1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backflip oder Nokia C6?

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von Rilo, 06.07.2011.

  1. Rilo, 06.07.2011 #1
    Rilo

    Rilo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Hallo liebes Forum, ich bin über google auf euch aufmerksam geworden und hab hier ein bisschen rumgestöbert.

    Ich hab mir schon mal ein paar Beiträge zu der Navigation zum Backflip durchgelesen, hab aber noch Fragen.

    Wie gut ist die Navigation im Auto, so wie zu Fuß, hab ihr da Erfahrung gemacht? Ich schwanke noch zwischen dem Backflip und dem Nokia c6, welches ja mit dem Ovi Maps ausgestattet ist, hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?

    Dann noch ne Frage zu der QWERTZ- Tastatur vom Backflip. Ist die gut? Kann man damit schnell und sauber schreiben, ohne das man ständig andere Tasten mitdrückt oder nur mit spitzen Fingernägeln an die Tasten kommt?

    Über alle Erfahrung die ihr so gemacht hab, würde ich mich freuen. Um meine Kaufentscheidung zu fällen :)
    Vielen Dank, Rilo
     
  2. Holzi001, 06.07.2011 #2
    Holzi001

    Holzi001 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    3,217
    Erhaltene Danke:
    3,121
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Garmin Vivofit 3
    Für Android gibt es verschiedene Naviprogramme. Jeder bevorzugt ein anderes. Einige nutzen Navigon, andere so wie ich iGO! Welches Dir besser gefällt musst selbst entscheiden. Schau einfach mal bei google unter den obigen Stichworten!

    Die Tasten der Qwertz-Tastatur sind finde ich recht gut zu bedienen! Etwas gewöhnungsbedürftig aber wenn man es raus hat, ist sie spitze!
     
  3. acone, 06.07.2011 #3
    acone

    acone Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    ich fand die tastatur am anfang ein bisschen schwergängig, muss sie auch sein, immerhin ist das keyboard im zusammengeklappten zustand ja aussen... gewöhnt man sich aber dran. zum backflip würde ich nur raten wenn du vorhast eine custom rom aufzuspielen. 1.5 würde ich mir nicht mehr antun wollen
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  4. Rilo, 07.07.2011 #4
    Rilo

    Rilo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    was genau bedeutet costum rom? :D...bin was Handys angeht nicht so informiert und kenn mich nicht so aus :D...
    meinst dasn android läuft nicht so gut?
     
  5. acone, 07.07.2011 #5
    acone

    acone Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    die version mit dem das handy ausgeliefert wird ist mittlerweile ziemlich veraltet, der offizielle support in form von updates auf neue android versionen seitens motorola wurde schon vor längerer zeit eingestellt (bzw. fand nie statt) - die momentan aktuellste version für android smartphones ist version 2.3 gingerbread, gibts auch fürs backflip (siehe sticky threads) - aber nicht offiziell von moto, wenn du dich also fürs backflip entscheidest würde ich dir raten dir mal den root + cm 2.3 thread zu gemüte zu führen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  6. ka-tet48, 07.07.2011 #6
    ka-tet48

    ka-tet48 Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Hallo und wilkommen hier im Forum.
    Also mit der Navigation ist das so ne sache. ne Ordentlich Kostenlose Navigation gibt es nicht wirklich. Google Maps braucht ne Internetverbindung udn alles andere ist Offline/onboard und kostet was. OVI maps sind da ja glaube ich kostenlos bei Nokia.

    Ich selber habe mehrere Navi Programme getestet und leider muss ich sagen das nicht alle Programme mit dem Backflip gut klar kommen. Egal ob es die Orginal 1.5 Android version war oder eine von hier bezogene.
    Ich selber habe Copilot live 8 und komme gut damit klar. im Auto ist die Navigation bestens, klare und Pünktliche ansagen. Mit Fußgänger modus hab ich das noch nie getestet.
     
  7. gaelic, 07.07.2011 #7
    gaelic

    gaelic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Hallo.

    Wie schon die anderen auch berichtet haben:

    - Die Tastatur ist im Vergleich mit z.b. Nokia Geräten nicht überragend, erfüllt aber den Zweck. Wobei ich mir mittlerweile überlegen würde auf die Tastatur zu verzichten und ein schlankeres Telephon zu nehmen

    - Android vs. Symbian:

    leider wird Symbian von vielen App-Anbietern ignoriert, ich kanns nicht nachvollziehen, weils in vielen Bereichen anderen Systemen weit überlegen ist (Strombedarf). Von daher musst du dir genau überlegen was du willst und welche Anwendungen du brauchst.

