Burn-In / Garantieverlust / Kulanz von Samsung?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von sophisticatedxx, 30.09.2011.

  1. sophisticatedxx, 30.09.2011 #1
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Einen wunderschönen guten Tag!
    - Naja für mich eher nicht, denn:
    Ich habe vorletzten Montag mein liebstes Samsung Galaxy Si9000 an die Bitronic Service Line GmbH geschickt, da das Display eine Einbrennung hatte. Da diese so stark war, dass man sie auch im Normalbetrieb gesehen hat und nicht nur im LCD Modus, fand ich das ganze nicht mehr tragbar.
    (Ich mein - das der Name von meinem Freund eingebrannt war ist ja ganz süß, aber neee!)
    Jetzt habe ich gestern (!!! nach 1 1/2 Wochen) einen Kostenvoranschlag zugeschickt bekommen & erstmal kräftig geschluckt. 162,68€. Hoppala!
    Der Grund: "Es wurde während der Überprüfung eine Beschädigung im Bereich des Displays festgestellt (Displaybruch)".
    Da habe ich natürlich erstmal geschluckt und direkt bei dem Servicepartner von Samsung angerufen. In den Garantiebedingungen von Samsung stehe, dass wenn bereits ein Schaden am Display vorhanden ist die Garantie auf das gesamte Bauteil entfällt. Dies würde ich unter Punkt vier der Garantiebedingungen finden. Hier steht: „4. Die Garantie gilt nicht, wenn andere Mängel als Material- oder Verarbeitungsfehler festgestellt werden.“. Soweit so gut.
    Ich hatte mich natürlich im Vorfeld über diese Einbrennungen informiert. Und weiß auch über meinen Displayschaden bescheid. Dieser ist in Form eines kleinen Risses vorhanden. Der Riss befindet sich an der oberen rechten Ecke des Displays und ist ca. 2-3 mm lang. Befindet sich aber außerhalb des für die Bedienung relevaten Bereichs ( außerhalb vom Touchscreen etc. auf dem schwarzen Bereich, genau in der Ecke).
    Da die Einbrennungen in die Displays von Samsung Handys allerdings scheinbar Serienmäßig sind und der Riss MINIMAL ist gehe ich davon aus (und es wurde mir von einem Mitarbeiter der Samsung Hotline auch bestätigt) das der Fehler keinerlei Zusammenhang zur Einbrennung hat.
    Ich persönlich finde das Dreist & werde jetzt eine Mail an Samsung schreiben und auf Kulanz pochen.

    Was denkt ihr dazu? Und hat jemand schon Erfahrungen mit der Kulanz von Samsung gemacht? Würde mich mal interessieren.

    Liebe Grüße!
     
  2. gallert, 30.09.2011 #2
    gallert

    gallert Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Ich habe da mal ne grundsätzliche Frage...
    Habe hier schon oft von eingebrannten Displays gelesen. Habe selbst auch schon knapp ein Jahr das Galaxy S.
    Wie bitte kann denn das Einbrennen passieren? Kann ich mir schwer vorstellen - also ich hab das nicht...
     
  3. sophisticatedxx, 30.09.2011 #3
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Also soweit ich als technikverständnis-immune Frau das verstanden habe ist das so:
    Die Amoled Technologie ist wohl so, dass die Farben mit der Zeit verblassen (oder so?) und das dort, wo etwas viel benutzt wurde (wie zb. die Whatsapp Oberfläche in meinem Fall) die Pixel ausblassen. Und so kommt das dann Zustande.
    Viele Nutzer merken das gar nicht, weil die Einbrennungen teils nur minimal sind und von denen die es merken schicken das nur die Wenigsten ein.
    Ich kann ja mal ein Bild von meiner Einbrennung anhängen (Kamera ist nicht besonders gut, aber ich denke man erkennt um was es geht.).
    [​IMG]
     
  4. SgDroid, 30.09.2011 #4
    SgDroid

    SgDroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.09.2011
    schon krass, dass die wegen einem kleinem riss son aufstand machen. das einbrennen ist ein fehler samsungs, also hast du anspruch auf reperatur bzw ersatz.

