1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bootschleife, die unendliche

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von UPollaehne, 21.11.2011.

  1. UPollaehne, 21.11.2011 #1
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hi,

    nachdem ich hier schon diverse Texte durchgelesen und verschiedenste Dinge ausprobiert habe, weiss ich mir keinen Rat mehr und wende mich an Euch.

    Mein Galaxy S lief bis heute mittag problemlos mit der JVT und diversen Mods wie hier beschrieben.
    Irgendwann am Nachmittag hat sich das Teil dann verselbstständigt (mittags war der Akku noch zu 90% voll) und reagierte nicht mehr.
    Die Sensortasten leuchteten noch, aber das war auch so ziemlich alles, was noch ging.
    Selbst ausschalten wollte es sich nicht lassen, aber in den Recovery Mode des CWM kam ich noch.
    Da das ging, wollte ich erstmal neu booten um evtl. noch entdecken zu können, wer den Akku fast leer gesaugt hat.
    Hier ging es dann los. Endlose Wiederholung der Bootanimation.

    Ok, also wieder in's recovery und das letzte Backup zurück spielen. Das Ergebnis war wieder die Schleife.
    Nun wollte ich das vorletzte Backup zurück spielen und CWM meinte, dass die MD5 Summen nicht stimmen.
    Von den 4 Backups waren genau das erste und das letzte OK, die beiden anderen haben angeblich falsche Prüfsummen.
    Somit habe ich dann versucht mit Odin die JVT nochmal komplett neu aufzuspielen und bekam wieder die Schleife.
    Auch mit Repartitionierung kam nur die Schleife. Selbst nach Aufspielen der JVP mit anderer Odin Version und Repartitionierung kam nur die Schleife.
    Zwischendurch war es so weit, dass das Galaxy nicht mal mehr die Ladeanzeige zustande brachte und nur ein graues Batteriesymbol mit der runden Fortschrittsanzeige, die sich nicht bewegte, anzeigte.
    Das war dann auch der Zeitpunkt, als der Recovery Mode nicht mehr aufrufbar war und einzig der Download Mode noch funktionierte.
    In der Anleitung wird ja beschrieben, dass man den Akku 'rausnehmen soll und dann im Recovery factory reset und wipe cache ausführen soll, aber das hilft auch nicht weiter.

    Ich weiss jetzt nicht mehr, was ich noch tun soll um diese Bootschleife zu beseitigen und bitte Euch mir ein paar Tipps zu geben.
     
  2. extralife, 21.11.2011 #2
    extralife

    extralife Android-Guru

    Beiträge:
    2,217
    Erhaltene Danke:
    818
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Seltsam.

    Was du noch probieren kannst :

    > Download m. > NUR pit (512) + repart (ohne Firmware) flashen >> steht "succeed", trennen, Akku raus /rein

    Wieder in den Download m.

    Jetzt die JVT mit pit 512 + repart flashen

    ... using tapatalk
     
  3. UPollaehne, 22.11.2011 #3
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Danke für den Tipp, aber leider hat das auch nicht zum Erfolg geführt. :sad:

    Würde es vielleicht noch etwas bringen eine andere Partitionierung zu nehmen (also nicht die 512er) und danach wieder auf 512 und flashen?

    Das verwirrende ist ja auch, dass es keinerlei Fehlermeldungen gibt. Ansonsten hätte ich ja mal vermutet, dass die interne SD nicht so recht will, aber diesbezüglich erscheint kein Fehler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
  4. tobiasth, 22.11.2011 #4
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
  5. UPollaehne, 22.11.2011 #5
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ist es normal, dass bei der Installation dieses Darky ROM ein Fehler kommt?
    E:Error in /cache/recovery/sec_csc-zip
    (Status 7)

    Danach wird die Installation abgebrochen und beim Reboot kommt er am Bootscreen nicht weiter (der ist ja nicht animiert und darum sieht man nicht, ob er sich wiederholen würde).
     
  6. tobiasth, 22.11.2011 #6
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    hmm, hab keine fehlermeldungen, sehr komisch!

    hast du eh die JVT-Base-I9000 verwendet?!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
  7. UPollaehne, 22.11.2011 #7
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    In dem XXJVT-RE-I9000.zip ist ja nur die eine TAR drin. Die habe ich als PDA eingetragen und es ging ja auch eine ganze Weile (die Tante erzählte etwas davon was gerade gemacht wird). Aber bei der Produktprüfung war dann schluss. Es kam assert failed weil das GT-I9000 wohl nicht als solches erkannt wurde.

    So langsam habe ich das Gefühl, das Teil ist ein Fall für Samsung. :mad2:
    Ich werde wohl noch mal den CF-Root flashen und dann die interne SD Karte von meinen Daten befreien.
     
  8. tobiasth, 22.11.2011 #8
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
  9. UPollaehne, 22.11.2011 #9
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich probiere morgen mal die 10.2.