    Generell fand ich die Bedienung und Overall Performance bei meinem letzten Nokia (e71) besser als beim Backflip. Mail, Calender, usw. sind überall gleich gut verfügbar. Wenn du aber ein App Freak bist dann kommst du um Android nicht herum (bzw. iOS).
     
  8. Rilo, 07.07.2011 #8
    Rilo

    Rilo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Wow, viele Dank für die gute Info!!!

    Jetzt weiß ich schon mal mehr als vorher. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden. Ich denke ich bin nicht der Mega App freak, kann das aber auch noch nicht so richtig einschätzen, da ich noch keine Handy hatte, was Apps unterstüzt. Ich hab mich aber in dem Ovi Store mal umgesehen, es gibt dort schon einige interessante Apps.
    Mit den Infos fühle ich mich ehr zum Nokia C6 hingezogen, da halt die Navi schon kostenlos dabei ist.
    Aber ganz sicher bin ich noch nicht :) hat noch einer Erfahrung die er mit mir Teilen möchte? :)
     
  9. Uridroid, 07.07.2011 #9
    Uridroid

    Uridroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Hallo erstmal,
    Ich bin mit dem Backflip voll zufrieden und würde für mich gesprochen nie Nokia C6 nehmen meine Tochter hat es und schaut immer neidisch zu mir wenn ich eine neue Version aus dem Forum hier drauf habe.
    Und noch eins, das Interesse an Apps kommt von ganz allein und da stößt du meiner Meinung nach bei Nokia ganz schnell an Grenzen. Zumal sie ja den Store nicht mehr richtig pflegen, weil ja eine Zusammenarbeit mit Microsoft stattfinden soll.
    Und Hilfe beim aufspielen von Costumroms findest du hier auf jeden Fall. Ich hatte die Version 1.5 vom Auslieferungzustand nur max. 3 Wochen drauf.
    Und noch was, die Tastatur vom BF gegen über dem C6 ist im direkten Vergleich besser, meine Meinung.
    Gruss

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. r.chris_90, 08.07.2011 #10
    r.chris_90

    r.chris_90 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Ich habe das Backflip jetzt seit etwas mehr als einem halbem Jahr und ich muss sagen, ich würde es gegen kein anderes mehr eintauschen wollen. Auch wenn es von der Leistung her etwas weniger gut ausgestattet ist wie manch andere (CPU/RAM).

    1.Die Tastatur überzeugt mich voll und ganz, sie ist leicht zu bedienen und ich persönlich kann schnell und sauber auf ihr schreiben. Soweit ich weiß ist sie dazu auch noch einzigartig.

    2.Das Display, welches recht groß ist, ist ideal zum anschauen von Videos oder Bildern und es ist sehr gut zu bedienen, kaum berührt schon reagiert es. Das kann ich von manchen "Apfelhandys" nicht sagen.

    3. Die Camera macht für meinen Eindruck gute Bilder, ich vermisse das HD überhaupt nicht. Die Bilder aus meinem letztem Urlaub sind wie mit einer Digital-Kamera geschossen.

    Ich kann dir also das Motorola Backflip nur wärmstens empfehlen, allerdings rate ich dazu von der voraufgespielten Androind-Version 1.5 auf mindestens 2.1 umzusteigen. Mit der 1.5er Version hat mein Akku nicht einmal einen Tag lang gehalten (ca. 12 Stunden), nach dem Umstieg auf die 2.1er Version hält er jetzt allerdings gleich mehrere Tage auch wenn ich mal etwas mehr mit dem Handy arbeite (mein Maximum war bis jetzt ca. 3 Tage = 72 Stunden).

    Mit einer Navigationssoftware konnte ich bis jetzt noch keine großen Erfahrungen sammeln, allerdings wenn ich mal eine Brauchte war die NAVIGON-Software immer sehr nützlich, egal ob im Auto oder zu Fuß.
     
  11. Handorid, 08.07.2011 #11
    Handorid

    Handorid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Also zu navigon ist zu sagen, dass du als Telekom, debitel und noch ein paar andere Anbieter einfach umsonst bekommst. Icvh habe meine Familie nacheinem Aussetzer unseres Garmin Navigationsgerätes, mit Navigon auf dem Backflip bis nach Südfrankreich geführt! Ohne das Backflip wären wir gnadenlos durch die Pampa gedudelt.....
     
  12. Rilo, 09.07.2011 #12
    Rilo

    Rilo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Vielen vielen dank für die netten Erfahrungberichte.
     

Diese Seite empfehlen