1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bug im Menü "mobiler Datenverbrauch"

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von nexuser05, 22.06.2012.

  1. nexuser05, 22.06.2012 #1
    nexuser05

    nexuser05 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Hallo Freunde. Bin neu hier im Forum. Hoffentlich könnt ihr mit bei diesem Bug helfen. Möchte gleich zur Sache kommen. Ich besitze seit einer geraumen Zeit ein Google Nexus Smartphone mit Android 4.0.4. Heute wollte ich mir den Datenverbrauch für mobile Daten in den Einstellungen ansehen. Nachdem ich auf "Datenverbrauch" geklickt habe, hat es schon merkwürdigerweise ziemlich lange gedauert bis es geöffnet wurde. Dann stand da plötzlich was von 200000GB Warngrenze. Beim Versuch etwas zu ändern/verschieben frohr das Menü ein und das Fenster öffnete sich in dem Stand dass das Programm nicht mehr reagiert. Kann man den Wert für die Grenze irgendwo manuell eingeben? Oder per USB Kabel am Rechner zurücksetzen so auf 300MB? Ich gehe von einem Pufferüberlauf oder sowas aus, da es anscheinend versucht einen viel zu hohen Bereich anzuzeigen, der zu viel Speicher verursacht? Was meint ihr? Vielen dank schon mal im Voraus für eure Antworten.
     
  2. Deerhunter, 22.06.2012 #2
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Hi,
    meinst Du die kleine Übersichtsgrafik? Da kann man die Warngrenze doch einfach verschieben - und das geht nicht mehr?
     
  3. nexuser05, 22.06.2012 #3
    nexuser05

    nexuser05 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Ja genau, die Anzeige meine ich. Die öffnet sich immer schon bei 220000GB und verschieben ist da nicht mehr. Es stürzt immer ab wenn man einen Regler bewegen möchte.
     
  4. Deerhunter, 22.06.2012 #4
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Hi,
    das "Problem" ist bekannt, entsteht aber nicht von selbst, sondern nur, wenn man den Regler vorher soweit hoch schiebt. Die einzige mir bekannte Lösung ist ein Factory Reset - dabei gehen alle Daten verloren, also vorher sichern.
     
  5. n0va, 22.06.2012 #5
    n0va

    n0va Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Könnte man nicht einfach die Daten der Einstellungen-App löschen? Oder von einer anderen App, die für den Speicher der Grenze verantwortlich ist.
     
  6. nexuser05, 24.06.2012 #6
    nexuser05

    nexuser05 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Hmm. Also ich habe den Regler nicht hochgesetzt, stand eigentlich immer auf 450MB, da ich eine 500er Flatrate bei Aldi Talk habe. Kann man das nicht irgendwie anders umstellen ohne dass man alles vom Gerät löschen muss? Das mit der Einstellungsapp habe ich schon probiert, dort alle Dateien zu löschen, aber leider ohne Erfolg.
     

Diese Seite empfehlen