Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Firmware][2.3.5][29.09.2011] I9000XXJVT - ODIN / ROOT / ADDONS

  • 1.269 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Firmware][2.3.5][29.09.2011] I9000XXJVT - ODIN / ROOT / ADDONS im Original Firmwares für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
1.1 Firmware-Details:
Android-Version: 2.3.5 (!)
PDA: I9000XXJVT
MODEM: I9000XXJVT
CSC: I9000OXAJVT [CPW, DBT, KOR, XEO, XEU]
Build date: Thu Sep 29 11:43:43 KST 2011
Swype: 2.26.19015.1027
1.2 Anmerkungen:
1. Diese Firmware enthält 2 CSC Dateien!
1. GT-I9000-CSC-HOME-MULTI-OXAJVT.tar.md5 mit knapp 10MB
2. GT-I9000-CSC-MULTI-OXAJVT.tar.md5 mit knapp 90 MB.
Diese unterscheiden sich nur durch die Tatsache, dass die zweite, größere Datei wieder eine dbdata.rfs enthält die der ersten, kleineren Datei fehlt. Ansonsten sind diese identisch.

Zitat vom [Ramad]: "Flash using 3 files: CODE as PDA, MODEM as PHONE and CSC-HOME as CSC, you don't need to flash the big CSC file.
I did not flash the firmware yet, just looking at the files and the firmware looks good so far."

Zitat von Scheichuwe: ... In der größeren befinden sich die Samsung-Samples sowie svox-Dateien. Wer das unbedingt braucht, soll sich die ... GT-I9000-CSC-MULTI-OXAJVT.tar.md5 flashen ...

Achtung: Egal welche CSC man flasht, beide führen am Ende der Installation automatisch (!) einen WIPE aus!

2. Neue Effekte:
- blue overglow effect
- endless scrolling app menu
- endless scrolling homescreen menu
- Noise reduction / Better quality during Call (need more feedback)
- NO WIFI issue for the majority; Bei Belkin Routern hier lesen!

3. Funktionierende Kernel:
- CF-Root für JVS
- Semaphore 1.7.5 and beta 1.8
- GTO Beta 4
- Midnight 0.7.3
- Speedmod K15I-T13 JVS
- MIDNIGHT-0.7.3

4. Support für Österreich
hier die Arbeit gemacht, und die CSCs für Österreich (DRE, ATO, ...) zusammengepackt und uns zur Verfügung gstellt. Vielen Dank, extralife! Diese können entweder anstatt der enthaltenen JVT-CSC, oder nachträglich via Odin geflasht werden!
2.1 Voraussetzungen zum flashen via Odin (für unerfahrene flasher/ innen):
1. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
2. Ihr habt einen funktionierenden 3-Button Mode. - Hier gehts weiter, wenn er nicht geht.
3. Ihr habt alle Lagfixes vorher deaktiviert, oder hattet nie welche installiert.
4. Ihr habt eine Sicherung des /efs/ Ordners. - Wie mache ich das?
5. Ihr habt den Unterschied der verschiedenen Firmwaretypen verstanden. - Es gibt verschiedene Firmwaretypen?
6. Ihr habt ein voll geladenes Galaxy S i9000
7. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
8. Ihr habt Hoden aus Stahl und Nerven wie Brückenpfeiler! Ja, auch Ihr weiblichen Wesen! ;-)
2.2 Wichtige Anmerkung zum Update Froyo (2.2.x) > Gingerbread (2.3.x)
Ihr benötigt die Gingerbread Bootloader! Solltet ihr bisher noch Android 2.2.1 auf dem Handy haben, müsst Ihr die Firmware MIT Bootloadern flashen, sofern eine ohne Bootloader angeboten wird. Solltet ihr bereits Android 2.3.x (JV*) auf eurem Telefon haben, könnt ihr auch die Version OHNE Bootloader flashen! Gerade beim Update von 2.1 / 2.2 / 2.2.1 wird ein Factory Reset nach dem erfolgreichen flashen empfohlen um das System von resten der alten Firmware zu bereinigen! Dieser führt zu Verlust der persönlichen Einstellungen. Inhalte der internen/externen SD werden hierbei NICHT gelöscht!

