1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Benchmark-Test des Motorola Xoom

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von harry01, 15.03.2011.

  1. harry01, 15.03.2011 #1
    harry01

    harry01 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2010
  2. fabian485, 15.03.2011 #2
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Irgendwie müssen sich die Apple-Fanboys ja ihren goldenen Käfig schönreden :)

    Die UI von Android im Vergleich zu iOS so schlechtzureden ist allerdings ziemlich absurd.

    Auf dem iPad gibts nur genau das gleiche Raster wie auf den iPhones ohne Homescreens / Widgets / irgendwelchen individuellen Anpassungsmöglichkeiten.


    Synthetische Benchmarks sagen eigentlich nicht sehr viel aus, vor allem da auf beiden Geräten ja alles verschieden ist was geht (Hardware / Betriebssystem / die Art wie Apps dort laufen)

    Es ist kein Kunststück nen Benchmark zu finden um Gerät x besser als Gerät y aussehen zu lassen.

    Ich glaube aber nicht das die bescheidenen Verkaufszahlen des Xooms irgendwas mit der Güte des Geräts zu tun haben. Es ist recht teuer und nur eingeschränkt verfügbar, außerdem gibts wenig Werbung dafür.

    Ist halt nicht wie bei Apple das alle Medien ne Woche lang über nichts anderes berichten als die neuesten trivialen Features die man bei Konkurrenzprodukten schon seit Jahren hat.
     
  3. Davee, 15.03.2011 #3
    Davee

    Davee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Phone:
    Pixel XL
    Warum hast Du dafür einen neuen Thread aufgemacht?

    Außerdem, das kann doch gar nicht sein, was in dem Bericht da steht.
    Im Standby 10-12 Stunden? Klar...
    Jemand im Thread, der schon ein Xoom hat, meint, dass er sein Xoom bei normaler Nutzung zwei Tage benutzen kann. Und die normale Nutzung beruft sich auf Surfen, Filme schaun und so weiter.
     
  4. Sneijder, 15.03.2011 #4
    Sneijder

    Sneijder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2009
    Laut einer Internet seite, die ich mal auf die schnelle gegoogelt habe steht.

    Xoom: bei sehr viel nutzung 8std haltbarkeit und standby 14tage.

    ipad2: bei sehr viel nutzung 10std haltbarkeit und standby angeblich 1 monat.
     
  5. mugencivic, 15.03.2011 #5
    mugencivic

    mugencivic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    12.10.2009
    Ich glaube aber nicht das Er sein Xoom 48h am Stück ohne Pause benutzt hat :D

    Von daher kommen die 8-10 Stunden schon hin.
     
  6. Davee, 15.03.2011 #6
    Davee

    Davee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Phone:
    Pixel XL
    Ich hab ja nichts gegen diese Aussage gesagt, sondern gegen die Standby-Zeit von 10-12 Stunden.
     
  7. marco köhler, 15.03.2011 #7
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    das das ipad 2 in 3d 3 mal so stark ist war ja klar schon klar bevor es überhaupt vorgestellt wurde oder hatte irgend jemand etwas anderes erwartet? das xoom hat seine stärken wo anders.

    edit: ok es ist nicht 3 mal so stark, 4 mal wäre richtig^^
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
  8. gokpog, 15.03.2011 #8
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Werden bei dem Benchmark überhaupt irgendwelche Dual Core Vorzüge und die vielen GPU Pipelines genutzt?

    Wenn ich die knapp 12 FPS auf Handy Auflösungen von 800x480 umrechne (das Xoom muss 2,6x soviele Pixel darstellen), dann komme ich auf Werte von ca. 30 FPS. Auch wenn man das so linear wahrscheinlich nicht runterrechnen kann, das schafft ja sogar fast ein single core Galaxy/Nexus S (~27 FPS). Die GPU vom Tegra 2 sollte doch besser sein, als der alte SGX540 vom Hummingbird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
  9. marco köhler, 15.03.2011 #9
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    es kommt ja nicht nur auf gpu an, auch auf den ram und die taktung, der tegra im optimus speed liegt zum beispiel zwischen dem sgx 540 vom optimus 3D und dem 540 vom galaxy s, in manchen bereichen ist der hummingbird mit langsamen arbeitsspeicher sogar besser. wenn man sich dann die "billigen" tegra 2 tablets ansieht und mit dem galaxy tab vergleicht (gleiche auflösung) sieht man, dass das tab in vielen fällen die nase vorne hat. bei einigen benchmarks muss man auch noch beachten, dass die meisten hummingbird modelle eine fps begrenzung haben, die lg nicht.

    die gpu vom tegra seperat ist also ungefähr gleichwertig mit der vom hummingbird, je nach anforderung und drum rum (arbeitsspeicheranbindung, cpu, taktung usw.) ist mal die eine mal die andere besser.

    dass multi core gpus genutzt werden denke ich schon, da das ipad ja die multicore variante vom sgx 540 hat und dementsprechend auch höhere benchmark ergebnisse.
     
  10. gokpog, 15.03.2011 #10
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Naja genau deswegen frage ich ja ob in dem benchmark überhaupt der dual core zum tragen kommt. Klar spielen zu einem gewissen Grad auch normaler Takt und RAM mit rein, deshalb ist es ja so komisch, dass der Tegra 2 in dem benchmark nicht in die Pötte kommt.

    Wenn ich mir den Unterschied bei OpenGL ES 2.0 Games wie Dungeon Defender unter Honeycomb anschaue, dann ist der Tegra 2 doch ein gutes Stück besser als der Hummingbird.

