1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Autolademöglichkeit - Sony Tablet S

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Sony Tablet S" wurde erstellt von ChR6s, 21.02.2012.

  1. ChR6s, 21.02.2012 #1
    ChR6s

    ChR6s Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,841
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Hey, da ich mich nun doch durchgerungen habe und das Tablet S nun in wenigen Wochen kaufen werde, frage ich mich natürlich, was ich unterwegs mache, wenn es ohne Car-Kit geliefert wird. Auch auf Anfrage bei Sony gibt es keines und es ist auch keines geplant.

    Da das Ladekabel ja zweigeteilt ist, also das Teil, welches zum Tab geht und eine Teil, welches nur das Kabel von der Steckdose bis hin zum Ladegerät darstellt.

    Also 2 Ansätze:
    Erstens: das Teil schaut aus, wie ein Rasiergerätkabel... würde man das Kabel nun durch ein Kabel mit einem anderen Ende (12V Buchsenstecker) ersetzen, würde es funktionieren?

    Zweitens: Wie zuverlässig sind Spannungswandler? Wäre natürlich nervig den immer mitzunehmen, aber besser als ohne Strom irgendwo zu sitzen.
     
  2. Vectra_C26, 21.02.2012 #2
    Vectra_C26

    Vectra_C26 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Das ist in der Tat eine sehr gute Frage, daher schließe ich mich dieser auch gleich mal mit an...
    Ich hatte damals die gleiche Antwort von seitens Sony bekommen, auch Stundenlanges Googlen hat nichts gebracht.
    Ich hab zwar einige Universelle Kfz-Ladegeräte gefunden, aber die gehen alle über den Micro-USB.
    Was ja bei Tablet S nicht funzt soviel ich weiß...

    Wobei das eine sehr große schlappe meiner Meinung nach ist, da GPS on Bord ist beim Tablet und man es daher auch als Navi benutzen könnte...
    Universelle Kfz-Halterungen gibt es ja ein paar wo auch das Sony passt...

    PS.: Bitte keine Kommentare wie "wer hängt sich denn ein Tablet in die Windschutzscheibe :confused2:"
    Es gibt immerhin genügend Leute die genau dieses machen:winki:, sonst würde es ja auch keine Kfz-Halterungen für Tablets geben:winki:

    LG
    Da Vectra
     
  3. thf32, 21.02.2012 #3
    thf32

    thf32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Moin Zusammen,

    Ok ich hab mich für das "P" (Sony Klapptablett) entschieden, aber vieleicht klappt die Lösung auch fürs "S". :

    Schaut doch mal auf das Original Ladegerät, zumindet Mein "P" wird mit 5V versorgt. Es steht zum EInen (inklusive der Polarität des Steckers) auf dem Lader gedruckt und zum Anderen hab ich es voher zur Sicherheit nachgemessen.

    Daraufhin bin ich mit dem Tablett zum nächsten Elektroniksupermarkt und hab mich einen passenden Hohlstecker für die Ladebuchse besorgt.
    Dann ein altes USB-Kabel geschlachtet und mit dem Hohlstecker ein ca 5cm langes Ladekabel gebaut.
    5V USB hat man fast Überall,....
    - Laptop
    - Im Auto (Zigarettenanzünderadapter kosten nicht die Welt)
    - Oder als "Solar-Not-Akku" vom 1-Euro Markt

    Das Tablett braucht so je nach Energiequelle natürlich etwas länger zum Laden.
    Auch übernimmt weder Sony noch ich eine Garantie, wenn durch diese Bastelei irgendetwas aufraucht.

    Edit:
    Ich hab grad gesehen, dass das "S" einen etwas exotischen Stecker hat, .... Von daher ist es die Lösung vom "P" nicht 1:1 anwendbar. Wie sieht es denn mit der Spannung aus? Kann da mal jemand nachmessen oder aufs Ladegerät schauen?

    Gruß

    Thorsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  4. Vectra_C26, 21.02.2012 #4
    Vectra_C26

    Vectra_C26 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Deine Methode wird denke ich beim Tablet S nicht funktionieren.
    Wobei mir diese Methode auch echt zu unsicher wäre:winki:
    Das Tablet S hat 10,5 V bei 2,9 A

    LG
    Da Vectra
     
  5. obicom, 21.02.2012 #5
    obicom

    obicom Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    09.03.2010
    @ChRS6
    Deine Idee mit dem Kabel geht so gar nicht. Eingangsspannung Netzteil 100-240 V Wechselspannung ... Spannung KFZ 12V Gleichspannung. Versuch es auch erst gar nicht, denn du würdest dir wahrscheinlich das Netzteil abfackeln.

    Für mich gäbe es nur 2 Lösungen:
    Spannungswandler kaufen 12V -> 220V (gibt es z.B. preiswert bei Conrad Electronic)
    oder für die Bastel Profis, Niederspannungskabel abschneiden und Spannungswandler für die 10,9 V basteln. Wäre mir aber zu gefährlich, da vielleicht ein Teil der Ladeelektronik im Ladegerät selber ist.
     