    zum thema garantie/ support hab ich schlechte erfahrungen gemacht. der lautsprecher war defekt. habs ne zeitlang ignoriert,da mein handy eh auf vibration gestellt war. aber irgendwann gings mir auf die nerven ohne tonbzu sein. an dem tag als ich anrief, hab ich leider auf mein damaliges sgs wasser verschuettet und der indikator verschwomm. geraet hat aber weiterhin funktioniert.

    jedenfalls hab ich angerufen und wegen lautsprecher angerufen und erwaehnt, dass der indikator verschwommen ist(sagte aber nicht,dass wasser drauf kam). hab auch gesagt, dass es seit tagen so ist und der indikator erst seit kurzem so ist. der typ am anderen ende meinte nur:"es reicht ein regenttopfen, der dort ankommt und die garantie ist erloschen.!" jap selbst wenn sonst nichts kaputt ist. schon heftig.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. sophisticatedxx, 30.09.2011 #5
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Ich denke mal dieser Servicepoint hat strikte Anweisungen seitens Samsung. Und es steht nunmal so in den Bedingungen. Mein Freund arbeitet in einem Servicecenter für eine anderen große Marke und meinte das Verhalten wäre unverschämt und allein die Dauer bis ein KVA rausging (1 1/2 WOCHEN!) wäre unzumutbar. Andererseits meinte er auch, dass er nun in einem direkten Kundencenter der Marke sitzt und dort sofort vor Ort entschieden werden kann ob trotz einen kleinen Ditschers auf Garantie repariert wird. Bei ausgelagerten Firmen wie bei Samsung ist das natürlich ein anderer Schnack. Die haben die Auflagen und müssen sich daran halten (wofür ich ja auch vollstes Verständnis habe).
    Ich habe nun eine Mail an Samsung direkt geschrieben und denen den Fall geschildert. Plus Vergleichsbeispiel: Wenn ich ein Auto habe mit einer Garantie, dass es nicht rostet und ich vorne eine Delle habe, es aber hinten rostet, dann bekomm ich ja auch meine Garantie & es wäre "dreist" diese zurückzuhalten.
    Mal schauen was kommt. Die sollen da echt knauserig sein. Ist ja immerhin auch ein Verlust für Samsung & wenn jetzt jeder Hans und Franz sein eingebranntes Display dahin schickt gucken die bestimmt schon mal ob sie die Garantie nicht irgendwie umgehen und aus ihren eigenen Fehlern Profit schlagen könnnen.

    Das Problem ist halt auch, dass ich momentan glücklicherweise ein Ersatzhandy von einer Freundin (Iphone 3g - ZUM KOTZEN!) habe & sie das natürlich auch gerne irgendwann mal wieder hätte. :/
    Und ich will mein Handy möglichst schnell zurück. Hatte auch schon überlegt ob ich es unrepariert zurücknehme, als Defekt zu ebay stelle & mir das Ace hole. Wobei ich da den Unterschied zum i9000 noch nicht ganz raus habe :D - Aber das gehört woanders hin.
     
  6. arminf, 30.09.2011 #6
    arminf

    arminf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Heftig?! :cursing: Das ist nur richtig so! Wenn Wasser ans Gerät kommt (egal wie!) - selbst schuld. Wenn man vorher Probleme hat und die nicht gemeldet hat - selbst schuld. Es kann ja jeder einfach behaupten, dass die Fehler schon vorher waren und der Indikator sich verändert hat, weil er gerade dazu Lust hatte... Also ehrlich.

    BTT:

    Einbrennen hat nichts mit dem Riss zu tun. Ich würde hartnäckig bleiben und es versuchen! Die werden sich aber sicher mit dem Riss rausreden wollen. Der Riss kann zwar kein Einbrennen verursachen, durch einen Riss erlischt aber wiederum die Garantie. Und wie das dann genau aussieht, kann dir wohl nur ein Anwalt sagen. Wie gesagt: ich persönlich würde es hartnäckig weiter versuchen, ob's klappt, keine Ahnung...

    Viel Glück!
     