3. Flashanleitung JVT
- Diese Anleitung gilt sowohl für die Version MIT Bootloadern als auch für die Version OHNE Bootloader (sofern eine angeboten wird. In keinem Fall wird in Odin der Haken "Phone Bootloader Update" gesetzt!
Alles was Ihr ab jetzt macht erfolgt auf EIGENE GEFAHR! Weder ich noch android-hilfe.de übernehmen Verantwortung für einen möglichen Brick eures Handys!
Achtung! Es muss jedem klar sein, dass ihr durch das flashen dieser Firmware euer Providerbranding (incl. ProductCode) entfernt und Ihr erhaltet eine Firmware (und damit auch den ProductCode) eines freien Gerätes (welche fast immer aktueler sind). Dieser Vorgang kann, sofern das Gerät keinen Hardwareschaden hat, jederzeit durch flashen einer gebrandeten Firmware wieder rückgängig gamcht werden! Besitzer eines gebrandeten Gerätes sollten nach dem flashen unbedingt Punkt 3.1 beachten!
1. Herunterladen und entpacken der 3-File-Firmware.
2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die PDA = CODE , MODEM = PHONE und CSC = CSC aus dem heruntergeladenen Paket. (Anmerkung: In diesem Fall sind 2 CSC Dateien dabei... Nehmt die kleinere!) Auch diese Firmware kann mit repartition und 512er PIT geflasht werden. Dieses ist nur in Ausnahmefällen nötig!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Drücke Start um den Flashvorgang zu starten. Entferne das USB-Kabel nicht, bis das Telefon erfolgreich ganz hochgefahren ist. Dieses kann auch 10-15 Minuten dauern! Geduld haben! Sollte es in einer Startschleife hängen, nehmt einfach "brutal" den Akku raus und macht mit Schritt 8 direkt weiter!
8. NICHT ZWANGSLÄUFIG NÖTIG, ABER DRINGEND EMPFOHLEN. Schaltet das Telefon ab, bootet in den RecoveryModus, und führt einen FactoryReset und einen CasheWipe aus! Dieser löscht alle persönlichen Daten (die Inhalte der internen und externen SD ausgenommen) aber löscht auch alle übrigen Reste der alten Firmware und sorgt für ein sauberes und schnelles System!
9. Reboot, Fertig!
3.1 Der folgende Teil ist nur für Benutzer mit gebrandeten Geräten, oder die, die sich nicht sicher sind!
10. Kontrolliert nach dem erfolgreichen flashen euren ProductCode durch Eingabe von *2767*4387264636# in die Telefontastatur! Sollte dieser mit DBT aufhören, ist alles gut, und ihr braucht NICHT mit Schritt 11 fortzufahren!
11. Wenn nun aber die letzten 3 Stellen eures ProductCodes nun KOR lauten gebt *#06# in eure Telefontastatur ein und notiert euch nun die angezeigte IMEI.
12. Verlasst das angezeigte Fenster und gebt nun *#272*???????????????# in eure Telefontastatur ein, wobei ihr die ??? durch eure eben notierte IMEI ersetzt.
13. Im folgenden Fenster wählt ihr DBT aus und klickt unten auf INSTALL. Dadurch wird euer falscher ProductCode KOR auf den, für deutsche ungebrandete Geräte DBT gesetzt. ACHTUNG! Hierbei wird ein FactoyReset durchgeführt!
14. Reboot abwarten, Fertig!
4. Root:
1. scheichuwes prerooted JVT - Fullwirmware
Stock-JVT incl. root + busybox (siehe im 2. Post)

2. Root via cf-root (JVT)
1. Herunterladen und entpacken von CF-Root-XX_OXA_JVT-v4.3-CWM3RFS.zip
2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die entpackte .tar als PDA aus. Sonst in Odin alles so lassen wie es ist! Keine pit, kein repart, kein MODEM/PHONE, keine CSC!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Start drücken und warten bis das Handy neu gestartet ist. Kabel entfernen.
8. Fertig gerootet.
5. Addons:
1. scheichuwes CRT-Animation für JVT
- siehe im 2. Post