    Danke erstmal an alle, die mir hilfreich zur Seite standen.
     
  10. UPollaehne, 23.11.2011 #10
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Eine halbe Stunde nachdem ich das 10.2 RE geflasht habe und das Galaxy wieder gestartet ist, sollte kein Bootscreen mehr angezeigt werden, richtig?
     
  11. tobiasth, 23.11.2011 #11
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    sehr komisch! bei Repartition hast eh ein hackerl gesetzt?
    welche Odin version verwendest du? Welches Betribesystem am Computer mit dem du flash'st?
     
  12. UPollaehne, 23.11.2011 #12
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Odin3 v1.7 setzt automatisch die Option Repartition wenn eine PIT ausgewählt wird.
    Die ältere Odin3 v1.3 tut das nicht, da habe ich es manuell aktiviert.
    Die s1_odin_20100512.pit hatte immer dasselbe Datum und darum habe ich erstmal vermutet, dass sie auch
    identischen Inhalt hat, egal mit welchem Paket sie mit kam.

    Das Betriebssystem ist Windows7 x64 und damit habe ich bisher erfolgreich die JVU und die JVT auf das
    Telefon brennen können. Die USB Treiber sind vom 13.05.2011, v. 5.28.2.1.

    Inzwischen habe ich auch mal die offizielle JVI (hier aus dem Forum, GT_I9000_XWJVI_XXJVO_DBTJV2_Sbl)
    versucht und auch mal die interne SD neu formatiert. Die externe SD habe ich (genauso wie die SIM Karte)
    inzwischen entfernt.
     
  13. tobiasth, 23.11.2011 #13
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    hmm, also ich kann dir so nur mehr raten mit odin 1.3 zu flashen, ansonsten weiß ich da auch keinen Rat, wenn selbst die RE versionen nicht laufen ...
     
  14. UPollaehne, 24.11.2011 #14
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Nachdem ich jetzt alles versucht habe, gebe ich Samsung eine Chance. :cool2:
    Jetzt schicke ich es zur Reparatur.
     
  15. UPollaehne, 01.12.2011 #15
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hi,

    letztes Update zur Unendlichen.
    Das Gerät ist am Montag morgen beim Service Center eingetroffen und heute morgen war es wieder bei mir.
    Sie haben einen Fehler gefunden, ein Bauteil (was genau, ist nicht spezifiziert) ausgetauscht und das ganze auf Herstellergarantie.
    Weiterhin wurde die aktuellste Firmware (JVO) aufgespielt.

    So einen problemlosen Service ist man ja heutzutage gar nicht mehr gewohnt. Um so schöner, wenn man positiv überrascht wird.
     
  16. cdbee, 10.12.2011 #16
    cdbee

    cdbee Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Ich möchte mich mal einklinken. Ich habe exact genau das selbe Problem wie der TE, und bekomme auch dieselbe Fehlermeldung beim base ROM wie der TE, was mich vermuten lässt, dass bei mir auch dasselbe Bauteil kaputt ist.

    Nun, ich habe ja keine Garantie mehr, wegen dem ganzen Firmware geflashe oder??

    Wie schicke ich dann das Telefon bei Samsung ein wenn ich keine Garantie mehr habe? Oder können die das nicht feststellen?

    Oder ist nur ein gerootetes Telefon von der Garantie ausgenommen?
     
  17. UPollaehne, 10.12.2011 #17
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich hatte auch gerootet und an den Samsung Service geschrieben, dass ich alle möglichen Firmware Versionen ausprobiert hatte, um das Gerät aus der Schleife heraus zu bekommen.
    Das Gerät wurde trotzdem "im Rahmen der Herstellergarantie" repariert.
     
  18. cdbee, 11.12.2011 #18
    cdbee

    cdbee Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    OK problem immer noch nicht gelöst ich geb das Telefon morgen wirklich einem Samsung Service Partner.

    Ich habe noch eine Frage.

    Ich möchte die SD Karte löschen. Mit Recovery geht das anscheinend nicht, denn es sieht immer noch meine 3 Backups, die ich mit CWM gemacht habe, OBWOHL ich SD Karte formatiert habe. Kann mir jemand helfen?
     
  19. UPollaehne, 11.12.2011 #19
    UPollaehne

    UPollaehne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich hatte gar nicht probiert, ob das Formatieren alles Platt gemacht hat. ;-)
    Mir hatte der Samsung Service mitgeteilt, dass ich das Gerät einschicken und nicht zu einem Partner bringen soll.
     
  20. KleinerPro, 06.01.2012 #20
    KleinerPro

    KleinerPro Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Wie es aussiht bin ich nicht der einzige mit dem selben problem *_*
    Habe auch alles schon ausprobiert und hoffe nun, dass Samsung mir auch das Bauteil erneuert.
     

Diese Seite empfehlen