    Der benchmark soll was über das OpenGL Potenzial einer Plattform aussagen und das sehe ich in dem Fall nicht als ausgereizt. Der Performancegewinn wäre im Vergleich zum auf dem Papier schwächeren single core SOCs ziemlich schwach.
     
  11. marco köhler, 16.03.2011 #11
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Dungeon deffenders ist auch speziell fūr den tegra angepasst, bei spielen die auf allen Plattformen laufen sollen ist auch kaum ein unterschied zu sehen.
     
  12. gokpog, 16.03.2011 #12
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Hm, wenn das alles sein soll, dann weiss ich nicht, was ich von Android 3.0 und dem Tegra 2 als Plattform halten soll. Da hätte ich mir doch mehr erwartet.

    Ich komme mir irgendwie so vor, wie vor einem Jahr, als der erste Snapdragon und Android 2.1 mit dem Nexus One rauskamen. Auf dem Papier wesentlich besser wie die TI OMAPs aus Milestone und co. aber in der Praxis konnten sie kaum Nutzen draus ziehen.
     
  13. hope13, 16.03.2011 #13
    hope13

    hope13 Android-Experte

    Beiträge:
    878
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Phone:
    Nexus 4
    Der nutzen aus den Tegra 2 kommt erst richtig zu tragen wenn das Android 3 weiter Optimiert wird, das konnte man schon beim ersten Update sehen, das hier in Benchmark das Xoom schneller wurde und es noch schneller werden.

    Man muss leider sagen, das Android 3 eine sehr schöne UI hat und es den richtigen Ansatz aufweist, aber das System muss weiter stark Optimiert werden und daran wird auch gearbeitet mit Sicherheit.

    Denn noch freu ich mich schon darauf es endlich in meinen Händen halten zu können.
     
  14. marco köhler, 16.03.2011 #14
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    gutes marketing ist eben wichtiger als gute technik. aber ich würde mir deswegen nicht den kopf zerbrechen, android ist ja für jeden hersteller erhältlich und ich denke nicht, dass es lang dauern wird bis entsprechende hardware verbaut wird. spiele werden dann zwar so programmiert, dass sie auch auf den tegra modellen laufen (womit man keinen nutzen aus besserer hardware ziehen kann) aber das wird bei ios ja auch so sein (ipad 1). die frage ist eben, ob hersteller in spielen die möglichkeit bieten, wie es zum beispiel bei vielen pc spielen ist, dinge wie antialiasing an und aus zu stellen.

    und abgesehen vom gaming ist das xoom ja richtig lecker, wer sich nicht daran stört, dass grafikintensive anwendungen wie google maps 3D oder nicht hardwarebeschleunigte 2D apps* ruckeln wird sicher seinen spaß daran haben und da das ganze os ja jetzt auch hardwarebeschleunigt ist wird es mit besserer gpu auch sehr schön flüssig laufen. widgets mit transparenten effekten usw. zu verschieben ist natürlich aufwändiger als nur paar icons.

    *(im quadrand 2D unter 8 frames, der tegra ist auch hier nicht stärker als der hummingbird, der samsung orion dagegen hat fast doppelte leistung in diesem bereich)
     
  15. harry01, 17.03.2011 #15
    harry01

    harry01 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Es ist ein Armutszeugnis von Motorola. Apple kündigt das IPAD2 an, und es ist ca. 4 Wochen später verfügbar, und Motorola gurkt schon seit letztem Jahr rum. Klar das Android war noch nicht fertig, aber ich würde doch jetzt versuchen das Xoom zeitgleich mit IPAD2 auf dem europäichen Markt zu plazieren.

    Also ich bin am überlegen, ob ich mir IPAD2 statt dem Xoom zulege.

    In GB kommt das XOOM anfang April, und in Deutschland ende April.... Motorrola ist wirklich klasse !!!!!

    Was meint ihr ????


    Gruss

    Harry

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2011
  16. hope13, 17.03.2011 #16
    hope13

    hope13 Android-Experte

    Beiträge:
    878
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Phone:
    Nexus 4
    Ich sage es mal so, hol dir den angebissen Apfel und werde Glücklich, mir kommt aber ein solches Produkt nicht mehr ins Haus von diesen Apfel....habe meine Teuren Lehren daraus gezogen.
     
  17. neo132, 17.03.2011 #17
    neo132

    neo132 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Dazu kann ich nur folgendes beitragen:
    [​IMG]
     
  18. harry01, 17.03.2011 #18
    harry01

    harry01 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Hallo zusammen,

    das sind sehr sachliche Antworten.

    Gruss

    Hary
     
  19. pOOB73, 17.03.2011 #19
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Ich meine, das stimmt nur teilweise.:) Die WiFi only Version soll eher kommen. Schon Ende diesen Monats; auch in Deutschland. Bis zur offiziellen Ankündigung soll es nicht mehr lange dauern.
     
  20. alxus one, 18.03.2011 #20
    alxus one

    alxus one Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Phone:
    Nexus One
    Den Superbowl gesehen? Bzw. die Werbungen vom Superbowl? Motorola hatte da für eine Werbung rund 3Millionen ausgegeben. Bei geschätzten 120Mio Amerikanern vor der Glotze zu dem Zeitpunkt. Und da die Werbung auch eigentlich Apple "angegriffen" hat, blieb sie denk ich mal auch vielen in Erinnerung. Der Preis ist einfach für ein Androidgerät unverschämt hoch. Bei so nem Preis brauchen sie gar nicht erst auf den Markt erscheinen. 700€ da bekommt man dafür auch schon mal einen 50 Zoll Plasma. Also 35Kilo Elektronik gegen 700g. Klar ist das jetzt nicht wirklich vergleichbar. Aber irgendwo kann man da auch n Missverhältnis beobachten.
     

Diese Seite empfehlen