  7. sophisticatedxx, 30.09.2011 #7
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Danke, Glück kann ich brauchen!
    Meißtens sagen sie ja auch wenn man hartnäckig bleibt irgendwann sie übernehmen das. Zumal es hier ja wirklich um ein Versagen von Samsung geht. Ich mach mir nun den Spaß da bisschen zu nerven & wenn sie dazu nein sagen schau ich mal was sie sagen, wenn ich "androhe" einen Anwalt/Verbraucherzentrale einzuschalten.
    Es bleibt also spannend ... & ich vermiss es doch so. Das Iphone ist doof :D
     
  8. arminf, 30.09.2011 #8
    arminf

    arminf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Und wenn es nicht klappt, dann nimmst du halt das Gerät mit Burn-In zurück... Gibt schlimmeres (z.B. iPhone ;-).
     
  9. sophisticatedxx, 30.09.2011 #9
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Ohja. Wenn man sich zb. bei Facebook über diesen Samsung Service aufregt kommen ja immer Kommentare alá "Wenn man kein Iphone hat, hat man kein Iphone" oder "Mit Iphone wäre dir das nicht passiert."

    - ne ich weiß. dann wäre ich dauerhaft vom Handy enttäuscht & nicht nur 2-3 Wochen :D

    egal BTT.

    Weiß jemand wie lange es ciiirca dauert bis der Samsung Support auf E-Mails antwortet?

    Das Ding ist ja auch, dass ich es auch noch wegen anderen Sachen eingeschickt habe die gar nicht beachtet werden. Zb. das die Autorotation nicht funktioniert und immer im Querformat hängen bleibt. Habe schon mehrmals (!!) nachjustiert & es funktioniert dann kurzzeitig aber irgendwie verliert mein Samsung dann immer die Orientierung :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.09.2011
  10. SgDroid, 30.09.2011 #10
    SgDroid

    SgDroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Das streite ich nicht ab, was ich heftig fand, war seine Aussage. Wenn jemand telefoniert und es anfängt zu regnen und ein regentropfen gelangt per zufall in das telefon, da hat man eben keine schuld, dann ist es eine Schwäche Seitens des Gehäuses des Telefons.

    Aber mit deiner restlichen Aussage hast du schon recht.
     
  11. presseonkel, 30.09.2011 #11
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    bitte bleibt hier exakt beim Thema.
    Threads über Wasserschäden, Garantie, Displaybrüchen (Risse usw.), Schaden am Gehäuse usw. haben wir genug...:)
     
  12. HTCDesire, 30.09.2011 #12
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Riss in einem Glas nennt man gemeinhin Sprung oder Glasbruch, bzw. wie Samsung dir richtigerweise mitteilte, Displaybruch.
    Und du willst von Samsung das zerbrochene Glas wegen deines Einbrennschadens kostenlos ersetzt bekommen? Oder wie stellst du dir das vor? Vielleicht, dass dir Samsung ein anderes ebenfalls zerbrochenes Glas einbaut, das ohne Einbrennungen ist?

    Und ich - und wahrscheinlich tausende Andere auch - müssen dir gewaltig widersrpechen: Nein, Einbrennungen in Displays von Samsung Handys sind NICHT serienmäßig.

    Sorry, aber das ist doch eine Lachnummer: Ein zerbrochenes Display, dafür machst du Samsung verantwortlich. Mit deiner Forderung weist dich jeder vernünftig denkende RA ab, bzw. er kassiert dich für von vorneherein überflüssige Schriftsätze ab.

    Zahle die 162 Euro und du hast Frieden und innere Ruhe und zudem wieder Garantie und freust dich über dein Handy.
     
  13. sophisticatedxx, 30.09.2011 #13
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Welch freundliche antwort. Ich hatte eben noch etwas von respektvollem Umgang mit anderen Usern gelesen. Naja. Auslegungssache.

    Es geht mir ja nicht darum, dass das glas wegen dem BRUCH sondern wegen der EINBRENNUNG. Der Bruch an sich hat mich nie gestört da er, wie schon erwähnt - außerhalb der Bedienoberfläche liegt.

    Ich mache Samsung KEINESFALLS für das zerbrochene Display verantwortlich. Ich möchte den Schaden des Einbrennens behoben wissen. Und wenn man einfach mal fünf Minuten lang googlet wird man fündig, dass es bei den Amoled Displays des öfteren zu diesen Einbrennungen kommt.