  6. ChR6s, 21.02.2012 #6
    ChR6s

    ChR6s Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,841
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Deswegen fragte ich ja... :) danke schön- dann versuche ich mal mit einem Spannungswandler

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  7. Wildsau, 22.02.2012 #7
    Wildsau

    Wildsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G4
    Das Kabel von einem EUR 35,-- Ladegerät abzuschneiden tut auch ein bissl weh :)
     
  8. obiwan, 22.02.2012 #8
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Wenn du n bissl Geduld hast probier ich das mit meinem. Vielleicht komm ich heute Abend schon dazu. Hab das Ding seid zehn Jahren und bisher hatte ich mit Laptops usw. eigentlich keine Probleme, hab ihn aber auch seid ein paar Jahren nicht mehr benutzt.
     
  9. mikajo, 23.02.2012 #9
    mikajo

    mikajo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2012
  10. Vectra_C26, 23.02.2012 #10
    Vectra_C26

    Vectra_C26 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Der Spannungswandler funktioniert auf jedenfall :smile:, auch wenn es halt schöner wäre wenn es eine bessere Möglichkeit geben würde. :rolleyes2:
    Aber man muss natürlich auch dazu sagen, im Regelfall fährt man ja eh nur mit einem Auto und braucht daher nicht immer den Wandler mit sich herum schleppen.
    Vorteil von diesem Model ist auch das man sein USB-Ladekabel mit dranhängen kann:smile:

    LG
    Da Vectra
     
  11. Jenne2112, 15.03.2012 #11
    Jenne2112

    Jenne2112 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  12. Vectra_C26, 15.03.2012 #12
    Vectra_C26

    Vectra_C26 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Na dann bin ich ja mal gespannt auf dein Feedback:winki:
    Ich pers. kann es mir auch nicht vorstellen,
    wobei es mich schon verunsichert das nur der Anschlussstecker für den Zigarettenanzünder Abgebildet ist
    und nicht auch der Netz-Anschluss des Tablets... :confused2:

    LG
    Da Vectra
     
  13. mekz, 16.03.2012 #13
    mekz

    mekz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Bin auch gespannt.

    Gebt mal bei ebay "Tablet S Ladegerät" ein.
    Kommen X Ladegeräte mit microUSB-Anschluss daher - wird wohl auch bei amazon nix anderes sein.

    Gesendet von meinem Sony Tablet S mit Tapatalk
     
  14. Jenne2112, 23.03.2012 #14
    Jenne2112

    Jenne2112 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Wie bereits vermutet haben die ein Micro-USB Kabel verschickt...

    Immerhin habe ich den Betrag sofort wieder gutgeschrieben gekommen.
     
    Vectra_C26 und obicom haben sich bedankt.
  15. obicom, 23.03.2012 #15
    obicom

    obicom Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    09.03.2010
    Das war ja auch eigentlich nicht anders zu erwarte.
    Danke das du das mal für uns getestet hast und danke für das Feedback.
     
  16. Vectra_C26, 23.03.2012 #16
    Vectra_C26

    Vectra_C26 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Ich schließe mich Obicom an...
    Danke für den Test und das Feedback 1+++

    LG
    Da Vectra
     
  17. L1qu1d, 06.05.2012 #17
    L1qu1d

    L1qu1d Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Moin,
    ich hab mal nen bischen geschaut:
    Das Sony Ladegerät liefert am Ausgang zum Tablet 10,5Volt bei 2,9Ampere.
    Auf dem Ladegerät ist sogar ausgewiesen auf welchen Pin's des Stecker die Spannung am Tablet landet:
    >>>>>> - +
    >>>|_|_|_|_|_|
    ===|..............|

    > Platzhalter da Leerzeichen hier nicht funzen.....blöd.
    Zigarettenanzünder liefern 12Volt bei 10-15Ampere. Das sollte für das Laden des Tablet locker reichen. Fehlt nur noch ein entsprechender Spannungswandler mit Strombegrenzung, damit der Akku nicht zu schnell geladen wird.

    Werd mich mal auf die Suche machen, im Modellbau oder ähnliches sollte sowas zu bekommen sein.

    Gruß
    Liquid

    1. Möglichkeit: http://www.sony.de/discussions/message/769053#769053
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
  18. piet58, 12.05.2012 #18
    piet58

    piet58 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.05.2011
  19. mikajo, 21.05.2012 #19
    mikajo

    mikajo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Ich wusste ja gar nicht, dass es sowas tatsächlich gibt
    Zu teuer, zu unhandlich, aber von der Idee her find ichs gut
    Walimex pro "Power Station" - Strom für unterwegs - colorfoto - Magnus.de

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:17 Uhr wurde um 12:43 Uhr ergänzt:

    Und wenn es für dieses Gerät einen Adapter gäbe, würde es evtl auch das mobile Laden de Tablets ermöglichen....?!
    "Durch die Vielseitigkeit in ihren Anschlussoptionen, ermöglicht die BlackFox Powerbomb 10000 nicht nur klassische 5 Volt USB-Produkte mit zusätzlicher Energie zu versorgen, sondern auch Netbooks oder Tablet PCs, die mit 9 Volt oder sogar 12 Volt über spezielle Kontaktstecker geladen werden können!"
     
  20. orak, 28.05.2012 #20
    orak

    orak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    08.01.2012
    hmm, eine 0 zu viel - 10,5 V * 3 A = 31,5 W - damit habe ich aber noch größere Bedenken bei der Autosteckdose - evtl. liegt das Problem der nicht funktionierenden "ATU-Version" an der nicht sinusförmigen Ausgangsspannung gelegen. Die Hersteller schreiben immer sinus-ähnlich.

    Hat jemand mit so einer Auto-Steckdose Erfolg gehabt?

    Grüße
    Karsten
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sgpt114de/s ladekabel