2. TornadoTheme and StockTheme
-AOSP lockscreen
-CRT TVoff
-BatteryMod
-Extended powermenu
-Sip over 3G and Wifi
-Bluetheme also has transparent stuff
-Bluetheme has nexus batterymod
-Greentheme has cm7 batterymod

3. BattMod / ExtPowerMenü / CRToff / AOSP Lock / ClearGlassLockscreen / SMS-FIX MODs by da-mkay



Von da-mkay gibt es eine hervoragende Modsammlung, diese werden via CWM3 eingespielt. Alles ist Stock geblieben, außer folgende kleine Änderungen:
1. BatMod (in allen Mods enthalten)
2. ExtPowerMenu (in allen Mods enthalten)
3. CRToff (in allen Mods enthalten)
4. AOSP-Lock
5. ClearGlassLockscreen

4. SMS-Mod
- Ab 5 SMS wird in eine MMS konvertiert (statt wie normalerweise 4)
- Es gibt kein Limit für die Empfängeranzahl (bzw. 100)
- Bei den Nachrichten wird die Sendezeit und nicht die Empfangszeit angezeigt (sinnvoll, wenn man SMS erhält, während das Handy aus ist. So weiss man, wann die SMS ursprünglich verschickt wurde)

Restore.zip für alle Mods

Vielen Dank an da-mkay!
6. Links & Download:
7. Probleme:
- Die WLAN Probleme scheinen bei den meisten behoben; Bei der Nutzung von Belkin Routern hier lesen!
- Sollten auch bei anderen Routern Probleme auftauchen, versucht mal auf eurem Router die Lease Time in den DHCP Einstellungen auf einen kürzeren Wert zu ändern. Mit dem Wert "für immer" scheint es Probleme zu geben!
- Für den phone.apk Bug gibts hier einen Fix, danke extralife!
8. Screenshots
9. Thanks to:
 
Zuletzt bearbeitet:
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Stock-JVT incl. root + busybox

DOWNLOAD

Ich habe nur eine CSC reingepackt (die kleinere GT-I9000-CSC-HOME-MULTI-OXAJVT.tar.md5), in der größeren befinden sich die Samsung-Samples sowie svox-Dateien. Wer das unbedingt braucht soll sich die Originalfirmware runterladen und diese CSC (GT-I9000-CSC-MULTI-OXAJVT.tar.md5) flashen.

Das von mir erstellte PDA-Archiv PDA_root_busybox_JVT.tar.md5 enthält alle in der Originalfirmware enthaltenen Dateien (also auch die Bootloader), lediglich die factoryfs.rfs wurde von mir verändert.
Flashen mit re-partition ist also möglich.

Edit:
Bei der angehängten framework-res.apk hab ich die CRT-Animation aktiviert.
 

Anhänge

  • framework-res.apk
    5,5 MB Aufrufe: 1.102
Zuletzt bearbeitet:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ich gehe mal schwer davon aus, dass die eine (große) CSC einen Data Wipe ausführt und die andere nicht. Beim SGS2 legen sie auch seit einiger Zeit 2 CSCs bei.
 
B

Blubbor

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja die große CSC macht einen Datawipe.
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
In der PDA ist eine kleine (leere!?, ist jedenfalls nix drin) dbdata.rfs enthalten, d.h. auch da wird alles vollständig gelöscht. Lediglich die in der größeren dbdata.rfs enthalten Dateien (Samples und svox-Dateien) werden nicht auf die SD-Karte kopiert.
 
Alex0901

Alex0901

Experte
Klappt von deiner JVS auch der Bat Mod und das Ext Power Menü @ scheichuwe auf der JVT?
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Ich habe für JVS nie ein extended power menu erstellt,
für die Batterieanzeige -> UOT Kitchen. Kitchen
 
Alex0901

Alex0901

Experte
scheichuwe schrieb:
Ich habe für JVS nie ein extended power menu erstellt,
für die Batterieanzeige -> UOT Kitchen. Kitchen
Jo stimmt sorry hatte das verwechselt stand in dem JVS Thread hier drin:

https://www.android-hilfe.de/forum/...mware-2-3-5-08-09-2011-i9000xxjvs.144075.html

und der mod war es dann:

[THEME][JVS][2.3.5] ODEXED/DEODEXED BatMod + ExtPowerMenu + CRT-Off + Modded Icons - xda-developers

Interessant wäre auch ob die Phone.apk nun gefixxt ist...
 