    Wenn es rein technisch möglich wäre, dann wäre es mir sogar egal wenn der Displaybruch weiterhin vorhanden ist, solange diese Einbrennung endlich weg ist.

    Ich will Samsung ja in KEINER Weise ans Bein pinkeln oder sonstwas.
     
  14. HTCDesire, 30.09.2011 #14
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Dann musst du Samsung beweisen, dass die Einbrennung keinen kausalen Zusammenhang zum Displaybruch hat.

    Wenn du meinen Beitrag als unfreundlich verstanden sehen möchtest, dann wohl nur deshalb, weil ich deiner Erwartungshaltung nicht entsprochen habe und ich es auch objektiver Sicht sehe und dir keine positive Argumentation anbieten kann, dich in deinem aussichtslosen Bemühen, einen Displaybruch kostenlos repariert zu bekommen.
     
  15. ChrisMuc71, 30.09.2011 #15
    ChrisMuc71

    ChrisMuc71 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Da muß ich Dir wiederum widersprechen: Bei meinem Gerät, das jetzt etwas über ein Jahr alt ist, und nicht übermäßig oft genutzt wurde, sieht man bei einfarbigen Hintergründen deutliche Einbrennspuren der oberen Leiste, v.a. von der Uhrzeit und den Empfangsstärkebalken.

    Wenn das kein OLED-bedingter "Fehler" ist, was dann?
     
    sophisticatedxx bedankt sich.
  16. sophisticatedxx, 30.09.2011 #16
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Habe bereits mehrmals mit der Service Hotline von Samsung telefoniert und dort wurde mir von einem freundlichen Mitarbeiter versichert, dass zwischen dem Riss wie ich ihn beschrieben habe (ehrlich beschrieben!) und dem Einbrennen kein Zusammenhang bestehen dürfte.

    Eine Erwartungshaltung in dem Sinne hatte ich hier ehrlich gesagt nicht. Das es vielleicht auf den ersten Blick wirken mag als hätte ich nur Interesse über die Garantie ein hübsches neues Display abzustauben ist mir ja bewusst. Es ist nur so, dass ich meißt einen weißen oder zumindest sehr hellen Hintergrund auf meinem Galaxy habe und auf dem sieht man die eingebrannte Tastatur/oberen Balken halt sehr deutlich und das ist es was mich faktisch stört.

    Bei Amoled Displays im Allgemeinen gibt es gehäuft Einbrennungen.
    Nur als Beispiel:
    Google "Amoled Eingebrannt"

    amoled eingebrannt - Google-Suche

    Da gibt es schon eine Häufung & es ist Definitiv kein Einzelfall. Vielen Nutzern fällt es nur einfach nicht auf.

    Ich hoffe du kannst mein Problem jetzt besser verstehen.
     
  17. sophisticatedxx, 30.09.2011 #17
    sophisticatedxx

    sophisticatedxx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    huch, etwas zu groß. witziger weise sieht man jede menge kratzer, aber vom riss keine spur. naja.
     
  18. Lazy Rich, 30.09.2011 #18
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,081
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Wie um alles in der Welt kriegt man es hin dass das Handy so aussieht?!?!

    Sieht aus als wenn du damit mehrfach die Straße gefegt hättest. Ehrlich, wenn ich Samsung wäre würde ich das Teil genau so wieder zurück schicken. Das sieht mir eher nach folgendem Fall aus: Handy sieht aus wie Grütze und ich schieb mal das Einbrennungsproblem vor damit die mir das kostenlos wieder heile machen.

    Zahl die 162 Euro und finde dich damit ab. Du hast sowieso keine andere Wahl. Selbst vor Gericht würde man dich höchstens auslachen wenn du das Teil da vorlegst...
     
    HTCDesire bedankt sich.
  19. presseonkel, 30.09.2011 #19
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    bitte das Foto auf eine annehmbare Größe verändern.:)
     
  20. HTCDesire, 30.09.2011 #20
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Den Vorschlag zu zahlen, machte ich ihm auch schon.
    Aber wenn man ihm nicht rät, wie er umsonst ein neues Display bekommt, dann ist man unfreundlich.
     

Diese Seite empfehlen