1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Auto-Modus auf 551 mit Gingerbread?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 551 (I5510) Forum" wurde erstellt von steve8x8, 05.12.2011.

  1. steve8x8, 05.12.2011 #1
    steve8x8

    steve8x8 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    847
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...automodus-mit-ladekabel-dockingstation-3.html <- gibt Hinweise auf einen "Car Dock Mode" für das SGS, leider bricht der Thread ab. Hier im 551-Unterforum kann ich leider gar nichts zum Thema finden - hat das mal jemand probiert?
    Am Stecker soll's nicht scheitern, ich hatte mir vor einiger Zeit mehrere mini/microUSB-Adapter besorgt, und einer davon reicht nur den Strom durch, hat aber sonst noch viel Platz in den klickbaren Gehäusehälften.
    Hat das schon mal jemand ausprobiert? Welche App?
     
  2. flo-95, 05.12.2011 #2
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
  3. email.filtering, 05.12.2011 #3
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn ich das richtig im Kopf habe, haben die Hersteller für Geräte mit einem expliziten Dockingstation- / Car-Mode bestimmte hardwaremäßige Vorkehrungen getroffen. Bei Motorolla ist es ein klitzekleiner Magnet, bei den Samsung-Geräten wird - wie beim Flashstecker - mit unterschiedlichen Widerständen im jeweiligen Stecker / Kabel gearbeitet. Also müssten wir erst einmal herausfinden, ob beim Galaxy 551 diese Funktion überhaupt vorgesehen ist.
     
  4. steve8x8, 06.12.2011 #4
    steve8x8

    steve8x8 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    847
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Würde ich dazu etwas im Android-Quellcode finden?
    (Eine Liste gibt es ja bei XDA: Fun with resistors (home/car dock mode + more) - xda-developers allerdings nur fürs SGS.)
    Andererseits ist es doch kein großer Aufwand, in einen geklickten micro-Adapter mit offenen Pins 2 und 3 mal ein paar Widerstände zu basteln... kaputtgehen dürfte nichts, und versuch macht bekanntlich kluch.
    Als Software hätte ich noch die original Samsung-CarDock-App com.samsung.tmo.carhome.test.apk und "Car Dock Setting" von IG88 Apps - Google Car Home ist laut Market nicht mit dem I5510 kompatibel.
    Aber first things first - das Lenkrad sollte auch ohne Apps erscheinen, richtig?
     
  5. email.filtering, 06.12.2011 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ich denke auch, dass das Gerät wegen ein paar "Widerstandsspielen" am microUSB-Port nicht defekt werden wird. Irgendeine Car-Mode-Software wird sich vermutlich auch für das Galaxy 551 finden lassen. Ob von Google selbst, einem anderen Samsung oder aus dem Market ist dabei sicherlich einerlei, Hauptsache die App erfüllt ihren Zweck. Was mich gleich zur Frage bringt, was Du denn mit dem Car-Mode wozu genau vorhast? Das Display des 551 ist ja schließlich nicht gerade groß, und die Auflösung auch nicht berauschend bzw. sehr unüblich (wenn man von anderen Geräten des selben Herstellers mal absieht). Aber für ein paar überdimensionale Schaltknöpfe reicht es natürlich allemal. ;)
     
  6. steve8x8, 06.12.2011 #6
    steve8x8

    steve8x8 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    847
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
  7. steve8x8, 11.12.2011 #7
    steve8x8

    steve8x8 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    847
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Der erste "naive" Versuch, statt des 200kOhm-Widerstandes im Ladekabel mal 620kOhm aus der Bastelkiste zusammenzustückeln (das FSA9280A-Manual läßt formal 5% zu, der Bereich ist mit 588-650kOhm angegeben), hat vorerst nicht gebracht.
    Mir ist auch noch nicht ganz klar, was _ohne installierte CarDock-Apps_ überhaupt passieren sollte - es gibt weder eine Veränderung auf HomeScreen oder NotificationBar noch schaltet das Handy in den Lademodus.
    Es mit 300kOhm zu versuchen (ob der Downloadmodus aktiviert wird) habe ich mich nicht getraut ;)
    Beim 365kOhm-Mode (der beim Galaxy S zum HomeDock führt) steht in meiner Doku "DO NOT USE" in großen, freundlichen Lettern. Ich denke, das hat einen Grund...
    Ich gehe erst mal wieder Tastaturbelegungen basteln und lese mich weiter durchs Netz.
    Vielleicht läuft mir ja demnächst ein lötfreundlicherer Stecker über den Weg, dann starte ich noch einen Versuch.
     
  8. Kuehmi, 28.06.2012 #8
    Kuehmi

    Kuehmi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Falls es noch von Interesse ist, dann kann die Car Home App / Launcher von hier bezogen werden:
    xda-developers - View Single Post - Google Car Home
    oder
    Car Home APK - xda-developers
    Funktioniert einwandfrei auf dem Galaxy 551.
    Die Frage, ob der Automodus beim 551 mit einem Widerstand ausgelöst wird, kann ich aber auch nicht beantworten. ich habe die App einfach auf den Homescreen gelegt. Verhält sich nach dem Start wie ein normaler Launcher (Home-Taste führt zum Homescreen Nr. 1 im Car Home).
    Meine persönliche Theorie: Wenn die Aktivierung per Widerstand im 551 implementiert wäre, würde Car Home nicht als inkompatibel markiert sein (Funktioniert ja offensichtlich).
     
    steve8x8 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen