlegen der beste Kompromiss für mich (hoffe ich ;)
    Dein Vergleich nutzt aber bestimmt auch anderen; außerdem war es interessant für mich, dass zu lesen
    Grüße
     
  12. hellobello, 13.09.2012 #12
    hellobello

    hellobello Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    05.12.2010
    @ 2er post - chrrh

    das Nexus hat kratzfestes Display - kein Gorilla!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2012
  13. Sectomy, 07.12.2012 #13
    Sectomy

    Sectomy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2012
    wie wirkt sich das aus ? ISt das "nur" ein Marketing Gag ? Oder ist da wirklich ein Unterschied ?
     

Diese Seite empfehlen