1. Skyfulcrum, 14.02.2010 #1
    Skyfulcrum

    Skyfulcrum Threadstarter Neuer Benutzer

    Hiho,

    nachdem ich nun endlich das Update 2.0.1 drauf hab und nun stabile Bluetooth verbindungen hinbekomme stehe ich vor dem nächsten Problem :D

    Ich hab in meinem BMW E46 2003 ne Bluetooth ULF FSE verbaut.
    Diese funktionierte bisher mit allen meinen Handies super (also bis auf Telefonbuchfunktion mit Nokia ^^ )

    Ich hab den Effekt, dass das Telefon pair macht und auch nun angemeldet ist.
    Sobald ich aber vom Telefon oder der FSE wähle wird der Wählvorgang ausgeführt... der Hintergrund wird sogar blau und dann passiert nix mehr... kein Wahlton kein Gegenüber :confused: und dann hängt sich die FSE auf und steht erst nach Neustart der FSE wieder zur Verfügung.

    Hat jemand ähnliche Probleme oder nen Tipp für mich?

    Merci

    Sky
     
  2. Deanna, 15.02.2010 #2
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Falsches Forum [​IMG]
     
  3. Skyfulcrum, 16.02.2010 #3
    Skyfulcrum

    Skyfulcrum Threadstarter Neuer Benutzer

    So einmal ein Zwischenstand:

    Pairing funktioniert nach Hard-Reset.

    Und man kann auch telefonieren wenn man eine Regel einhält.
    Am Handy Bluetooth aus! Motor starten und etwas warten. Dann Bluetooth am Handy einschalten und es geht.

    Ob es eine neue Firmware in der ULF behebt, berichte ich die Tage wenn ich bei meinem freundlichen ... war :)
     
  4. michel80, 11.04.2010 #4
    michel80

    michel80 Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich hab im Endeffekt genau das als "Anfangsproblem", was bei Skyfulcrum die erste Stufe der "Lösung" war...

    In meinem 1er BMW mit werksseitiger BT-FSE war das Pairing problemlos, auch das automatische Koppeln beim Einsteigen funktioniert (kann man das eigentlich irgendwo einstellen im Milestone? - das scheint ja ansonsten IMMER so zu sein, dass eine automatische Kopplung stattfindet).

    ABER: Wie Skyfulcrum schon schrieb, gibt es beim ersten Anruf nach dem automatischen Koppeln Probleme. Wenn ich über die BT-FSE wähle (Telefonbuch steht im Auto zur Verfügung, das klappt also auch), wählt das Telefon, der Bildschirm wird blau, aber es kommt dann im Auto kein Ton. Stattdessen bricht irgendwann erst das Gespräch ab, kurz darauf dann auch die Kopplung zwischen Milestone und BT-FSE des Autos. Umgekehrt genauso: Wenn mich einer anruft, kann ich zwar noch rangehen, dann höre aber weder ich was noch der Gesprächspartner. Wieder verliert die FSE die Verbindung zum Milestone.

    Mach ich es nun so, wie Skyfulcrum beschreibt - also erst Auto an, dann BT am Milestone aktivieren - funktioniert anschließend alles so, wie es soll... :rolleyes: Für mich ist das eine gewaltige Komforteinbuße, da ich nun trotz BT-FSE nach jedem Einsteigen ins Auto das Handy rauskramen muss, um BT zu aktivieren. Positiver Nebeneffekt, aber schwacher Trost: Der Akku hält länger, weil im Büro nicht den ganzen Tag BT mitläuft, wenn ich es eh immer nur manuell zum Autofahren einschalte.

    Was meinen die Experten: Liegt das eher am Telefon oder eher an der FSE im Auto? An Skyfulcrum hab ich schon ne PN geschrieben, mal gucken, ob bei dem das FW-Update der FSE was gebracht hat. Auf dem Milestone hab ich heute die aktuellste FW aufgespielt (Vodafone-Version).

    Weiß jemand Rat?
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bmw ulf software update

    ,
  2. bmw ulf software update e39

    ,
  3. e46 ulf update

    ,
  4. neue software update e46 bluetooth,
  5. bmw e46 Bluetooth update,
  6. bmw ulf modul bluetooth koppeln,
  7. bmw e46 bluetooth FSE Android,
  8. ulf bmw mit samsung,
  9. bmw ulf update,
  10. bmw ulf versionsliste,
  11. bmw ulf galaxy s5