B

Blubbor

Fortgeschrittenes Mitglied
Bisher läuft die Firmware bei mir recht gut, hab mit CF Root gerootet und das überflüssige Zeugs gelöscht. Weiß nicht ob das normal ist aber mir hats so eben einen neuen Market reingekloppt, der bietet auch ein Update für die App Superuser an. Danach sieht die App ein wenig komisch aus, scheint für Honeycomb optimiert worden zu sein.

WLAN (WPA2) läuft bisher problemlos, Navigon saugt soeben seine Daten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Wollte mich eben wegen deiner prerooted zurück melden, scheichuwe. Hat alles super geklappt, JVT rennt, root funktioniert! Vielen Dank!

Edit 1: völlig OT aber wie geil ist denn bitte ChainsDD??! Ich hab gerade die superuser.apk aktualisiert, gestertet und die su-binaries aktualsiert.. und was kommt als Erfolgsmeldung? "das war cool, mach das mochmal" - und er macht es sogar ;-)
Edit 2: Jups bei mir war auch der neue Market direkt beim 2. Start da!
 
Zuletzt bearbeitet:
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Das Update für Superuser kommt auch mit der JVS.
 
TheBigX

TheBigX

Erfahrenes Mitglied
Hachja... Samsung und die monatlichen leaks :D

Flashsüchtige (ich bin einer) ahoi :D
 
H

Holzarbeit

Ambitioniertes Mitglied
Mal eine Frage vor dem Flashen:
Ich komme von der Kies 2.3.3 Firmware. Könnt ihr mir sagen, ob die JVT auch noch den Browserbug enthält, bei dem man nicht durchgehend scrollen kann (scrollen stoppt immer wieder automatisch bei langen Seiten unter JV1)?
 
W

waldeskopf

Fortgeschrittenes Mitglied
Dieser Bug existiert seit der JVQ nicht mehr.
 
J

jeriko

Erfahrenes Mitglied
blue overglow effect

Was soll das sein?
 
elekc

elekc

Erfahrenes Mitglied
denke das es dieses leuchten ist beim scrollen, bei bei darkys rom :confused2:



zitat:
New Firmware coming I9000XXJVT


New firmware coming to SGS user. I9000XXJVT Android 2.3.5 Build Date Sep 29 ready for download

What's new (for the moment):

  • blue over-glow effect
  • endless scrolling app menu
  • endless scrolling home screen menu
  • App are installing faster.Something is different with this firmware it's definitely faster.Apps are loading faster.
  • Start market couple of times and it will update itself to the latest version.
  • One thing to add is that JVT has the best modem ever, phone signal has been full
  • No WiFi bugs
  • RAM= 336 mo
 
Zuletzt bearbeitet:
Zerdebberer

Zerdebberer

Fortgeschrittenes Mitglied
scheichuwe schrieb:
Stock-JVT incl. root + busybox

DOWNLOAD

Ich habe nur eine CSC reingepackt (die kleinere GT-I9000-CSC-HOME-MULTI-OXAJVT.tar.md5), in der größeren befinden sich die Samsung-Samples sowie svox-Dateien. Wer das unbedingt braucht soll sich die Originalfirmware runterladen und diese CSC (GT-I9000-CSC-MULTI-OXAJVT.tar.md5) flashen.

Das von mir erstellte PDA-Archiv PDA_root_busybox_JVT.tar.md5 enthält alle in der Originalfirmware enthaltenen Dateien (also auch die Bootloader), lediglich die factoryfs.rfs wurde von mir verändert.
Flashen mit re-partition ist also möglich.

Edit:
Bei der angehängten framework-res.apk hab ich die CRT-Animation aktiviert.


Muss ich die framwork-res.apk nur mit der originalen austauschen?
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Jups, root rechte und tauschen!
 
Zerdebberer

Zerdebberer

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe versucht sie über Root Explorer zu tauschen und dabei hat sich mein I9000 aufgehangen. Sollte man apk Dateien besser mit CWM tauschen?
i