1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bräuchte mal hilfe !

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Archos G9 Tablet" wurde erstellt von rudl1220, 25.07.2012.

  1. rudl1220, 25.07.2012 #1
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Habe meinen Archos 80 g9 aus versehen unter Android auf Werkseinstellung zurück gestellt ,Richtig wäre so http://www.android-hilfe.de/archos-g9-tablet-forum/226153-how-wipe-das-tablet-zuruecksetzen.html gewesen :( !!

    Habe jetzt folgendes problem:

    Also wenn ich eine neue FW archos.ext4.update in den Ramdisk speicher lege ,kommt die fehler Meldung das nicht genügend Speicher auf RamDisk ist !!

    archos.ext4.update hat knapp 400MB und der Speicher von RamDisk nur ca 250 mb

    Wie bekomme ich jetzt wieder Android OS auf den Archos drauf ...

    Bitte um Dringende Hilfe da ich es DO-FR schon wegschicken muss !!

    Danke schon mal in Voraus
    Gruß Rudl
     
  2. onno3, 25.07.2012 #2
    onno3

    onno3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Erstens nicht Ramdisk, sondern nur einfach auf den internen Speicher (die "externe" SD).
    Zweitens den Befehl aus dem Root Thema nehmen.

     
    rudl1220 bedankt sich.
  3. rudl1220, 25.07.2012 #3
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Danke :)
    Da ich nicht mehr booten kann,kann nur zu Bootlogo und in Recovery booten...
    Daher funktioniert es nicht einfach die datei am internen speicher abzulegen !!!

    Habe ich im Recovery die möglichkeit die update datei zu pushen ??

    Bitte hilf mir auf die sprünge !!!

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:02 Uhr wurde um 13:10 Uhr ergänzt:

    Edit

    sondern nur einfach auf den internen Speicher (die "externe" SD).

    wie ist das mit externe SD gemeint ,startet das Tablet auch das update wenn es auf dieser abgelegt wird ??
     
  4. onno3, 25.07.2012 #4
    onno3

    onno3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    wenn du ins Recovery kommt, ist doch alles "easy".

    Ins Recovery - Format system - dann erfolgt die Aufforderung die Datei zu kopieren und du siehst im Dateimanager deines PC dein Archos. Jetzt kopierst du im CMD mittels des adb Befehl die Datei - wenn fertig kopiert am Gerät bestätigen - fertig
     
    rudl1220 bedankt sich.
  5. rudl1220, 25.07.2012 #5
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Formating Data Disk /format Done ...
    Danach wenn ich Reset Android/data habe
    komme ich wieder auf die erste Seite vom Recovery
    wo folgendes steht doch aufforderung zu kopieren kommt keine :(

    Archos A80S Recovery

    NO
    Reboot
    Update Firmware
    Repair system
    Format System
    Developers Edition Menu
     
  6. tomcat62, 25.07.2012 #6
    tomcat62

    tomcat62 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Falls eine micro-SD im Archos rausnehmen.
    Update Firmware wählen - nach aufforderung an Windows-PC anschliessen - org. Firmware auf das eingebundene Laufwerk (Stammverzeichnis) kopieren -danach sauber aus windows entfernen (trennen) und USB-Kabel abziehen - Archos neu booten (kann manchmal etwas dauern).
     
  7. rudl1220, 25.07.2012 #7
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012

    Hi

    Habe jetzt deine schritte befolgt ,bin jetzt bei den punkt wo ich die Firmware in das Laufwerk rein kopieren soll !!

    Doch das Laufwerk hat wie gesagt nur ca.250 Mb (A80S_REC)
    Doch wenn ich die archos.ext4.update speichern mag bekomme ich eine fehlermeldung das nicht genügend speicher am laufwerk ist(131mb zu klein oder ähnlich)

    in zip format würde es gehen doch falschen format oder ?!
     
  8. tomcat62, 25.07.2012 #8
    tomcat62

    tomcat62 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Wird Dir nur ein Laufwerk angezeigt?
    Ich hab gerde gesehen dass die orginal Firmware auf der Archos-Seite nur ca. 200MB hat.
    Trotzdem noch kurz die Frage welches Gerät (Speichergrösse) hast Du.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
    rudl1220 bedankt sich.
  9. rudl1220, 25.07.2012 #9
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Danke
    Habe es gerade hin bekommen mit firmware_archos_it4.aos
    Die neue 407 da
    Danke euch für eure Hilfsbereitschaft Leute
    Danke Gruß Rudl

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:44 Uhr wurde um 15:52 Uhr ergänzt:

    Sollte wer das selbe Problem haben !!

    Einfach im Recovery Firmwareupdate wählen und diesen StockRom Android 4.0.3/4.0.7 http://update.archos.com/9/gen9/gen9_4.0.7/firmware_archos_it4.aos in den Speicher legen !!

    Aber Root ist halt futsch ... aber Das sollte nur eine Kleinigkeit sein ;)

    Gruß Rudl

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:52 Uhr wurde um 15:55 Uhr ergänzt:

    Ja irgendwie habe ich da falsche
    DATEIEN VERWENDET

    archos.ext4.update

    UND

    GEBRAUCHT WURDE EINE *.AOS DATEI

    DANKE FÜR DIE HILFE ABER

    Gruß Rudl
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
    onno3 bedankt sich.
  10. onno3, 25.07.2012 #10
    onno3

    onno3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    merkwürdig die update hat als Endung doch auch .aos, aber wichtig ist das es funktioniert hat.

    Und ich brauchte mein 101 nicht formatieren :smile:
     
    rudl1220 bedankt sich.
  11. rudl1220, 25.07.2012 #11
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Hi

    also bei mir hat die archos.ext4.update endung *.upadate
    Eigentlich alle was ich auf meiner Festplatte habe haben diese endung !!

    Habe eigentlich nur Custem Roms bis auf eine Stock !!

    Aber alle UPDATE-Datei lt Windows

    Die 4.0.7 Firmware hat aus einziger *.aos :confused:

    Danke dir Nochmal für die Hilfe

    Grüße Rudl
     
    onno3 bedankt sich.
  12. AngelOfDarkness, 26.07.2012 #12
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    die custom roms haben als Endung .update, die offz. Stock ROMS sind reine .aos
    Dateien.

    LG AOD
     
    rudl1220 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen